Demenz



Alles zum Schlagwort "Demenz"


  • Verlust geistiger Funktionen

    Mi., 27.09.2017

    Krankheit Demenz

    Demenz ist der Oberbegriff für Erkrankungsbilder, die mit einem Verlust der geistigen Funktionen wie Denken, Erinnern, Orientierung und Verknüpfen von Denkinhalten einhergehen und die dazu führen, dass alltägliche Aktivitäten nicht mehr eigenständig durchgeführt werden können. Die häufigste Form der Demenzerkrankungen ist die Alzheimer-Demenz. Rund 60 Prozent aller Demenzen werden laut Alzheimer-Gesellschaft hierdurch hervorgerufen. Dabei gehen in bestimmten Bereichen des Gehirns durch Störungen des Gleichgewichts des Botenstoffs „Glutamat“ Nervenzellen zugrunde.

  • Christophorus-Kliniken

    Di., 26.09.2017

    Was tun bei Demenz?

    Rund um Thema „Demenz im Krankenhaus“ informierten die Mitarbeiter der Christophorus-Kliniken und ihrer kooperierenden Partner.

    Demenz ist herausfordernd. Die Christophorus-Kliniken und ihre Partner stellten Hilfsangebote vor.

  • Textilprodukt wird in der Ergotherapie eingesetzt

    Sa., 23.09.2017

    Nesteldecken sollen Demenzkranken helfen

    Milena Onken (links), Leiterin der Ergotherapie des Reha-Vereins, freut sich über die innovativen Impulse von Bettina Bußmann (rechts) bei der Therapie von Demenzkranken. Dazu gehören auch die bunten Nesteldecken, die sie in Zusammenarbeit mit dem Unikat in das Angebot des Reha-Vereins aufgenommen hat.

    Kann mit einer Decke an Demenz erkrankten Menschen geholfen werden? Was sich ziemlich ungewöhnlich anhört, wird beim Reha-Verein in Lengerich gemacht. Es geht um sogenannte Nesteldecken.

  • Demenzparcours im Elisabeth-Tombrock-Haus

    Do., 21.09.2017

    Mit Gartenhandschuhen knöpfen

    Hans Dieter Maurer nahm am Demenzparcours teil. Sabine Appelbaum und Anna Wirz erklärten dem Heimbeiratsvorsitzenden die Stationen.

    Wie fühlt sich Demenz an? Der Parcours des Demenz Servicezentrums im Elisabeth-Tombrock-Haus gab einen Eindruck davon.

  • Telgter Aktion soll aufrütteln

    Do., 21.09.2017

    Luftballons erinnern an Demenz

    Telgter Aktion soll aufrütteln: Luftballons erinnern an Demenz

    Genau 100 bunte Luftballons stiegen bei einer Aktion anlässlich des Welt-Alzheimertages am Telgter Rathaus in den strahlend blauen Himmel.

  • «Man wird so aggressiv»

    Do., 21.09.2017

    Demenzbegleiter unterstützen Angehörige

    Dozentin Monika Lepszy zeigt der angehenden Demenzbegleiterin Maria Elbers (l) ein Bingo-Spiel für an Demenz erkrankte Personen.

    Der Kaffee steht im Kühlschrank, die Milch in der Kaffeemaschine: Erkrankt jemand an Demenz, ist das für Angehörige eine Herausforderung. Ehrenamtliche Demenzbegleiter unterstützen sie bei der Pflege. Ein Besuch bei der Ausbildung in Münster.

  • Demenz

    Do., 14.09.2017

    Betreuung kostet Kraft

    Ein positives Umfeld ist gut für Demenzkranke, wissen Sabine Traeger (links) und Ilse Lange.

    Zu einem Vortrag mit der Überschrift „Kommunikation und Umgang mit Demenzkranken“ luden die Alt-Lotter Landfrauen ins Haus Hehwerth ein.

  • Medizin

    Do., 14.09.2017

    Virtuelle Realität als Therapie für Demenzpatienten

    Die Hand einer älteren Frau.

    Krefeld (dpa/lnw) - Digitale Helfer sollen künftig den Krankheitsverlauf von Demenz und Alzheimer verlangsamen. An einer Klinik in Krefeld wollen Ärzte die Erinnerungen der Patienten mithilfe von Virtual-Reality-Brillen wecken. Das Projekt mit dem Titel «Krefeld im Wirtschaftswunder» startete an diesem Donnerstag. Patienten können sich dabei mit einer Virtual-Reality-Brille durch historische Straßenszenen aus den 50er Jahren bewegen und so in ihrer eigene Vergangenheit reisen.

  • Zum Thema Demenz

    Mi., 13.09.2017

    Bemerkenswerte Ausstellung

    Die Schülerinnen und Schüler mit den Vertretern der Lokalen Alllianz, der Volksbank und der Gemeinde. Kl. Bild: Die insgesamt 35 Zeichnungen setzen sich auf sehr unterschiedliche Weise mit dem Thema Demenz auseinander.

    Schülerinnen und Schüler des Rupert-Neudeck-Gymnasiums haben sich mit dem Thema Demenz befasst. Ihre Kunstwerke sind jetzt zu besichtigen.

  • Thementag mit Telgter Unterstützung

    So., 10.09.2017

    „Demenz is(s)t vielfältig“

    Referentin Dr. Barbara Elkeles.

    Einen Thementag mit umfassenden Informations- und Beratungsangeboten rund um Ernährung bei Demenz gibt es am Mittwoch, 13. September, im St. Franziskus-Hospital. Das Krankenhaus Maria Frieden ist daran beteiligt.