Marktplatz



Alles zum Schlagwort "Marktplatz"


  • Entgegen dem Trend

    Mi., 04.07.2018

    Neue Telefonsäule am Marktplatz

    Ein letzter Schub mit dem Besen: Am Wolbecker Marktplatz wurde eine Telefonsäule der Telekom Installiert.

    Ein eher ungewöhnlicher Anblick: Auf dem Wolbecker Marktplatz wurde eine neue Telefonsäule installiert.

  • Wer bekommt wie viele Tische und Stühle in Warendorfs guter Stube?

    Fr., 29.06.2018

    Marktplatz muss „wertig“ bleiben

    Es bleibt wie es ist: Status quo. Da der zu verteilende Kuchen nicht größer wird, kann die Außengastronomie auf dem Marktplatz so bleiben, wie die Tische und Stühle derzeit angeordnet sind.

    Der Kuchen, pardon, die Tische und Stühle sind verteilt. Es bleibt beim Status quo. „Das Erscheinungsbild ist gut und überzeugend und entspricht den Wünschen der Gastronomen am Markt“, stellte Erster Beigeordneter Dr. Martin Thormann am Donnerstagabend im Planungsausschuss die für dieses Jahr verabschiedete Sondernutzung der Außengastronomie in Warendorfs guter Stube vor.

  • Radverkehrskonzept

    Do., 21.06.2018

    Keine Einwände: Markt für Radler frei

    Die völlige Freigabe der Fußgängerzone für Radfahrer kommt nicht. Von diesem Plan war die Verwaltung nach massiven Protesten aus der Bevölkerung wieder abgerückt.

    Der Plan der Verwaltung, den Marktplatz und den westlichen Eingangsbereich der Fußgängerzone zwischen Volksbank und Modehaus Adler ganztägig für Radfahrer zu öffnen, wird voraussichtlich umgesetzt. Im Stadtplanungs- und Bauausschuss gab es bei der Abstimmung darüber nur eine Enthaltung.

  • Bürgerbrunch auf dem Marktplatz

    Mi., 20.06.2018

    Tickets für das Frühstück werden ab Montag verkauft

    Schon im vergangenen Jahr bei der premiere ein Erfolg: der Bürgerbrunch auf dem Marktplatz.

    Die zweite Auflage des Bürgerbrunchs – organisiert von der Bürgerstiftung – geht am 22. Juli (Sonntag) auf dem Marktplatz über die Bühne. Tickets für die 60 Tische werden ab kommenden Montag verkauft.

  • E-Day auf dem Marktplatz

    Mo., 18.06.2018

    Tesla statt Dreckschleuder

    Sind seit Ostern in Besitz eines Teslas: Familie Brünen mit Sohn Marius, Mutter Birgit und Vater Andreas. Über die Anschaffung sagt Andreas Brünen: „Es gehört auch Idealismus dazu. Ein Tesla ist ja doch schon sehr teuer.“

    Familie Brünen ist den Schritt schon gegangen: Sie hat ihren Diesel-Wagen gegen ein Elektroauto eingetauscht. Das werden noch viele tun, diese Meinung vertritt Till Burkhardt vom Verein „Energieland 2050“ beim E-Day der Gemeinde.

  • Begeisternde Aktion auf dem Marktplatz

    So., 10.06.2018

    Telgte tanzt aus der Reihe

    Verschiedene Formationen sorgten auf dem eigens ausgelegten Tanzboden mit ihren Darbietungen für viel Freude bei den Zuschauern, die in großer Zahl kamen.

    „Einmalig. Außergewöhnlich. Wiederholenswert“: Diese und ähnliche Aussagen fielen am Samstagabend beim Sommerevent zum Abschluss der Bauarbeiten in der Altstadt immer wieder. Die Besucher kamen in Scharen und waren – das zeigte eine kleine Umfrage – restlos begeistert.

  • Rollstuhlfahrer Georg Drees lobt neuen Marktplatz

    Do., 07.06.2018

    „Es ist wirklich schön geworden“

    Georg Drees ist voll des Lobes über die Neugestaltung des Warendorfer Marktplatzes. Als behinderter Mensch und Rollstuhlfahrer sowie als Warendorfer Bürger möchte er einmal klar und deutlich sagen: „Der Umbau hat sich gelohnt. der Marktplatz ist wirklich schön geworden.“

    „Es ist sehr leicht zu kritisieren und schon im Voraus alles schlecht und negativ zu sehen, aber als behinderter Mensch und Rollstuhlfahrer sowie als Warendorfer Bürger möchte ich einmal klar und deutlich sagen: der Umbau hat sich gelohnt. Die Maßnahme war sinnvoll und gut!“ Georg Drees ist voll des Lobes über die Neugestaltung des Marktplatzes.

  • Sommertheatertage in Telgte

    Mi., 06.06.2018

    Sommerfeeling in der Altstadt

    Präsentieren die Straßentheatertage in Telgte: (v.l.) Bürgermeister Wolfgang Pieper, Olaf Hartmann, Filialleiter Sparkasse Telgte, Ulrich Michael, Vorsitzender Kultur-Freundeskreis Telgte, Organisatorin Simone Thieringer von der Stadt Telgte, Winfried Münsterkötter, Geschäftsführer der Stadtwerke ETO, und Peter Scholz, Kuratoriumsmitglied der Kulturstiftung der Sparkasse Warendorf.

    Die Sommertheatertage sind zurück. An zwei Donnerstagen – am 12. Juli und am 30. August – werden zwei kulturelle Höhepunkte präsentiert. „Freches, modernes Theater und fetzige Musik auf dem Marktplatz“, versprechen die Veranstalter. Für jeden Geschmack soll etwas dabei sein.

  • Etappenwanderung entlang der Hermannshöhen

    Mi., 06.06.2018

    Schöne Aussichten und viele Infos

    Es wurde nicht nur gewandert, es gab zwischendurch auch immer wieder Informationen für die 46 Teilnehmer an der Tour.

    46 gut gelaunte Wanderer starteten jetzt vom Marktplatz in Tecklenburg zur dritten Etappe der geführten Wanderungen entlang der Hermannshöhen. Bürgermeister Stefan Streit ließ es sich nicht nehmen, die Wanderer zu begrüßen und sie auch ein gutes Stück des Weges zu begleiten.

  • Tanzabend auf dem Marktplatz am 9. Juni

    Di., 05.06.2018

    Aus der Reihe tanzen

    Freuen sich auf ein tolles Fest: (v.l.) Andreas Terborg von der Volksbank, Simone Thieringer von der Stadt, Winfried Münsterkötter von ETO und Bürgermeister Wolfgang Pieper.

    Die Stadt möchte gemeinsam mit ihren Bürgern den Abschluss der Bauarbeiten in der Innenstadt feiern. Am kommenden Samstag, 9. Juni, findet auf Marktplatz unter dem Titel „Aus der Reihe tanzen“ ein Tanzabend mit Live-Musik statt. Weitere Acts werden versprochen.