Wiederaufbau



Alles zum Schlagwort "Wiederaufbau"


  • Ein wahres Mammutprojekt

    So., 16.07.2017

    Spatenstich für „Regionales Genealogie-Zentrum“

    Das Gartenbauunternehmen „Münsterländer Heinzelmännchen“  planiert den ehemaligen Garten und ebnet die Fläche für den Wiederaufbau der alten Scheune.

    „Wir haben ein Mammutprojekt vor der Brust, doch wir schaffen das“, freute sich am Freitagmorgen der Vorsitzende des 700 Mitglieder starken Heimatvereins über den Beginn der Arbeiten zum Wiederaufbau von Stenings Scheune im bisherigen Garten Vereins. Entstehen wird ein „Regionales Zentrum für Genealogie und Ortsgeschichte“ indem auch Seminare und Veranstaltungen stattfinden können

  • Modell im Rathaus

    Fr., 07.07.2017

    Mit viel Liebe zum Detail

    Josef Köster (2.v.l.) hat das Modell gebaut, über das sich (v.r.) Franz Müllenbeck, Jochen Paus, Werner Witte und Sebastian Nebel freuen.

    Kurz vor dem Start des Wiederaufbaus von Stenings Scheune ist ein Modell im Maßstab 1:25 fertiggestellt worden.

  • Wiederaufbau am Sachsenhof

    Fr., 23.06.2017

    375-mal wuchten, legen und rödeln

    Friedrich Höhner sowie Christian und Gerhard Lammers von der Dachdeckerei Büssing aus Vechta haben zurzeit einen schweißtreibenden Job.

    Das in der Halloween-Nacht 2016 abgebrannte Wirtschaftshaus des Sachsenhofes ist wieder aufgebaut – aber noch nicht fertig. In diesen Tagen sind die letzten Arbeiten angelaufen, die drei Männer aus Vechta schwitzen lassen: Friedrich Höhner, Christian und Gerhard Lammers von der Dachdeckerei Büssing werden etwa zwei Wochen brauchen, um das Dach des Hauses mit Reet zu decken.

  • Beliebte iOS-Spiele

    Fr., 19.05.2017

    Game-Charts: Gehinrtraining, Gerechtigkeit und Wiederaufbau

    Beliebte iOS-Spiele : Game-Charts: Gehinrtraining, Gerechtigkeit und Wiederaufbau

    Knobler, Action-Fans und Strategie-Liebhaber: Die Spieler, die sich in dieser Woche bei iTunes bedienten, teilen sich wieder einmal in verschiedene Lager. Auch bei der Unterstützung eines Superheldens gilt es, Farbe zu bekennen.

  • Spende für den Wiederaufbau

    Di., 09.05.2017

    Es geht voran

    Werner Witte (3.v.l.) freute sich über die Spende, die (v.l.) Markus Tönsgerlemann, Vorsitzender der CDU Altenberge, Marc Henrichmann, Kreisvorsitzender und Bundestagskandidat, die Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking und Reinhold Beckmann, stellvertretender CDU-Vorsitzender, überreichten.

    Voraussichtlich Mitte des Jahres soll mit dem Wiederaufbau von Stenings Scheune begonnen werden. Die CDU unterstützt die Aktion.

  • Wiederaufbau am Markt

    Fr., 05.05.2017

    Testlauf für alten Brunnen

    Passt alles? Am Freitag gab es auf der Baustelle einen Testlauf für die Installation des alten Marktbrunnens samt der Figur von Kaiser Otto II.

    Am Montag (8. Mai) soll der alte Marktbrunnen zurückkehren. Damit beim Aufbau alles klappt, gab es am Freitag einen Testlauf auf dem Markt.

  • wiederaufbau im Irak

    Do., 20.04.2017

    Gabriel «total schockiert» im ehemaligen IS-Gebiet

    Außenminister Sigmar Gabriel zu Besuch in Salahaddin.

    So nah ist noch kein deutscher Minister der Frontlinie im Krieg gegen den IS gekommen. Gabriel unterstützt in zurückeroberten irakischen Gebieten den Wiederaufbau. Den Kampf gegen den IS würdigt er mit einem Satz, den man bereits aus dem Afghanistan-Konflikt kennt.

  • Konflikte

    Mi., 19.04.2017

    Gabriel im Irak: Hilfe für Wiederaufbau in ehemaligen IS-Gebieten

    Bagdad(dpa) - Bundesaußenminister Sigmar Gabriel ist zu seinem ersten Besuch in dem seit Jahren von Krieg und Terror erschütterten Krisenland Irak eingetroffen. In der Hauptstadt Bagdad will er heute der irakischen Regierung Hilfe beim Wiederaufbau der von der Terrororganisation IS zurückeroberten Gebiete anbieten. Zudem will der SPD-Politiker für den Zusammenhalt des ölreichen Landes werben, in dem es neben Sunniten, Schiiten und religiösen Minderheiten wie den Jesiden auch einen großen kurdischen Bevölkerungsanteil gibt.Der Besuch findet unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen statt.

  • Mehr als 250 Tote

    Di., 04.04.2017

    Schlammkatastrophe: Kolumbiens Regierung weitet Nothilfe aus

    Notunterkunft im kolumbianischen Mocoa: Nach heftigen Regenfällen waren von den umliegenden Hanglagen Wasser- und Geröllmassen wie eine Lawine in die Stadt nahe der Grenze zu Ecuador hineingeschossen.

    Die Zahl der Toten nach der Katastrophe von Mocoa steigt weiter, Tausende Helfer sind im Einsatz, um doch noch Überlebende zu finden. Kolumbiens Regierung denkt auch schon an den Wiederaufbau: Keine leichte Aufgabe, räumt der Staatschef ein.

  • Strom für 1,3 Mio Menschen

    Mo., 03.04.2017

    Baustart für viertes Kraftwerk der weltgrößten Solaranlage

    Das Solarkraftwerk Noor 3 in der Nähe von Ouarzazate (Marokko).

    Rabat (dpa) - Mit dem ersten Spatenstich hat in Zentralmarokko der Bau des vierten Kraftwerks für den größten Solarkomplex der Welt begonnen. Die Anlage nahe der Stadt Ouarzazate solle Anfang 2018 in Betrieb genommen werden, teilte die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) am Montag mit.