FCE



Alles zur Organisation "FCE"


  • Fußball: BVB-Profi Maximilian Philipp besucht Ochtrup

    Mi., 07.02.2018

    Borussia Dortmunds Maximilian Philipp meistert die Verlängerung

    Maximilian Philipp nahm sich jede Menge Zeit, um die Wünsche der Fans zu erfüllen. So dauerte die Autogrammstunde nicht 60, sondern mehr als 120 Minuten.

    Für Maximilian Philipp ging es am Mittwoch in die Verlängerung – genauer gesagt in eine Autogrammstunde mit Überlänge. Der Angreifer von Borussia Dortmund meisterte die Anforderungen aber mit Bravour. Die Fans im Ochtruper BVB-Fanshop waren davon schwer angetan.

  • Fußball | Bezirksliga 11: Testspiele FC und Vorwärts Epe

    So., 28.01.2018

    Hattrick in nur 5 Minuten

    Auf Felix Wobbe, in der Hinrunde länger verletzt, ruhen die Hoffnungen des FC Epe. Am Samstag traf er dreimal.

    Den Reigen der Testspiele haben die Fußballer am Wochenende fortgesetzt. Der FC Epe und auch Vorwärts Epe setzten sich eindeutig durch. Felix Wobbe und Bernd Möllers trafen je dreimal.

  • Fußball | WN-Hinrundenbilanz: FC Epe

    So., 21.01.2018

    Bültenstadion keine Festung mehr

    Viel Geduld mussten die Fans des FC Epe bislang im heimischen Stadion aufbringen. In den Bülten lief es für die Mannschaft von Trainer Jeroen van der Veen selten gut. Das Team kämpft weiterhin gegen den Abstieg.

    Am 18. Februar rollt das Leder in der Bezirksliga wieder. Die Zeit ist günstig, das erste sportliche Halbjahr Revue passieren zu lassen. Was lief besonders gut? Was klappte so gar nicht? Wie haben die Clubs personell nachgelegt? Und was wollen und können sie 2018 bis zum Sommer erreichen. Die WN-Halbzeit-Bilanz setzen wir fort mit dem FC Epe.

  • Fußball: Testspiel des TuS Altenberge

    Fr., 19.01.2018

    TuS testet gegen Rheines A-Junioren

    Pascal Hölker (r.) kämpft um den Ball und wird am Samstag, wenn der TuS gegen die A-Junioren des FCE Rheine spielt, auch mit von der Partie sein.

    Die Kicker des TuS Altenberge beginnen heute mit der Freiluftsaison und führen als erstes ein Testspiel gegen die A-Junioren des FCE Rheine durch.

  • Hallenfußball | Fair-Cup des FC Epe

    Fr., 12.01.2018

    Fortuna, Vorwärts – und jetzt wieder FC?

    Im letzten Jahr dominierte Vorwärts Epe das Turnier nicht nur gegen die All Stars des Gastgebers, sondern bis ins Finale mit deutlichen Resultaten.

    Zwei Jahre sind zwei Jahre zu viel. Findet jedenfalls der Veranstalter. Zum neunten Mal steigt Samstag der Fair-Cup des FC Epe. Das Hallenturnier an der Gasstraße wurde seit der Premiere 2010 unter diesem Namen ganze sechs Mal in Serie von den Bülten-Kickern gewonnen. Gastfreundschaft kannte diese auf sportlicher Ebene also weniger.

  • Gronau

    Di., 09.01.2018

    „Das Derby war mir das wichtigste Spiel“

    Einen schweren Stand hatten die heimischen Teams beim Signal-Iduna-Cup. In einem erlesenen Teilnehmerfeld überstanden die Kreisligisten FC Epe und Eintracht Ahaus die Vorrundenphase nicht und schieden ohne Punktgewinn aus. Bezirksligist Vorwärts Epe schaffte es als bester Gruppendritter ins Viertelfinale.

  • Hallenfußball | Signal-Iduna-Cup für U19-Junioren

    Mo., 08.01.2018

    Zopirli: „Sieg im für uns wichtigsten Spiel“

    Die U19-Junioren von Vorwärts Epe.

    Einen schweren Stand hatten die heimischen Teams beim Signal-Iduna-Cup. In einem erlesenen Teilnehmerfeld überstanden die Kreisligisten FC Epe und Eintracht Ahaus die Vorrundenphase nicht und schieden ohne Punktgewinn aus. Bezirksligist Vorwärts Epe schaffte es als bester Gruppendritter ins Viertelfinale.

  • Fußball: Ehemaliger SVB-Trainer

    Di., 02.01.2018

    Dauerbrenner Uwe Laurenz

    Uwe Laurenz, der ehemalige Trainer, mit dem der SV Burgsteinfurt in die Bezirksliga aufstieg, hängt beim Oberligisten FCE Rheine noch das siebte Jahr dran.

    Nach Alemannia Salzbergen kam der SV Burgsteinfurt, dann Mesum, jetzt FCE Rheine: Uwe Laurenz, Aufstiegscoach beim SVB, geht in Rheine in sein siebtes Trainerjahr.

  • Bis 2022

    So., 24.12.2017

    FC-Kapitän und -Torwart Männel verlängert Vertrag in Aue

    Hat sich langfristig an Erzgebirge Aue gebunden: Torwart Martin Männel.

    Aue (dpa) – Torwart Martin Männel hat seinen Vertrag vorzeitig um drei Jahre beim Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue verlängert. Der 29-Jährige wird somit bis zum Sommer 2022 für den FCE spielen.

  • Fußball | Bezirksliga 11

    Di., 19.12.2017

    Dirk Wöltering wird Co-Trainer des FC Epe

    Dirk Wöltering: Der langjährige Keeper wird in der nächsten Saison Co-Trainer des FC Epe.

    Noch vor den Feiertagen hat Fußball-Bezirksligist FC Epe weitere Personalentscheidungen getroffen.