Dennis Otto



Alles zur Person "Dennis Otto"


  • Kreispokal-Halbfinale: Osterwick schlägt Nottuln 2:1

    So., 02.03.2014

    Feldkamp-Elf verpasst Endspiel

    In der 91. Spielminute vergab Marvin Möllers (r.) noch die große Chance, mit einem Tor die Grün-Weißen in die Verlängerung zu retten.

    Der Außenseiter Westfalia Osterwick, A-Ligist aus dem Doppelkreis Ahaus/Coesfeld, bezwang im Halbfinale des Kreispokals den Westfalenligisten GW Nottuln mit 2:1. Damit schaffte der Underdog sensationell den Einzug ins Finale und darf sich nun auf ein Duell gegen die SpVgg. Vreden freuen.

  • Westfalenliga: Nottuln verliert gegen Maaslingen 0:2

    So., 08.12.2013

    Kein schöner Abschluss

    Intensive Zweikämpfe gab es am Sonntag häufig im Baumberge-Stadion zu sehen. Hier setzt sich Nottulns Mirhat Atalan zur Wehr.

    Mit einer 0:2-Niederlage gegen RW Maaslingen verabschiedete sich am Sonntag Westfalenligist GW Nottuln in die Winterpause.

  • Westfalenligist GW Nottuln schlägt den SV Dorsten-Hardt mit 2:0

    So., 01.12.2013

    Na also, geht doch!

    Führte die Nottulner Mannschaft in Dorsten zum 2:0-Sieg und erzielte eines der beiden Tore: Routinier Mathias Krüskemper.

    Von wegen, GW Nottuln kann nicht gegen den SV Dorsten-Hardt gewinnen: Nach drei Niederlagen in Folge siegte die Elf von Trainer Marcus Feldkamp zum Auftakt der Rückrunde beim Mitaufsteiger mit 2:0 (2:0).

  • Westfalenliga – Hinrunde ist vorbei

    Di., 19.11.2013

    „Taktisch schon sehr weit“

    Engagiert an der Seitenlinie: GWN-Trainer Marcus Feldkamp ist mit Platz neun nach der Hinrunde zufrieden.

    Die erste Hälfte der Saison in der Westfalenliga ist vorbei. Aufsteiger Grün-Weiß Nottuln belegt den neunten Tabellenplatz. Trainer Marcus Feldkamp zieht eine positive Bilanz des bisherigen Saisonverlaufs. Auch die Spieler sind zufrieden, wie eine kleine Umfrage zeigt.

  • GW Nottuln kommt nach verspieltem Vorsprung zurück

    Mo., 21.10.2013

    Nehmerqualitäten gezeigt

    Zufrieden trotz zwei Gegentoren war GWN-Keeper Mario Dening (re.) nach dem Spiel gegen TuS Hiltrup – vier Treffer auf der „richtigen“ Seite machten es möglich.

    Mit zwei Eckfahnen unter dem Arm stolzierte Mario Dening nach dem 4:2 (2:0)-Heimsieg am Sonntag gegen den TuS Hiltrup in Richtung Kabine. Die Nummer eins des Fußball-Westfalenligisten GW Nottuln war froh, mit dem vierten Saisonsieg drei wichtige Punkte eingefahren zu haben – und das nach einem verspielten 2:0-Vorsprung.

  • Westfalenliga: Nottuln schlägt Hiltrup 4:2

    Mo., 21.10.2013

    Sehenswerte Tore und drei Punkte

    Per Fallrückzieher überlistete GWN-Ersatzkapitän Max Wenning (l.) den Hiltruper Torhüter Lukas Toboll zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung.

    Erst sah es nach einem klaren Erfolg für GW Nottuln aus, dann drohte die Partie zu kippen. Doch am Ende stand für Westfalenligist GW Nottuln nach 2:0-Führung und 2:2-Gleichstand ein 4:2-Sieg gegen TuS Hiltrup zu Buche.

  • Westfalenliga: Preußen Münster II - GW Nottuln 2:1

    So., 13.10.2013

    Kein Happy End für Nottuln

    Eine Augenweide war am Sonntag der Auftritt des Preußen Semih Daglar (r.), den die Nottulner – hier Peter Stöpel – nur mit viel Einsatz stoppen konnten.

    Eine äußerst unglückliche 1:2-Niederlage kassierte Westfalenligist GW Nottuln bei der Reserve des SC Preußen Münster. Oliver Leifken hatte die Gäste in Führung gebracht, ehe Engin Demirdag der verdiente Ausgleich gelang. Für den Siegtreffer sorgte SCP-Kapitän Christoph Blesz. Nottuln hatte Pech bei zwei Pfostenschüssen von Oliver Leifken.

  • Pokal: GW Nottuln siegt 4:1

    Do., 19.09.2013

    Eine Runde weiter

    Stand in Lünten erstmals bei einem Pflichtspiel in der Nottulner Startelf: Mirhat Atalan (Mitte), Neuzugang von Davaria Davensberg.

    Pflichtaufgabe erfüllt und das Viertelfinale im DFB-Pokal auf Kreisebene mühelos erreicht: Westfalenligist GW Nottuln gewann beim A-Ligisten GW Lünten mit 4:1 (3:0). Die Tore für die Grün-Weißen erzielten Bertelsbeck, Leifken, Otto und Krüskemper.

  • Westfalenligist GW Nottuln

    Fr., 09.08.2013

    Trotz 0:4 Charakter gezeigt

    Auf der linken Seite kam GWN-Neuzugang Kevin Kunert (links) in Beckum zum Einsatz.

    Das für Samstag vorgesehene Testspiel beim Oberligisten SV Zweckel hat Marcus Feldkamp abgesagt. Bei der 0:4-Niederlage gegen Roland Beckum stellte der GWN-Coach fest, dass viele der Spieler „ausgebrannt“ sind. Stattdessen gibt es jetzt eine Trainingseinheit.

  • GWN siegt mit 2:1 (1:0) gegen Bielefeld

    Do., 13.06.2013

    Nottuln ist wieder Westfalenligist

    So jubelt ein Aufsteiger! Dank einer konzentrierten Vorstellung gewann Nottuln verdient gegen Bielefeld und spielt in der Saison 2013/14 zum zweiten Mal in der Westfalenliga.

    Unfassbar! Mit 2:1 gewann am Donnerstagabend GW Nottuln das Relegationsspiel gegen den VfB Fichte Bielefeld und spielt in der nächsten Saison in der Westfalenliga. Die Nottulner Torschützen waren Waldemar Schöner und Max Wenning.