Martin Kalitschke



Alles zur Person "Martin Kalitschke"


  • Sänger kommt Freitag nach Münster

    Do., 06.02.2014

    Tim Bendzko drückt Bayern die Daumen

    Tim Bendzko kommt am Freitag nach Münster. Sein Konzert in der Halle Münsterland beginnt um 20 Uhr. Mit dem Song „Nur mal kurz die Welt retten“ gelang dem 28-Jährigen der Durchbruch.

    „Nur mal kurz die Welt retten“: Mit diesem Song gelang Tim Bendzko der Durchbruch. Im Interview mit unserer Zeitung erzählt Bendzko (28), der am Freitag in der Halle Münsterland auftritt, warum er eine vielversprechende Fußballer-Karriere an den Nagel hängte - und was ihn mit H-Blockx-Frontmann Henning Wehland verbindet.

  • Revolverheld-Sänger Johannes Strate im Interview

    Di., 04.02.2014

    Emil hat sein Leben verändert

    Die Band „Revolverheld“ kommt am 27. März in den Skaters Palace in Münster. Sänger Johannes Strate erzählt im WN-Interview, wie sein Sohn Emil sein Leben verändert hat, warum die Idee zu seinem neuen Video in Münster entstanden ist und weshalb er sich gegen Intoleranz engagiert.

  • Kramermahl: Interview mit BASF-Aufsichtsratschef Voscherau

    Sa., 01.02.2014

    Bekenntnis zu Münster

    Eggert Voscherau ist Ehrengast beim Kramermahl, das am 7. Februar stattfindet.

    Die BASF setzt auf den Standort Münster. Derzeit investiert das Chemie-Unternehmen in Hiltrup sieben Millionen Euro, betont Eggert Voscherau. Der Aufsichtsratschef der BASF ist am Freitag (7. Februar) Ehrengast beim Kramermahl des Vereins der Kaufmannschaft im Rathaus.

  • Sind diese Jungs bald steinreich?

    Mo., 27.01.2014

    Breakdance-Gruppe „Complex Crew“ tritt am Samstag im Finale der TV-Show „Millionärswahl“ an

    Die sieben münsterischen Breakdancer der „Complex Crew“ haben es in das Finale der Pro-7-Show „Millionärswahl“ geschafft. Dort haben sie am Samstag die Chance, eine Million Euro zu gewinnen. Mit Crew-Mitglied Robin Maeter (22), der derzeit ein Dual-Studium bei der Polizei absolviert, sprach WN-Redakteur Martin Kalitschke.

  • Breakdance-Gruppe im „Millionärswahl“-Finale

    Mi., 22.01.2014

    Sind diese Jungs bald steinreich?

    Die Breakdance-Gruppe „Complex Crew“ kämpft am Samstagabend auf Pro 7 um den Sieg bei der Show „Millionärswahl“. Gewinnen die sieben Jungs aus Münster, dann erhalten sie eine Million Euro.

  • Kabarettist René Steinberg ist...

    Do., 16.01.2014

    Der Vater der „von der Leyens“

    Die Satire-Reihen „Die von der Leyens“ „Sarko de Funes“ und „Schloss Koalitionsstein“ begeistern seit Jahren regelmäßig viele Radiohörer. Am Samstag (18. Januar) präsentiert der Kabarettist René Steinberg die von ihm erfundenen Reihen live im Bürgerhaus Kinderhaus. Mit Steinberg sprach WN-Redakteur Martin Kalitschke.

  • Frauen in Münster regelmäßig von Ex-Partnern belästigt

    So., 12.01.2014

    Stalking ist Psycho-Stress

    Inés Gutschmidt berät Frauen, die zu Opfern von Stalking geworden sind.

    Der Mann, der am vergangenen Freitag in Kinderhaus seine Ex-Freundin erschoss, stellte der 30-Jährigen zuvor monatelang nach. Inés Gutschmidt von der Frauenhaus-Beratungsstelle arbeitet täglich mit Stalking-Opfern. Mit ihr sprach WN-Redakteur Martin Kalitschke.

  • Polizeipräsident Wimber zieht Jahresbilanz

    So., 22.12.2013

    „Wir sind keine Zauberer“

    Hubert Wimber ist Chef der münsterischen Polizei.

    Vier Gewaltdelikte mit tödlichem Ausgang, Pkw-Brandserie, immer wieder Wohnungseinbrüche: 2013 war in Münster ein Jahr der Verbrechen. Mit Polizeipräsident Hubert Wimber sprach WN-Redakteur Martin Kalitschke.

  • Das Prinzip Hassknecht

    Mo., 16.12.2013

    Hans Heist über die Rolle seines Lebens

    Gernot Hassknechts cholerische Anfälle in der ZDF heute show sind längst Kult. Hinter der Figur steckt Hans-Joachim Heist. WN-Redakteur Martin Kalitschke traf ihn zum Interview.

  • Wohnreport: Interview mit Achim Friedrich

    Sa., 07.12.2013

    „Hohe Mietrendite ist zweitrangig“

    Münster ist bei privaten Investoren sehr begehrt. Die meisten Privatleute, die Immobilien in Münster suchen, kommen aus der näheren Umgebung oder haben zumindest einen Bezug zu Münster. Begehrt sind vor allem Objekte innerhalb des Rings.