Norbert Tiemann



Alles zur Person "Norbert Tiemann"


  • Schlaun Cirkel Nottuln

    Di., 18.06.2013

    Alles gehört auf den Prüfstand

    Rund 100 Zuhörer verfolgten in der Alten Amtmannei eine Diskussion zum Thema „Steuerungsmöglichkeiten kommunaler Finanzpolitik“. Dem Schlaun Cirkel war es gelungen, dafür eine hochkarätige Expertenrunde zu gewinnen.

    Wenn eine Kommune ständig mehr ausgibt, als sie einnimmt, kann das nicht gut gehen. Eine simple Rechnung, auf die es auch eine simple Lösung gibt, wie Dr. Kirsten Witte am Montagabend ein wenig salopp formulierte: „Entweder sorgen sie für mehr Einnahmen oder für weniger Ausgaben.“

  • „Habichte“ bei den WN

    Fr., 14.06.2013

    Erst zuschauen – dann selber an die Arbeit

    Am Anfang sahen die Schüler zu, wie in der Mantelredaktion der Westfälischen Nachrichten gearbeitet wird. Doch dann hieß es für sie: selbst recherchieren und selbst schreiben. Ein spannender Tag für die „Habicht“-Redakteure.

    Die Schülerzeitung „Habicht“ der Anne-Frank-Gesamtschule hatte beim Wettbewerb der Provinzial-Kulturstiftung gewonnen. Die besondere Belohnung: ein Tag bei den Profis der WN-Mantelredaktion.

  • Schlaun Cirkel Nottuln

    So., 26.05.2013

    Kommunale Finanzen heute

    Für die Kommunen ist jeder Cent und Euro wichtig. Am 17. Juni diskutieren ausgewiesene Experten auf Einladung des Schlaun Cirkels Nottuln über das Thema Kommunalfinanzen.

    Eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion veranstaltet der Schlaun Cirkel Nottuln am 17. Juni (Montag) zum Thema: „Finanzielle Entwicklung in Städten und Gemeinden erfolgreich gestalten – Steuerungsmöglichkeiten kommunaler Finanzpolitik“.

  • Interview mit Hermann Otto Solms

    Sa., 20.04.2013

    „Die personelle Ruhe hilft der FDP“

    Hermann Otto Solms setzt auch zukünftig auf die Kompetenz der FDP in Fragen der Steuer- und Finanzpolitik

    Nach 33 Jahren wird Hermann Otto Solms, Bundestags-Vizepräsident und langjähriger Chef der FDP-Fraktion, im Herbst aus dem Parlament ausscheiden. Unser Redaktionsmitglied Norbert Tiemann sprach mit ihm über Steueroasen, die politische Kultur und den Zustand der FDP.

  • „Habicht“ ist beste Schülerzeitung Westfalens

    Do., 18.04.2013

    Beitrag zur Schulkultur – ohne Zensur

    Die Urkunde über den ersten Platz im Schülerzeitungswettbewerb überreichte Herbert Frede, Geschäftsstellenleiter der Provinzial Havixbeck, im Beisein von Helmut Rudolph von der Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung (l.) an „Habicht“-Chefredakteur Jakob Schepers. Die Redakteure freuten sich sehr, ebenso Mediendesigner Peter Hellbrügge-Dirks (hinten, l.), Schulleiter Dr. Torsten Habbel (hinten, Mitte) und Robert Hülsbusch (r.), der die Schülerzeitung betreut.

    Dass ihre Schülerzeitung „Habicht“ erste Klasse ist, wussten die Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck (AFG) schon lange. Jetzt ist es auch offiziell.

  • „Staat darf nicht zu Straftaten anstiften“

    Mo., 25.03.2013

    Mellinghoff sieht CD-Kauf kritisch

    Rudolf Mellinghoff ist als Präsident des Bundesfinanzhofs Deutschlands höchster Finanzrichter.

    Rudolf Mellinghoff ist Deutschlands oberster Finanzrichter. Im Interview mit unserem Redaktionsmitglied Norbert Tiemann äußert sich der Präsident des Bundesfinanzhofs kritisch zum Ankauf von CDs mit Steuersünder-Daten und zu den Plänen, eine zwischen Privat- und Betriebsvermögen unterscheidende Vermögensteuer einzuführen.

  • Tuja-Geschäftsführer Thomas Bäumer will Seriosität der Branche weiter erhöhen

    Sa., 16.03.2013

    „Löhne für Zeitarbeiter steigen“

    Arbeitet engagiert an weiteren Branchenzuschlägen: Tuja-Geschäftsführer Thomas Bäumer.

    Thomas Bäumer zählt zu den profiliertesten Persönlichkeiten der Zeitarbeitsbranche. Der Münsteraner ist Geschäftsführer der Tuja Zeitarbeit GmbH, der fünftgrößten deutschen Zeitarbeitsfirma. Als Vizepräsident des Branchenverbandes BAP und Verhandlungsführer der Arbeitgeberseite gestaltet er die Rahmenbedingungen der Branche. Unser Redaktionsmitglied Norbert Tiemann sprach mit Thomas Bäumer über die aktuellen Vorwürfe gegen die Zeitarbeit, das Thema Branchenzuschläge und über die Zukunft der Personaldienstleistung.

  • Chefredakteur referiert über „Macht der Medien“

    Mi., 06.03.2013

    Im Spagat zwischen Sensation und Sorgfalt

    Der Chefredakteur der Westfälischen Nachrichten, Dr. Norbert Tiemann, referierte über „Die Macht der Medien“ und stellte sich der Diskussion mit Landwirten und Landfrauen.

    Ansichten eines Insiders: Dr. Norbert Tiemann referierte auf Einladung des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Senden über „Die Macht der Medien“. Der WN-Chefredakteur stellte sich auch den kritischen Fragen der Bauern zu dem Bild, das in den Medien von ihrem Berufsstand gezeichnet wird.

  • 23. Lengericher Sportschau

    So., 03.03.2013

    Perfekter Song zur perfekten Show

    Wieder einmal eine Show voller Spannung, Ästhetik und Anmut, gepaart mit einer gehörigen Portion Akrobatik bot die Lengericher Sportschau am Samstagabend in der voll besetzten Dreifachhalle. Der Funke ist schnell übergesprungen, die Zuschauer erlebten einen in jeder Beziehung vergnüglichen Abend.

  • Wahl zum Sportler des Jahres: Flora-Helene Koser, Jonas Kammann und die B-Jugend-Handballer des TV Kattenvenne

    So., 03.03.2013

    Drei Mal von Null auf Hundert

    Wahl zum Sportler des Jahres: Flora-Helene Koser, Jonas Kammann und die B-Jugend-Handballer des TV Kattenvenne : Drei Mal von Null auf Hundert

    Leichtathletik, Radrennen und Handball sind die dominierenden Sportarten in und um Lengerich. Die 14-jährige Hürdensprinterin und Weitspringerin des TV Lengerich, Flora-Helene Koser, der Radrennfahrer Jonas Kammann aus Lengerich und die B-Jugend des TV Kattenvenne dürfen sich die Krone aufsetzen. Sie sind von den Lesern der Westfälischen Nachrichten zur Sportlerin des Jahres, zum Sportler des Jahres und zur Mannschaft des Jahres 2012 gewählt worden