Erster Mai



Alles zum Ereignis "Erster Mai"


  • Medien

    Do., 28.04.2016

    Marie-Luise Marjan dreht das Glücksrad

    Marie-Luise Marjan dreht am Rad.

    Hamburg (dpa) - Die Deutsche Fernsehlotterie wird 60 Jahre alt: Die Schauspielerin Marie-Luise Marjan (75), auch bekannt als Mutter Beimer aus der ARD-Serie «Lindenstraße», hat am Donnerstag das Glücksrad der Lotterie in Hamburg gedreht. Die Erlöse aus der Sonderziehung kommen sozialen Projekten zugute.

  • Tourismus

    Do., 28.04.2016

    Trotz Feiertag und Baustellen keine großen Staus in Sicht

    Trotz Baustellen bleibt es am Wochenende auf den deutschen Autobahnen voraussichtlich ruhig.

    Zwar gibt es durch den 1. Mai in diesem Jahr kein verlängertes Wochenende, doch einige Ausflügler werden dennoch auf den deutschen Autobahnen unterwegs sein. Große Staus sind allerdings nicht zu erwarten.

  • Fußball: Spiele in allen Ligen verlegt

    Do., 21.04.2016

    Lieber Maitour als Fußballspielen

    Die Fußballer aus Ascheberg und Senden werfen sich nicht am 1. Mai in die Zweikämpfe – sie spielen schon zwei Tage vorher am Freitagabend.

    Sie kicken donnerstags, freitags oder samstags – nur am Maifeiertag, der auf einen Sonntag fällt, will keiner auf den Platz. Die meisten Vereine haben ihre Spiele verlegt. Die Bezirksligisten TuS Ascheberg und VfL Senden zum Beispiel spielen schon am Freitagabend.

  • Bahnmuseum

    Mo., 18.04.2016

    Eisenbahner in Startlöchern

    Mit einem gemütlichen Start in den Mai samt Baumaufstellen beginnt für die Aktiven der EIG die Sommersaison. Am 1. Mai (Sonntag) hat dann das Bahnhofsmuseum geöffnet.

    Metelens Freizeit-Eisenbahner bereiten sich auf die anstehende Saison vor. Startschuss ist in diesem Jahr der Maifeiertag.

  • Kriminalität

    Di., 05.05.2015

    Obduktion enthüllt Gewalttat in Hamm

    Hamm (dpa/lnw) - Eine 47 Jahre alte Frau ist in der Nacht zum Maifeiertag in ihrer Wohnung in Hamm einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Zunächst sah es nach einen natürlichen Todesfall aus. Erst die Obduktion brachte ein Verbrechen ans Tageslicht. Ihr 32 Jahre alter Lebenspartner wurde daraufhin festgenommen. Inzwischen hat ein Richter Untersuchungshaft angeordnet. Dem Mann wird Totschlag zur Last gelegt, wie die Staatsanwaltschaft Dortmund am Dienstag mitteilte. Der Beschuldigte bestreitet die Tat. Die Hintergründe des Falls sind ungeklärt.

  • Doris Krüger:

    Mo., 04.05.2015

    Auf allen Kanälen präsent

    Doris Krüger nutzt die digitalen Medien, um auf sich und ihre Auffassungen von zukünftiger Politik in Lüdinghausen aufmerksam zu machen.

    „Ich will deutlich machen, wer ich bin und wofür ich stehe.“ Dazu nutzt Doris Krüger, Bürgermeisterkandidatin von SPD, UWG und der Grünen, die digitalen Medien. Auf ihrer Homepage und über die sozialen Medien präsentiert sich die 50-Jährige und ihre Aktivitäten. Sie ist auf allen Kanälen präsent und das auch recht aktuell: Gestern war auf Youtube beispielsweise ein Video zu finden, das die Kandidatin bei ihrem Besuch auf dem 1.-Mai-Party-Gelände in Berenbrock zeigt.

  • Eskalation auf dem Ahlener Wersekamp

    Mo., 04.05.2015

    Frau getreten und gekratzt

    Eskalation auf dem Ahlener Wersekamp : Frau getreten und gekratzt

    Eskalation eines Streits am Maifeiertag auf dem Ahlener Wersekamp: Eine Frau trat gegen 17 Uhr auf eine 22-jährige Autofahrerin ein, nachdem sie ihren Wagen verlassen hatte.

  • Exhibitionist gefasst

    Mo., 04.05.2015

    Mann zeigt Coesfeldern sein bestes Stück

    Exhibitionist gefasst : Mann zeigt Coesfeldern sein bestes Stück

    Ohne Unterwäsche und nur mit einer transparenten Strumpfhose bekleidet stand ein Gescheraner am Maifeiertag auf einem Parkplatz in Coesfeld Stevede.

  • Oldtimertreffen in Wechte

    So., 03.05.2015

    Mehr als 100 Traktoren sind dabei

    Hingucker gab es einige auf dem weitläufigen Gelände am Arelmanns Weg. Dieser kleine Traktor regte zum Beispiel offenbar zum Gespräch und auch zum Schmunzeln an.

    Viel zu gucken gab es beim Oldtimertreffen der Oldtimerfreunde Wechte. Allein mehr als 100 Traktoren wurden am Arelmanns Weg vorgefahren. Und wer sich die lang genug angeschaut hatte, konnte anschließend beim vielfältigen Rahmenprogramm weitermachen.

  • Ahlen

    Sa., 02.05.2015

    Samstag erstmals Coupontag: Kirmesplatz platzt bei schönstem Rummelwetter aus allen Nähten

    Was für ein Gekreische! Was für eine Freude! Ja, was für eine Reizüberflutung, die gute Laune machte und so manchen bodenständigen Kirmesgänger kurzentschlossen doch noch abheben ließ. Der Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz erlebte am Samstag einen Massenandrang. Ob‘s am Wetter lag oder am Coupontag, der erstmals ins Wochenende rutschte? Den Schaustellern dürfte es egal gewesen sein. Ob „Top Spin“, „Artistico“, „Big Monster“ oder anderswo: Die Gondeln waren blitzschnell besetzt. Und so mancher Nervenkitzel baute sich schon in wartender Schlange schlagartig auf. Bereits der Maifeiertag hatte Besucher als auch Beschicker auf ihre Kosten gebracht. Am Nachmittag wie am Abend, als das traditionelle Höhenfeuerwerk zündete. Noch bis Dienstag geht‘s auf dem Rosenbaum-Platz richtig rund. Bei inzwischen knapper Kirmeskasse empfiehlt sich der Dienstag als Familientag mit ermäßigten Preisen.