Felix Genn



Alles zur Person "Felix Genn"


  • Kirche

    Do., 10.05.2018

    25 000 Gläubige feiern Messe auf dem Schlossplatz in Münster

    Felix Genn, der Bischof von Münster, spricht beim Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt vor dem Schloss.

    Münster (dpa) - Mit einer feierlichen Messe auf dem Schlossplatz ist am Donnerstag der Katholikentag in Münster fortgesetzt worden. An dem Gottesdienst zum Feiertag Christi Himmelfahrt nahmen nach Angaben des Zentralkomitees der deutschen Katholiken 25 000 Gläubige teil. Der Münsteraner Bischof Felix Genn erinnerte in seiner Predigt an die Verhandlungen für den Westfälischen Frieden, die von 1644 bis 1648 in Münster stattgefunden hatten. Dabei seien regelmäßig sogenannte Friedensreiter ausgesandt worden, um die Zwischenergebnisse der Verhandlungen bekannt zu geben. Genn appellierte an die Gottesdienstbesucher, ebenfalls als Friedensbotinnen und Friedensboten in das ganze Land auszuschwärmen und sich für Verständigung einzusetzen. Das Motto des 101. Katholikentags lautet «Suche Frieden». Das Glaubenstreffen hat diesmal so viele Besucher angezogen wie seit 28 Jahren nicht mehr: 50 000 Teilnehmer haben eine Dauerkarte, dazu kommen 20 000 Tagesgäste.

  • Zur Eröffnung des 101. Deutschen Katholikentages

    Do., 10.05.2018

    Predigt von Bischof Felix Genn an Christi Himmelfahrt

    Zur Eröffnung des 101. Deutschen Katholikentages: Predigt von Bischof Felix Genn an Christi Himmelfahrt

    Lesen Sie hier die Predigt von Bischof Dr. Felix Genn anlässlich der Eröffnung des Katholikentages am Donnerstagvormittag im Wortlaut:

  • Politische Positionen zum Beginn

    Mi., 09.05.2018

    So geht Katholikentag 2018

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier war umlagert von Menschen. Nach der Eröffnung genoss das Bad in der Menge und schrieb unzählige Autogramme.

    So geht Katholikentag 2018: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, Bischof Felix Genn und Prof. Dr. Thomas Sternberg beziehen klar Position, noch bevor die Podiumsdiskussionen beginnen.

  • Katholikentag: Tag 2

    Mi., 09.05.2018

    Programmhöhepunkte am Donnerstag

    Katholikentag: Tag 2: Programmhöhepunkte am Donnerstag

    Nach der großen Eröffnungsfeier am Mittwoch startet der Katholikentag mit Vollgas ins Programm. Ab Donnerstag sind viele spannende Veranstaltungen geplant. Unter Anderem eröffnet die viertägige Kirchenmeile und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier steht in der Halle Münsterland zu einer Podiumsdiskussion zu Verfügung. Und das ist noch lange nicht alles.

  • Politische Botschaften zur Eröffnung des Katholikentages in Münster

    Mi., 09.05.2018

    „Christen, engagiert euch“

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erhielt für seine Rede zur Eröffnung sehr viel Beifall.

    Ein Appell für mehr Frieden und Toleranz in einer unfriedlichen Welt: Der Katholikentag hat zur Eröffnung ein deutliches politisches Signal ausgesendet.

  • Kirche

    Mi., 09.05.2018

    Katholikentag: Signal für mehr Frieden in der Welt aussenden

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

    Krise im Nahen Osten, US-Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran - die Welt erscheint unsicherer denn je. Die Veranstalter des Katholikentags in Münster formulieren ein politisches Ziel.

  • Kirche

    Mi., 09.05.2018

    Katholikentag: Signal für mehr Frieden in der Welt aussenden

    Thomas Sternberg spricht bei der Eröffnungspressekonferenz des Katholikentages.

    Krise im Nahen Osten, US-Kündigung des Atomdeals mit dem Iran - die Welt erscheint unsicherer denn je. Die Veranstalter des Katholikentags in Münster formulieren ein politisches Ziel.

  • Pressekonferenz vor der Eröffnung

    Mi., 09.05.2018

    Katholikentag setzt politische Akzente

    Pressekonferenz vor der Eröffnung: Katholikentag setzt politische Akzente

    Mit einem Appell für mehr Frieden und Toleranz in der Welt haben die Veranstalter des 101. Katholikentags Zehntausende Besucher auf die fünftägige Veranstaltung in Münster eingestimmt. Das größte Laientreffen der katholischen Kirche in Deutschland wolle ein klares Signal gegen Populismus und Fremdenfeindlichkeit und für die Bereitschaft der Christen für Verantwortungsbereitschaft und Solidarität aussenden, sagte der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, am Mittwoch.

  • Katholikentags-Camper

    Mi., 09.05.2018

    Familie Müller ist mit dem Wohnwagen angereist

    Programmstudie in der Sitzecke: Marlies und Karl-Robert Müller sind wegen des Katholikentages angereist – wie es sich für Camper gehört, stilecht mit dem Wohnwagen.

    Felix Genn war’s, vor zwei Jahren, beim Katholikentag in Leipzig. Da habe der Bischof von Münster eine „wunderbare Messe gehalten“, sagt Marlies Müller, und am Ende alle Besucher für 2018 nach Münster eingeladen. Wie man das halt manchmal so macht . Sie nahmen es wörtlich und haben sich aufgemacht nach Münster.

  • Wallfahrt von Münster nach Telgte

    Fr., 04.05.2018

    Gemeinsam unterwegs

    Mit Postkarten und Pflasterheftchen wird bereits seit einiger Zeit für die Wallfahrt geworben.

    Am 12. Mai wird es im Rahmen des Katholikentages eine Wallfahrt von Münster nach Telgte geben.