Abfallwirtschaftsbetrieb



Alles zum Schlagwort "Abfallwirtschaftsbetrieb"


  • Aktion in Münster-Ost noch nicht beendet

    Di., 15.03.2016

    „Sauberes Münster“: Tatverdächtige Fundstücke

    In Gelmer ist die Resonanz auf die Aktion „Sauberes Münster“ traditionell am größten.

    Wenn die Abfallwirtschaftsbetriebe zur Aktion „Sauberes Münster“ rufen, lassen sich Freiwillige aus Münster-Ost nicht lange bitten.

  • Aktion „Sauberes Münster“

    So., 13.03.2016

    Aufgeräumt in den Frühling

    In Kinderhaus und Coerde fassten viele Bürger mit an und sorgten für ein Sauberes Stadtbild. Am Sprickmannplatz im Wohngebiet Brüningheide ging Oberbürgermeister Markus Lewe mit an den Start.

  • Herbst und seine Folgen

    Mi., 11.11.2015

    500 Tonnen Laub sind geschafft

    In den Straßen türmt sich teilweise das Laub. Für die Teams der Straßenreinigung ist jetzt Hochsaison.

    Farbenprächtiges Herbstlaub – für viele ein schöner Anblick. Aber auch mit Arbeit verbunden. Für die Teams der Straßenreinigung ist jetzt Hochsaison: Mit bis zu 75 Mitarbeitenden, 14 großen und fünf kleinen Kehrmaschinen sorgen die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) täglich für verkehrssichere Straßen und Wege.

  • Albachtener ärgert sich über illegale Müllablagerungen am Straßenrand

    Di., 03.11.2015

    „Meist passiert rein gar nichts“

    Johannes Kiffmeier ist sauer: Diesen prall gefüllten Plastiksack mit Abfällen fand er an der Bus­haltestelle bei Haus Ruhr.

    Johannes Kiffmeier sind achtlos weggeworfene Abfälle am Straßenrand und illegal abgeladener Müller in freier Natur ein Dorn im Auge. Besonders ärgert ihn in diesem Zusammenhang, dass die Abfallwirtschaftsbetriebe derartigen Müll oftmals angeblich nicht zeitnah entsorgen.

  • Münster rüstet sich für den Winter

    Do., 15.10.2015

    3600 Tonnen Salz gegen Eis und Schnee

    Bei Temperaturen nur knapp über 0 Grad bibbern derzeit viele Münsteraner.

    Am Mittwoch fielen die ersten Schneeflocken. Für den bevorstehenden Winter ist Münster gut gerüstet, sagen die Abfallwirtschaftsbetriebe. Sie haben 3600 Tonnen Streusalz eingelagert.

  • Laub in Münster

    Do., 08.10.2015

    Stadt erwartet 1000 Tonnen Laub

    1000 Tonnen Herbstlaub erwartet die Stadt bis zum Ende des Herbstes.

    Es ist Herbst und damit Hochsaison für die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM): Ein bis zu 75 Mann starkes Team ist mit 14 großen und fünf kleinen Kehrmaschinen täglich unterwegs und hält Münsters Straßen und Wege verkehrssicher. Am Ende einer Saison werden sich die eingesammelten Mengen auf rund 1000 Tonnen Herbstlaub addiert haben, heißt es in einer städtischen Pressemitteilung.

  • Debatte über Müllaufbereitungsanlage

    Di., 08.09.2015

    AWM stellen sich der Kritik im Ausschuss

    Die Müllaufbereitungsanlage in Coerde 

    Der Personalbedarf für die neue Müllaufbereitungsanlage ist zum Politikum geworden. Jetzt diskutierte darüber der zuständige Ausschuss.

  • Streit über Personalbedarf in der Müllaufbereitung

    Do., 03.09.2015

    Aus zwölf werden „bis zu 25 Stellen“

    Die Müllaufbereitungsanlage in Coerde ist in die Zuständigkeit der Abfallwirtschaftsbetriebe gegangen. Jetzt gibt es Streit darüber, ob die Politik hinsichtlich des Personalbedarfs richtig informiert wurde.

    Haben die Abfallwirtschaftsbetriebe die Politik hinters Licht geführt, als es um die Übernahme der Müllsortieranlage in Coerde ging?

  • Diskussion über die Standorte

    Sa., 15.08.2015

    Wenn Mülltonnen zum Ärgernis werden

    Erlaubt oder nicht erlaubt? Im Falle konkreter Hinweise schauen die Abfallwirtschaftsbetriebe einmal nach, wenn Mülltonnen ständig auf dem Bürgersteig stehen.

    Dürfen Mülltonnen ständig auf dem Bürgersteig stehen? Bei Beschwerden prüfen die Abfallwirtschaftsbetriebe den Einzelfall.

  • Hochwasser 2014

    Mo., 03.08.2015

    Schnelle Entscheidungen für sofortige Hilfe

    Der Krisenstab beurteilt die Lage (v.l.): Wolfgang Heuer, OB Markus Lewe und Feuerwehrchef Benno Fritzen.

    Der Krisenstab in Aktion: Das Hochwasser war auch eine Herausforderung für alle, die profesissionell Münster organisieren müssen.