Grundschule



Alles zum Schlagwort "Grundschule"


  • Deutsch als Zielsprache an Grundschule und OGS

    Mo., 11.03.2019

    Gespendete Sitzsäcke als Lern-Motivation

    Mareike Kamping, Melanie Mersmann, Andre Dolle und Sarah Ortmeier (v.l.) freuen sich zusammen mit Grundschülerinnen und einem Grundschüler über die neue Einrichtung des Förderraums.

    Dank einer Spende hat der gemeinsame Mehrzweckraum von St.-Georg-Grundschule und Offener Ganztagsgrundschule (OGS) jetzt auch Regale und Sitzsäcke. Genutzt wird er für Förderunterricht, insbesondere für Deutsch als Zielsprache.

  • „Klasse!“-Projekt an der Grundschule

    Do., 07.03.2019

    Kinder gehen auf Sendung

    Fast wie zu Hause: Jeden Tag wird in der Frühstückspause ausgiebig Zeitung gelesen – mal laut, mal leise. Die Lokalnachrichten der Westfälischen Nachrichten gehören dabei zu den Favoriten der Grundschüler. Außerdem gestalten sie eine Radio-Nachrichtensendung des Kinderkanals.

    Es ist ein aufregender Tag für die Kinder der vierten Klasse der Grundschule Kattenvenne. Erst kommt der Reporter der WN und später folgen „die Leute vom Radio“. Schon zum wiederholten Mal nehmen die Mädchen und Jungen der vierten Klasse am Projekt „Klasse!“ der Westfälischen Nachrichten teil.

  • Projekt in der Grundschule

    Mi., 06.03.2019

    Vier Vormittage für Volleyball

    Urkunden für alle, Spaß für alle: Die dritten Klassen der Grundschule nahmen an einem Projekt teil, das Volleyball-Spielen zu erlernen.

    Die Grundschule Everswinkel hatte an vier Vormittagen Julia Börding von der Volleyball-Abteilung des SC DJK zu Gast, um mit Spiel und Spaß den Volleyball-Sport auszuprobieren. Unterstützung leistete dabei Sabrina Spielberg, ihres Zeichens Jugendbeauftragte des WVV (Westdeutscher Volleyballverband).

  • Neues Angebot: Beratung in Grundschulen

    Mo., 04.03.2019

    Lotsin statt Super-Nanny

    Die Grundschulleiterinnen Anne Frickenstein (Grundschule am Bullerdiek, links) und Marlies Graessle (Grundschule Handarpe, rechts) sind froh über das Beratungsangebot der Sozialpädagoginnen Stephanie Lohmann und Kathrin Herbermann (Mitte, von links).

    Eigentlich sind Kathrin Herbermann und Stephanie Lohmann so etwas wie Super-Nannys. Die beiden Sozialpädagoginnen sind beim LWL-Jugendheim Tecklenburg angestellt, gehen regelmäßig in Familien mit Erziehungsproblemen. Aufsuchende Hilfe nennt man das. Seit Beginn dieses Schuljahres haben sie darüber hinaus einen Arbeitsplatz in den beiden Westerkappelner Grundschulen. Allerdings nicht als Super-Nannys, sondern als Erstberaterinnen für Eltern und Lehrer.

  • Als FSJler an der Grundschule

    Mo., 04.03.2019

    Sie würden‘s wieder machen

    Hilfestellungen beim Rechnen: Für Lara Kaufhold (links) und Jule Kötterheinrich ist das eine typische Aufgabe im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres an der Grundschule Ladbergen.

    Aktuell gehören Lara Kaufhold und Jule Kötterheinrich zur Grundschule Ladbergen wie die Kinder und die Lehrer. Doch sie gehören weder zu den einen noch den anderen. Die beiden absolvieren ein Freiwilliges Soziales Jahr. Ihr Zwischenfazit fällt positiv aus. „Wir sind von allen mit offenen Armen aufgenommen worden.“

  • Prinz Carsten lädt zur Party ein

    Fr., 01.03.2019

    Grundschule, Helau!

    Rund 350 Schüler bereiteten Prinz Carsten Lohmann einen donnernder Empfang.

    Über hohen närrischen Besuch durften sich die Schüler der Kardinal-von-Galen-Grundschule am Freitag freuen. Zu Gast war Prinz Carsten I. Homann, der sogleich zu einer bunten Rosenmontagsparty einlud.

  • Der Prinz aus Altenberge ist Ehrengast in beiden Grundschulen

    Fr., 01.03.2019

    So macht Karneval Spaß

    „Dschungel, Dschungel“ hieß das eigens einstudierte Lied der Klasse 2a, mit dem sie den Prinzen der KG St. Johannes begrüßten. Dieser bedankte sich mit seinem Lied „Prinz von Altenberge“, der diesen Job nicht mehr los werden möchte.

    Als Vampir verkleidet in einem prächtigen roten Umhang heizte der Schulleiter der Johannesschule Hauke Rosenow, die Karnevalsstimmung so richtig an. Am Freitag standen „Helau und Alaaf“ auf dem Lehrplan. Auch die Lehrer passten sich der Kostümierung an.

  • Prinzenpaar im Ida-Haus, der Grundschule und in den Kitas

    Do., 28.02.2019

    Narretei über die Generationen hinweg

    Spalier standen die Kinder in der Kita St. Marien für den Regenten der KG Stadtwacht, Stefan I, und dessen Gefolge.

    Das Prinzenpaar der Stadtwacht machte an Weiberfastnacht den älteren und jungen Anhängern seine Aufwartung: Die

  • Grundschule

    Di., 26.02.2019

    Gelbe oder rote Smileys für Elterntaxis

    Eingeparkt, Kinder raus gelassen, nicht auf dem Wendeplatz ausgestiegen: Dieser Vater hat alles richtig gemacht und bekam bei der Verkehrssicherheit der St.-Georg-Grundschule von Emilie-Ailleen einen Lach-Smiley als Dankeschön.

    Mit gelben Warnwesten gesichert, riefen Grundschüler am Montag zu mehr Rücksicht und korrektem Verhalten auf dem Parkplatz an ihrer Schule auf.

  • Architektenwettbewerb ist entschieden

    Do., 21.02.2019

    „Eine schöne Schule“ für Sprakel

    Das Foto zeigt das Siegermodell einer Schule, das „Reinders Architekten“ für den Standort Sprakel erstellen ließen. Es kann in dieser Form ebenso für die Grundschule in Albachten realisiert werden.

    Die Entscheidung im Architektenwettbewerb für die Neubauten der Grundschulen in Sprakel und Albachten fiel einstimmig, berichtet die Stadt Münster: Die Jury unter dem Vorsitz von Prof. Andreas Fritzen (Köln) vergab den ersten Preis an das Büro „Reinders Architekten“ aus Osnabrück.