Ascheberg



Alles zum Ort "Ascheberg"


  • Winterwanderung der Kaufmannschaft von Pro Ascheberg

    So., 17.03.2019

    Grillen auf dem Gräftenhof

    Warm eingepackt begaben sich über 50 Pro Ascheberg Mitglieder am Samstag auf Schusters Rappen zum mittlerweile traditionellen Winterspaziergang. Gestartet wurde beim Raumausstatter Stöppler.

    Ohne warme Kleidung lief am Samstag gar nichts. Nicht beim Wandern unterwegs, auch nicht am Ziel.

  • Europäische Union überweist mehr als neun Millionen Euro nach Ascheberg

    Sa., 16.03.2019

    Landwirte sind größte Nutznießer

    Über neun Millionen Euro fließen im Förderzeitraum von 2014 bis 2020 aus europäischen Fördertöpfen in die Gemeinde Ascheberg. Größter Nutznießer ist die Landwirtschaft.

    Europa ist weit weg. Denken viele Menschen. In Ascheberg kommt aber einiges Geld aus EU-Fördertöpfen an.

  • Wasser- und Bodenverband Emmerbach

    Fr., 15.03.2019

    Naturnähe wird wichtiger

    Auf einer Karte suchten die Mitglieder, wo naturnahe Maßnahmen möglich sind. Vorsitzender Dirk Schulze Pellengahr (re.) diskutiert sie mit Hermann Vornholt. Sein Vertreter Stefan Grünert schaut mit dem neuen Vorstandsmitglied Heinrich Selhorst aufs Verbandsgebiet. Christian Ahmann kann ein Lied vom Hochwasser singen.

    Das aktuelle Wetter bietet guten Anschauungsunterricht, um die Aufgaben eines Wasser- und Bodenverbandes zu beschreiben.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Fr., 15.03.2019

    Grätsche ins Glück – Marcel Hartwigs ganz spezielle Torpremiere

    Weiß seit Dienstagabend, wo das Tor steht: TuS-Innenverteidiger Marcel Hartwig (l.).

    Marcel Hartwig (TuS Ascheberg), ist eigentlich fürs Verhindern von Toren zuständig. Trifft er selbst mal, tut er auch das im Stile eines kompromisslosen Innenverteidigers.

  • DRK-Ortsverein ehrt Blutspender und Helfende

    Fr., 15.03.2019

    Glitzernde Nadeln verliehen

    Günter Rüschenschmidt (125 Blutspenden, sitzend links) und Jürgen Köppen (100 Blutspenden) rahmen Heinrich Real, der 50 Jahre im DRK-Ortsverein Ascheberg mitarbeitet, ein. Die übrigen Geehrten und der Vorstand komplettieren das Bild.

    Der Rekordler unter den treuen Ascheberger Blutspendern hat 62,5 Liter Blut gespendet. Seine Nadel funkelte besonders.

  • Angebot der Musikschule Ascheberg

    Fr., 15.03.2019

    Streetdance in Workshop-Form

    Ali Abas lädt zum Streetdance in die Grundschule ein.

    Beim Frühjahrsmarkt am 31. März (Sonntag) in Herbern treten um 12 Uhr im Zelt auf dem Amtsplatz Tanzgruppen der Musikschule Ascheberg auf.

  • Caritas tauft Wohnheime zu Wohnhäusern um

    Fr., 15.03.2019

    Bewohner gehen nun „nach Hause“

    Beim Treffen der Bewohnerbeiräte der Caritas-Wohnhäuser in Ascheberg, Lüdinghausen und Olfen war die Runde sich einig: Die Aktivitäten für den Namenswechsel haben sich gelohnt.

    Für die Einen ist es nur der Tausch von drei Buchstaben, für die Bewohner der Caritas-Angebote ein wichtiger und konsequenter Schritt, der zum 1. Januar vollzogen worden ist.

  • Bürgermeisterbesuch bei Wellering

    Fr., 15.03.2019

    Betrieb mit breiter Angebotspalette

    Antrittsbesuch der Gemeinde: Ralf Wellering und Andrea Herde begrüßten gestern Bauamtsleiter Klaus van Roje,. Bürgermeister Dr. Bert Risthaus und die neue Wirtschaftsförderin Simone Böhnisch.

    2008 hat sich Ralf Wellering für Ascheberg entschieden. Beim Umzug nach zehn Jahren hat sich die Mitarbeiterzahl vervierfacht.

  • Ausbau der Autobahn 1

    Do., 14.03.2019

    Geänderte Pläne liegen ab Montag wieder aus

    Die Ausbaupläne für die A 1 liegen ab Montag aus.

    Die geänderten Planunterlagen für den vom Landesbetrieb Straßenbau NRW beantragten sechsstreifigen Ausbau der A 1 zwischen Anschlussstelle Ascheberg und Dortmund-Ems-Kanal liegen vom 18. März bis zum 17. April aus.

  • Unbekannter ist zu laut

    Do., 14.03.2019

    Senior überrascht Einbrecher

     

    Gute Ohren hat ein 76-jähriger Ascheberger. Denn er hörte am Mittwochabend fremde Geräusche.