Köln



Alles zum Ort "Köln"


  • Prozesse

    Mi., 08.05.2019

    Fingerabdruck auf Schokokuchen verrät Einbrecher

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Köln (dpa/lnw) - Sein Heißhunger auf Kuchen ist einem Einbrecher in Köln zum Verhängnis geworden. Der Mann hinterließ auf der Schoko-Glasur seine Fingerabdrücke - und konnte so identifiziert werden. Das Kölner Amtsgericht verurteilte den mehrfach vorbestraften Angeklagten zu einem Jahr und acht Monaten Haft ohne Bewährung, wie ein Gerichtssprecher am Mittwoch sagte. Zuvor hatten Medien über das Urteil vom Dienstag berichtet.

  • Wohnungsmarkt

    Mi., 08.05.2019

    Analyse: Neuvertragsmieten sinken erstmals seit 2005

    Die Neuvertragsmieten sind im bundesdeutschen Schnitt leicht gesunken. Doch wer umzieht, muss in der Regel je Quadratmeter mit einer deutlich höheren Miete rechnen.

    Erstmals seit 14 Jahren sind die Neuvertragsmieten in Deutschland gefallen - selbst in Metropolen wie München, Frankfurt und Berlin. Experten sehen dafür viele Gründe. Die Trendwende wollen sie aber noch nicht ausrufen.

  • Forschung

    Mi., 08.05.2019

    Hoch dotierter Forschungspreis geht dreimal nach NRW

    Euro-Geldscheine.

    Köln/Berlin (dpa/lnw) - Für Forschungsvorhaben in Köln und Bonn erhalten drei Wissenschaftler die mit bis zu fünf Millionen Euro dotierten Alexander-von-Humboldt-Professuren. Mit den renommierten Forschungspreisen können Universitäten bislang im Ausland tätige Forscher nach Deutschland holen, wie die Humboldt-Stiftung am Mittwoch mitteilte. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) und Hans-Christian Pape, Präsident der Humboldt-Stiftung, werden die Auszeichnungen am Donnerstag in Berlin offiziell überreichen.

  • Eishockey

    Mi., 08.05.2019

    Kölner Haie verpflichten Aronson und Bast aus Nürnberg

    Taylor Aronson von den Nürnberg Ice Tigers auf dem Eis.

    Köln (dpa/lnw) - Die Kölner Haie haben für die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga zwei Spieler vom Ligakonkurrenten Ice Tigers Nürnberg verpflichtet. Verteidiger Taylor Aronson und Stürmer Jason Bast erhalten nach Angaben der Kölner vom Mittwoch Verträge bis 2020. Der 29-jährige Bast ist Kanadier mit deutschem Pass. Der zwei Jahre jüngere Aronson ist US-Amerikaner. Bast erzielte in bislang 172 DEL-Einsätzen 41 Tore. Aronson kommt auf 109 Spiele in der höchsten deutschen Liga, in denen ihm sieben Treffer gelangen.

  • Internet

    Mi., 08.05.2019

    Priester sollen junge Leute mit Social Media erreichen

    Ein Mann hält ein Smartphone vor einem Monitor mit dem Logo des Anbieters Instagram.

    Von der Kanzel aus sind junge Leute für die Kirche nur noch begrenzt erreichbar. Werdende Priester müssen sich deshalb künftig auch mit Instagram, Youtube und Bloggen auskennen. Das Erzbistum Köln will richtige Influencer aus ihnen machen.

  • Beachvolleyball

    Di., 07.05.2019

    Guter Start und große Enttäuschung: Romund/Meyer in Münster außen vor

    Nur Zuschauer beim Tour-Auftakt in Münster: Jan Romund (v.) und Niko Meyer

    Sieg in Marl, guter Auftritt in Köln. Für Jan Romund und Niko Meyer von BW Aasee hat die Beachvolleyball-Saison eigentlich gut begonnen. Eigentlich. Denn wenn am Freitag die Techniker-Beach-Tour in Münster beginnt, bleibt dem Duo nur die Zuschauerrolle. Die Wildcards gehen an zwei junge Teams.

  • Computer

    Di., 07.05.2019

    Laschet: Mehr Fördermittel für wachsende Games-Branche

    Armin Laschet (CDU,l), NRW-Ministerpräsident, spricht beim Games-Gipfel mit der Spiele-Entwicklerin Jennifer Pankratz.

    Ministerpräsident Laschet betrachtet die Games-Branche als ein Schlüsselfeld für Nordrhein-Westfalen. Deshalb trifft er sich einmal im Jahr mit Spiele-Entwicklern. Wobei der Regierungschef zugibt: Er selbst ist nicht der große Gamer.

  • Unfälle

    Di., 07.05.2019

    Kran soll Sperrung auf A1 beenden und steckt selbst im Stau

    Der Verkehr staut sich auf der Autobahn A1.

    Köln (dpa/lnw) - Ein Bergungskran, der eine Sperrung auf der Autobahn 1 bei Köln beenden sollte, ist am Dienstag selbst in einen Stau geraten. Ein Transporter sei um die Mittagszeit auf eine mobile Leitplanke vor der Leverkusener Rheinbrücke gefahren und auf die Fahrbahn gekippt, teilte die Polizei mit. In der Folge wurde die A1 an der Anschlussstelle Köln-Niehl in Richtung Dortmund stundenlang gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau. Der Verkehr wurde über die Gegenfahrbahn umgeleitet, wie der Landesbetrieb Straßen.NRW mitteilte. Doch die Räumung habe sich nach Angaben einer Sprecherin verzögert: Der Kran, der die umgeknickte Leitplanke wieder aufstellen sollte, habe vor der Unfallstelle im Stau gestanden.

  • Finanzen

    Di., 07.05.2019

    Erste «Cum-Ex»-Anklage gegen zwei Beschuldigte in NRW

    Der Schriftzug "Finanzen" steht am Bundesministerium für Finanzen.

    Düsseldorf/Bonn (dpa) - Im Fall der umstrittenen «Cum-Ex»-Steuerdeals zu Lasten der Staatskasse rückt ein Gerichtsprozess näher. Die Staatsanwaltschaft Köln hat dem Landgericht Bonn die erste Anklage in Nordrhein-Westfalen gegen zwei Beschuldigte zugestellt, teilte das NRW-Finanzministerium in einer am Dienstag veröffentlichten Vorlage für den zuständigen Landtagsausschuss mit.

  • Vorzeitiger Aufstieg

    Di., 07.05.2019

    FC Köln «widder do»: Bundesliga-Rückkehr mit Ballast

    Die Spieler des 1. FC Köln feiern die Rückkehr in die Bundesliga.

    Der «Effzeh» startet bereits im Mannschaftsbus so richtig in seine Comeback-Party. Die Bundesliga-Rückkehr wirkt zwar befreiend für die Fußballer des 1. FC Köln. Doch die Rheinländer müssen noch grundlegende Baustellen schließen. Offen ist etwa die Trainerfrage.