Portugal



Alles zum Ort "Portugal"


  • Die Stärke der Anderen

    Mi., 04.07.2018

    Sechs Gründe für den Erfolg der Außenseiter

    Die Russen erreichten das Viertelfinale.

    Spanien, Argentinien, Portugal und Deutschland sind draußen.  Stattdessen dürfen Kroatien, Russland und Schweden auf den großen Wurf hoffen. Das Schwächeln der Favoriten und der Aufschwung der Außenseiter kommen nicht von Ungefähr.

  • Elfmeterkrimi

    Mi., 04.07.2018

    England feiert große Nacht von Moskau - «Charakter gezeigt»

    Die Engländer um Torwart Jordan Pickford (M.) feierten ihren Sieg im Elfmeterschießen.

    Der K.o.-Fluch vorbei, den Elfmeter-Fluch besiegt: Englands Helden sind bei der WM in Russland noch lange nicht fertig. Die monatelange Vorbereitung auf den einen großen Elfmeter-Moment zahlt sich aus.

  • Nach Ära Messi/Ronaldo

    Mo., 02.07.2018

    Kane, Neymar, Mbappé: Die Weltstar-Suche beginnt

    Könnte nach der Ära Messi/Ronaldo der neue Weltstar werden: Kylian Mbappe aus Frankreich.

    Eine Tormaschine wie Harry Kane? Ein Künstler wie Neymar? Ein Youngster wie Kylian Mbappé? Die Auswahl für mögliche Nachfolger der Superstars Messi und Ronaldo ist groß. Doch welche Zutaten braucht es, um den Weltfußball über Jahre zu prägen?

  • Abschied aus Russland

    So., 01.07.2018

    «Fall der Götter»: Die Superstars sind weg

    Für Argentiniens Superstar Lionel Messi ist die WM in Russland beendet.

    Das Ende der Superstars Messi und Ronaldo auf der WM-Bühne - auf jeden Fall in Russland. Womöglich für immer. Die Zeit für eine neue Generation ist schon angebrochen. Erster Anwärter: Frankreichs Mbappé.

  • Fußball: Weltmeisterschaft in Russland

    So., 01.07.2018

    Messi und Ronaldo - das Ende aller WM-Träume

    Fußball: Weltmeisterschaft in Russland : Messi und Ronaldo - das Ende aller WM-Träume

    Lionel Messi und Cristiano Ronaldo werden ihre Karrieren nicht mit einem WM-Titel krönen können, Argentinien (3:4 gegen Frankreich) und Portugal (1:2 gegen Uruguay) sind raus. Dafür darf Kroatien weiter hoffen, gegen Dänemark soll das Viertelfinale erreicht werden. Ein Blick nach hinten  - und auf die Spiele von heute.

  • Schlagzeilen

    So., 01.07.2018

    Die Pressestimmen zu den WM-Achtelfinal-Spielen vom Samstag

    Kylian Mbappe hat beim 4:3-Sieg gegen Argentinien eine herausragende Leistung gezeigt.

    Kasan (dpa) - Die internationalen Pressestimmen zu den WM-Achtelfinal-Spielen vom Samstag.

  • WM-Aus gegen Uruguay

    So., 01.07.2018

    Ronaldo, der Unerfüllte? Portugiese lässt Zukunft offen

    Ließ seine Zukunft in Portugals Nationalteam offen: Cristiano Ronaldo.

    Es war Cristiano Ronaldos vierter Versuch, den WM-Pokal zu gewinnen. Schon wieder hat es für den stolzen Weltfußballer mit Portugal nicht geklappt. Er wird sich nun viele Gedanken machen. Seinen Mitspielern bleibt nur die Hoffnung.

  • Doppelpack von Cavani

    Sa., 30.06.2018

    Uruguay im Viertelfinale - WM-Aus für Cristiano Ronaldo

    Doppelpack von Cavani: Uruguay im Viertelfinale - WM-Aus für Cristiano Ronaldo

    Nach dem Weltmeister aus Deutschland und dem Vize-Weltmeister aus Argentinien erwischt es auch Europameister Portugal. Selbst Superstar Cristiano Ronaldo kann beim 1:2 gegen Uruguay das Achtelfinal-Aus nicht verhindern. Uruguays Mauerkünstler überzeugen mit Teamgeist.

  • Fußball

    Sa., 30.06.2018

    Uruguay nach Sieg gegen Portugal im WM-Viertelfinale

    Sotschi (dpa) - Edinson Cavani hat Uruguay ins Viertelfinale der Fußball-WM in Russland geschossen und die Titel-Träume von Portugals Superstar Cristiano Ronaldo beendet. Die Südamerikaner setzten sich am Abend in Sotschi dank Cavanis Doppelpack mit 2:1 durch. Portugals Abwehrchef Pepe hatte für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt.

  • Fußball

    Sa., 30.06.2018

    Dankert als Video-Assistent bei Uruguay gegen Portugal

    Moskau (dpa) - Der deutsche Schiedsrichter Bastian Dankert ist bei der Fußball-WM in Russland beim Achtelfinale von Uruguay gegen Portugal als Video-Assistent im Einsatz. Der Rostocker unterstützt am Samstag ab 20.00 Uhr in Sotschi den Chef-Videoschiedsrichter Mark Geiger aus den USA. Referee der Partie ist der Mexikaner Cesar Ramos. Die Videoteams bei der WM bestehen immer aus vier Unparteiischen. Für Dankert ist es der insgesamt 13. Einsatz in Russland. Schiedsrichter Felix Zwayer war bislang elfmal als Video-Assistent dabei.