SV Werder Bremen



Alles zur Organisation "SV Werder Bremen"


  • Ex-Europameister

    Do., 26.09.2019

    Eilts über Grundschul-Job: «Möchte nicht mehr weg»

    Fühlt sich an der Schule und unter Kindern wohl: Ex-Werder-Profi Dieter Eilts.

    Bremen (dpa) - Der frühere Fußball-Europameister Dieter Eilts hat als Erzieher an einer Bremer Schule sein Glück gefunden. Die Aufgabe gebe ihm «hohe Befriedigung», sagte der 54-Jährige dem «Kicker» und fügte hinzu: «Es ist der Platz, von dem ich nicht mehr weg möchte.»

  • Werder Bremen

    Mo., 23.09.2019

    Niclas Füllkrug in Augsburg am Knie operiert

    Musste sich bei einem Kniespezialisten operieren lassen: Niclas Füllkrug von Werder Bremen.

    Bremen (dpa) - Werder Bremens Stürmer Niclas Füllkrug ist in Augsburg am vorderen Kreuzband und Außenmeniskus des linken Knies operiert worden.

  • Nach Rückenverletzung

    Mo., 23.09.2019

    Hummels hofft auf Einsatz gegen Bremen

    Mats Hummels will gegen Werder Bremen spielen.

    Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Abwehrspieler Mats Hummels hofft nach seiner Verletzung beim 2:2 am Sonntag bei Eintracht Frankfurt auf eine schnelle Rückkehr am kommenden Wochenende gegen Werder Bremen.

  • Fußball

    Mo., 23.09.2019

    Hummels hofft nach Rückenverletzung auf Einsatz gegen Bremen

    Fußball: Hummels hofft nach Rückenverletzung auf Einsatz gegen Bremen

    Dortmund (dpa) - Abwehrspieler Mats Hummels hofft nach seiner Verletzung beim 2:2 am Sonntag bei Eintracht Frankfurt auf eine schnelle Rückkehr am kommenden Wochenende gegen Werder Bremen. Hummels musste in Frankfurt aufgrund einer Rückenverletzung vorzeitig ausgewechselt werden. «Ich versuche es bis Samstag wieder zu schaffen, ob es klappt wird sich aber erst in ein paar Tagen zeigen», twitterte Hummels daraufhin am Montag.

  • Tabellenführer

    So., 22.09.2019

    «Erwachsene» Leipziger auch ohne «Feuerwerk» Spitze

    RB Leipzig führt die Bundesliga nach fünf Spieltagen an.

    RB Leipzig führt die Bundesliga nach fünf Spieltagen an. Die Sachsen geben sich zwar zurückhaltend, doch die Konkurrenz muss den Club auf der Rechnung haben. Vor allem wegen der Art und Weise, wie der Sieg in Bremen zustande kam.

  • Weiter Tabellenführer

    Sa., 21.09.2019

    Leipzig mit Auswärtssieg bei Werder Bremen

    Leipzigs Marcel Sabitzer (l) erzielt mit einem Freistoß das 2:0 gegen Werder Bremen.

    RB Leipzig bleibt Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Bei Werder Bremen gewinnt das Nagelsmann-Team in beeindruckender Manier. Die Gastgeber können die vielen Verletzten nicht adäquat ersetzen.

  • Fußball

    Sa., 21.09.2019

    Leipzig verteidigt Tabellenführung, Bayern bleiben dran

    Berlin (dpa) - RB Leipzig bleibt auch nach dem fünften Spieltag Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Der Spitzenreiter setzte sich mit 3:0 bei Werder Bremen durch. Erster Verfolger mit zwei Punkten Rückstand ist Rekordmeister FC Bayern München nach einem 4:0 gegen Aufsteiger 1. FC Köln. Der SC Freiburg verpasste den zwischenzeitlichen Sprung an die Spitze durch ein 1:1 gegen den FC Augsburg. Hertha BSC gelang der erste Saisonsieg durch ein 2:1 gegen den SC Paderborn. Und Bayer Leverkusen gewann 2:0 gegen Union Berlin.

  • Bundesliga am Samstag

    Sa., 21.09.2019

    Leipzig verteidigt Tabellenführung - Bayern bleiben dran

    Timo Werner (l-r), Willi Orban, Dayot Upamecano und Torschütze Marcel Sabitzer feiern ein weiteres Tor in Bremen.

    RB Leipzig bleibt Bundesliga-Spitzenreiter, die Bayern demonstrieren zum Wiesn-Auftakt Stärke. Der SC Freiburg verpasst den zwischenzeitlichen Sprung an die Spitze, und Hertha BSC feiert den ersten Saisonsieg.

  • Sportdirektor

    Sa., 21.09.2019

    Krösche sieht RB Leipzig noch nicht als Titelanwärter

    Markus Krösche sieht RB Leipzig noch nicht als Titelanwärter.

    Bremen (dpa) – Trotz der Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga sieht Sportdirektor Markus Krösche seinen Verein RB Leipzig noch nicht als Titelkandidaten an.

  • «Absoluter Worst Case»

    Fr., 20.09.2019

    Bremens Stürmer Füllkrug fällt mit Kreuzbandriss lange aus

    Niclas Füllkrug (r.) musste das Abschlusstraining vorzeitig beenden.

    Bremen (dpa) - Werder Bremen muss monatelang auf Niclas Füllkrug verzichten. Der vor der Saison von Hannover 96 gekommene Angreifer zog sich am Freitag im Abschlusstraining für das Spiel gegen RB Leipzig am Samstag (18.30 Uhr/Sky) einen Kreuzbandriss im linken Knie zu.