Iker Casillas



Alles zur Person "Iker Casillas"


  • Fußball

    Do., 03.10.2013

    Madrid feiert Ronaldo und Casillas

    Cristiano Ronaldo verzückte die Real-Fans mit zwei Toren. Foto: Javier Lizon

    100-Millionen-Euro-Mann Gareth Bale fehlt weiter verletzt, doch Madrid hat ja Cristiano Ronaldo. Der Superstar führte Real in der Champions League zum Sieg und bewahrte sein Team vor dem Sturz in die Krise. In der steckt Manchester United, schöpft aber Hoffnung.

  • Fußball

    Di., 01.10.2013

    Real und ManUnited: Champions League als Muntermacher

    Für Real Madrids neuen Trainer läuft die Saison bislang eher schleppend an. Foto: Tolga Bozoglu

    Der englische Meister Manchester United ist historisch schlecht in die Saison gestartet. Auch Real Madrid liegt bislang weit hinter seinen Ansprüchen. In der Champions League wollen beide Clubs die Tristesse des Ligaalltags hinter sich lassen.

  • Fußball

    Di., 17.09.2013

    Real, Paris St. Germain und Man City überlegen

    Isco trifft völlig überraschend für Real - Cristiano Ronaldo freut es. Foto: Sedat Suna

    Berlin (dpa) - Real Madrid hat mit einem deutlichen 6:1 (1:0) bei Galatasaray Istanbul genau wie Manchester City mit einem ungefährdeten 3:0 (0:0) bei Viktoria Pilsen einen souveränen Start in der neuen Saison in der Königsklasse gefeiert.

  • Fußball

    Sa., 31.08.2013

    Casillas bei Real Madrid weiter nur die Nummer zwei

    Iker Casillas muss erneut auf der Bank Platz nehmen. Foto: Emilio Naranjo

    Madrid (dpa) - Welttorhüter Iker Casillas muss auch unter Trainer Carlo Ancelotti weiter mit der Reservistenrolle beim spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid vorliebnehmen.

  • Fußball

    Mi., 21.08.2013

    Casillas bei Real auf der Bank - del Bosque unbesorgt

    Real-Keeper Iker Casillas saß während der Partie gegen Betis Sevilla auf der Bank. Foto: Emilio Naranjo

    Madrid (dpa) - Iker Casillas soll trotz seiner jüngsten Verbannung auf die Ersatzbank bei Real Madrid die Nummer eins in der spanischen Fußball-Nationalmannschaft bleiben.

  • Fußball

    Mo., 19.08.2013

    Barça-Fußball in «Lichtgeschwindigkeit»

    Der FC Barcelona ist schon wieder auf Erfolgskurs. Foto: Albert Olive

    Mit einem 7:0-Rekordsieg über UD Levante erwischt der neue Barça-Trainer Martino einen Traumstart. Real tut sich zu Saisonbeginn beim 2:1 gegen Betis Sevilla überraschend schwer. Trainer Ancelotti verbannt Weltmeister Casillas auf die Ersatzbank.

  • Fußball

    Mo., 01.07.2013

    Spaniens Schmach in historischer Dimension

    Nach der Finalniederlage ließen die Spanier die Köpfe hängen. Foto: Felipe Trueba

    Eine solche Niederlage hat Spanien seit Jahrzehnten nicht erlebt. Entsprechend enttäuscht reagierten die Welt- und Europameister auf die Demütigung im Maracanã. Bei der WM in einem Jahr am Zuckerhut wollen Xavi und Co. ihre Antwort geben.

  • Fußball

    Mi., 26.06.2013

    Ancelotti setzt auf Angriff - Zidane Reals Co-Trainer

    Chefcoach Carlo Ancelotti (r) und Co-Trainer Zinédine Zidane sollen Real wieder zum Titel führen. Foto: Juan Carlos Hidalgo

    Trainer Ancelotti will mit Real Madrid einen spektakulären Fußball bieten und Titel gewinnen. Der Ex-Weltstar Zidane wird sein Assistent sein. Über die Zukunft von Kaká und Casillas legte der Italiener sich bei seiner Vorstellung als neuer Real-Coach nicht fest.

  • Fußball

    Sa., 15.06.2013

    Casillas oder Valdés: Spaniens Torhüter noch unbenannt

    Wird Iker Casillas gegen Uruguay zwischen den Pfosten stehen oder auf der Ersatzbank sitzen? Foto: Felipe Trueba

    Recife (dpa) - Spaniens Fußball-Nationaltrainer Vicente del Bosque macht aus der Besetzung der Torhüterposition im ersten Spiel des Welt- und Europameisters beim Confed Cup bis zuletzt ein Geheimnis.

  • Fußball

    Fr., 14.06.2013

    Valdés bestätigt Barça-Verbleib

    Ein Jahr noch wird Víctor Valdés für den FC Barcelona im Tor stehen. Foto: Felipe Trueba

    Recife (dpa) - Spaniens Fußball-Nationalspieler Víctor Valdés hat kurz vor dem Start des Confed Cups in Brasilien bestätigt, dass er auch in der kommenden WM-Saison beim FC Barcelona im Tor stehen werde.