Alexander Gerst



Alles zur Person "Alexander Gerst"


  • Kosmische Kehrwoche

    Di., 07.08.2018

    «Astro-Alex» putzt auf der ISS

    Alexander Gerst beim wöchentlichen Putzen auf der Internationalen Raumstation ISS.

    Sauber muss es sein, auch im Weltall: Astronaut Alexander Gerst putzt regelmäßig seine Raumstation.

  • iOS-App-Charts

    Do., 02.08.2018

    Sterne beobachten und eine ruhige Kugel schieben

    «Sky Guide» zeigt an, welches Sternenbild am nächtlichen Himmel zu sehen ist. Darüber hinaus findet die App Satelliten und die aktuelle Position der Raumstation ISS.

    Diese Woche werden Entdecker, Naturfreunde und Meister der Geduld in den iOS-App-Charts fündig: Eine App zur Sternenbeobachtung begeistert Freizeit-Astronomen. Hobby-Gärtner finden Hilfe bei der Pflanzenbestimmung und Geduldige können eine ruhige Hand beweisen.

  • Himmelsspektakel

    Sa., 28.07.2018

    Roter Mond trifft roten Mars

    Zuschauer am Olympiaberg in München. Bei der längsten Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts taucht der Mond in den Erdschatten ein.

    Zwei besondere astronomische Konstellationen fallen am späten Freitagabend zu einem ganz besonderen Himmelsereignis zusammen: die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts und ein riesiger, der Erde besonders naher Mars. Viele Menschen sind fasziniert.

  • Fragen und Antworten

    Fr., 27.07.2018

    Sommernachtstraum unterm Sternenhimmel

    Zu einer Mondfinsternis kommt es nur bei Vollmond, wenn Sonne, Erde und Mond auf einer Linie liegen. Der Mond taucht dabei völlig in den Schatten ein, den die von der Sonne angestrahlte Erde in den Weltraum wirft.

    Zwei besondere astronomische Konstellationen fallen am späten Freitagabend zu einem ganz besonderen Himmelsereignis zusammen: die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts und ein riesiger, der Erde besonders naher Mars.

  • «Stippviste» in Künzelsau

    Do., 26.07.2018

    Zugeschaltet von der ISS: Heimatort feiert «Astro-Alex»

    Mehrere hundert Menschen verfolgen auf einer Leinwand vor dem Alten Rathaus in Künzelsau den Live-Call mit Alexander «Astro-Alex» Gerst.

    Künzelsau im «Astro Alex»-Fieber: Für 20 Minuten ist der berühmteste Sohn der kleinen Stadt über eine Videoschalte zu Gast. Astronaut Gerst rast in 400 Kilometern Höhe und mit Tempo 28.000 über die Mongolei, während er mit seinem Heimatort chattet.

  • Leute

    Do., 26.07.2018

    «Stippvisite» in der Heimat - Künzelsau feiert «Astro-Alex»

    Künzelsau (dpa) - «Hallo Hohenlohe! Hallo Künzelsau!» - für gut 20 Minuten hat der deutsche Astronaut Alexander Gerst in seiner Heimatstadt «vorbeigeschaut». Mehrere hundert Menschen verfolgten auf einer Leinwand vor dem Alten Rathaus den Live-Call mit dem berühmtesten Sohn der 15 000-Einwohner-Stadt, der seit zwei Monaten zum zweiten Mal in der Internationalen Raumstation ISS um die Erde rast. Ein zufrieden dreinblickender Gerst schwebte riesengroß und grinsend quer über der Leinwand, Bild und Ton waren zwar verzögert, aber so klar, als würde er neben einem stehen, oder schweben.

  • Grüße aus dem Spacelab

    So., 22.07.2018

    «Astro-Alex» meldet sich bei Kraftwerk-Konzert

    Alexander Gerst beim Kraftwerk-Konzert in Stuttgart.

    Das hat man als Konzertbesucher auch nicht alle Tage: ISS-Astronaut Alexander Gerst meldete sich beim Auftritt von Kraftwerk in Stuttgart.

  • Raumfahrt

    Sa., 21.07.2018

    «Astro-Alex» meldet sich live beim Kraftwerk-Konzert

    Stuttgart (dpa) - Überraschender Gruß aus dem All: Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat sich live von der Internationalen Raumstation (ISS) zu einem Konzert der Band Kraftwerk hinzugeschaltet und so für Staunen beim Publikum gesorgt. «Die ISS ist eine "Mensch-Maschine" - die komplexeste und wertvollste Maschine, die die Menschheit jemals gebaut hat», sagte Gerst den rund 7000 Musikfans auf dem Stuttgarter Schlossplatz. Er spielte damit auf das Album «Mensch-Maschine» der legendären deutschen Band an.

  • «Extremst langweilig»

    Fr., 13.07.2018

    Ex-Astronaut Walter rät Gerst zum Fitnesstraining

    Der Ex-Astronaut Ulrich Walter rät Gerst zum «langweiligen» Fitnesstraining».

    Garching (dpa) - Der ehemalige Astronaut Ulrich Walter (64) empfiehlt Alexander Gerst, auf der Internationalen Raumstation (ISS) regelmäßig Sport zu treiben.

  • Programm-Premiere im Planetarium

    Mi., 11.07.2018

    Mit Alexander Gerst durchs All gleiten

    Bis Mitte Dezember bleibt Alexander Gerst auf der Raumstation ISS. Ein Spacewalk wie bei seiner letzten Mission ist ein Höhepunkt für jeden Astronauten.

    Im Juni ist der Astronaut Alexander Gerst zu seiner fünfmonatigen Weltraummission auf die Internationale Raumstation ISS gestartet. Ein neues Programm im Planetarium feiert am Donnerstag um 19.30 Uhr seine Premiere und wirft einen Blick auf die Ziele und Aufgaben der Raumfahrtmission.