Kirchplatz



Alles zum Schlagwort "Kirchplatz"


  • Adventskalender am Torhaus

    Do., 07.12.2017

    Fantasievolle Bilder

    Die Klasse 3b der Baumberge-Schule von Religionslehrerin Rita Richter gestaltete am Torhaus am Kirchplatz eines der Adventsfenster.

    In einen großen Adventskalender verwandelt die Katholische Kirchengemeinde das Torhaus am Kirchplatz. Täglich wird ein neues Türchen geschmückt und geöffnet.

  • Zahlreiche Besucher

    Mo., 04.12.2017

    Gemütlicher Weihnachtsmarkt auf dem Heeker Kirchplatz

    Eine heimelige Atmosphäre versprühte nicht nur dieses offene Feuer, sondern die gesamte Gestaltung des Weihnachtsmarktes.

    Der Markt auf dem Kirchplatz hat seit den Anfängen am Gabelpunkt ein richtiges Flair entwickelt. Das genossen am Samstag und Sonntag zahlreiche Besucher.

  • Weihnachtsbasar Herbern

    So., 03.12.2017

    Ein Glühwein unterm Regenschirm

    Mit einer vielfältigen Angebotspalette lockten die Vereine zum 42. Herberner Weihnachtsbasar. Wettertechnisch waren Schutz vor Regen und Kälte gefragt.

    Die Gäste des Herberner Weihnachtsbasars kommen am ersten Advent zum Kirchplatz, weil sich Herberner und Ehemalige an diesem Termin schon seit Jahrzehnten bei einem Glühwein treffen. Egal, wie das Wetter ist.

  • Zweiter Bauabschnitt „Rings um die Stever“

    Sa., 02.12.2017

    An der Mühlenstraße geht es weiter

    Schwer bepackt: Landschaftsarchitekt Stephan Bracht stellte im Bauausschuss das Granitsteinpflaster (l.) vor, mit dem die barrierefreien Übergänge in der Mühlenstraße hergestellt werden sollen.

    Landschaftsarchitekt Stephan Bracht präsentierte dem Bauausschuss in Lüdinghausen am Donnerstag unterschiedliche Pflastersteine für die Mühlenstraße. Allerdings nur für neue barrierefreie Übergänge. Der Abschnitt von der Borg bis zum Kirchplatz soll im nächsten Jahr umgestaltet werden.

  • Träumen und genießen

    Mi., 29.11.2017

    NSKKV bietet eine kleine Auszeit

    Die Weihnachtsträume auf dem Kirchplatz sollen ein Treffpunkt und eine kleine Auszeit vom vorweihnachtlichen Trubel sein.

    Die Jecken in Schöppingen veranstalten Weihnachtsträume am 9. und 10. Dezember.

  • Martinszug

    Di., 14.11.2017

    Lebendiges Martinsspiel

    Erzählten die Geschichte von St. Martin (v.l.): Ingo Krude, Pastoralreferentin Ruth Bentler, Merle Bockholt als Bettler und Inga Bock als St. Martin. Zahlreiche Kinder waren mit ihren oftmals selbst gebastelten Laternen von den Kindergärten zum Kirchplatz gezogen.

    Er hat Tradition und ist ein jährlicher Sternmarsch zu Ehren des Mannes, der das Teilen vorgelebt hat: Der Martinszug der Kinder von ihren Kitas zum Kirchplatz, wo die Steppkes mit ihren Laternen die Mantelteilung verfolgten, fand viele Teilnehmer. 

  • Martinsspiel

    Mo., 13.11.2017

    Punsch wärmte nach dem Umzug

    Mit ihren bunten Laternen erhellten die Mädchen und Jungen den Kirchplatz von St. Dionysius.

    Die Martinslegende führte die Kolpingfamilie Havixbeck auf dem Kirchplatz von St. Dionysius auf.

  • St. Martin in Herbern

    So., 12.11.2017

    Sternmarsch zum Martinsspiel

    St. Martin in Herbern: Sternmarsch zum Martinsspiel

    Eine junge Frau spielte am Freitagabend in Herbern den St. Martin

  • Adventskalender

    So., 12.11.2017

    24 Fenster sollen erstrahlen

    Adventlich geschmückt sollen die Fenster des Torhauses am Kirchplatz erstrahlen.

    Das Torhaus am Kirchplatz wird zum Adventskalender. Gruppen und Einzelpersonen können die 24 Fenster gestalten.

  • Ostbevern rockt

    Do., 09.11.2017

    O-Town Rockcity

    Der 1. Vorsitzende Rainer Volkery und Schriftführerin Daniela Steggemann vom Verein Bever Rock freuen sich auf einen lustigen Abend mit Tony Mono in der Aula der Josef-Annegarn-Schule.

    Der Verein Bever Rock wird rund um das Kastanienwochenende mit einer Schirmbar auf dem Kirchplatz für gute Stimmung sorgen. Auftakt macht ein Unplugged-Konzert am Samstagabend. Zudem hat der Verein den Künstler Tony Mono für einen Auftritt in der Bevergemeinde gewinnen können und hat auch sonst noch viel vor.