Kreissporthalle



Alles zum Schlagwort "Kreissporthalle"


  • Hallen-Titelkämpfe der Frauen: Ibbenbüren ist nach der Vorjahres-Niederlage hochmotiviert

    Fr., 28.12.2012

    Arminia will Schwarte auswetzen

    Martina Korte (links) und BSV Brochterbeck sicherten sich die Hallenkreismeisterschaft der Frauen vor einem Jahr.

    Tecklenburger Land. Jahrelang beherrschten die Regionalliga-Fußballerinnen der DJK Arminia Ibbenbüren die hiesigen Hallenkreismeisterschaften, doch im Vorjahr endete die Siegesserie des klaren Favoriten. Der VfL Ladbergen schaltete den Regionalligisten völlig überraschend im Viertelfinale aus, den Titel sicherte sich am Ende Landesligist BSV Brochterbeck. Mit aller Macht wollen sich die DJK-Frauen am Sonntag in der Kreissporthalle den Titel zurückholen und ihre Ehre wiederherstellen.

  • Hallenkreismeisterschaft: Herren spielen am Samstag, Frauen am Sonntag

    Do., 27.12.2012

    Preußen wollen Titel verteidigen

    Preußen Lengerich, hier mit Marcel Schevemann (weißes Trikot) geht als Titelverteidiger ins Rennen um die Hallenkreismeisterschaft. SC VelpeSüd sorgte mit Rang drei im Vorjahr für eine Überraschung.

    Tecklenburger Land. Am Wochenende geht es um die Titel. Sowohl bei den Herren als auch bei den Damen werden die Hallenkreismeister im Fußball ermittelt. In der Kreissporthalle Ibbenbüren heißt es dabei aber dieses mal nicht „Ladies first“, denn den Auftakt machen am Samstag die Herren, die Damen sind am Sonntag dran.

  • Hallenfußball: Januar 2013 vollgestopft mit Turnieren

    Mi., 26.12.2012

    Woche für Woche Budenzauber

    Tecklenburger Land. Der Anfang ist gemacht. Die ersten Hallenfußball-Turniere im Seniorenbereich sind mit der Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft der Männer und dem Kastanien-Cup des SV Cheruskia Laggenbeck gespielt. Eine Pause aber macht der Budenzauber nicht. Im Gegenteil. Das Gros der Indoor-Turniere steht noch aus. Und da geht es bereits am kommenden Samstag mit der Endrunde der Hallenkreismeisterschaft in der Ibbenbürener Kreissporthalle weiter. Danach steht bis Ende Januar an jedem Wochenende mindestens ein Hallenturnier im Tecklenburger Land auf dem Plan.

  • Hallenkreismeisterschaft: Vorrundenturnier in Riesenbeck

    So., 16.12.2012

    GW Lengerich fährt zur Endrunde

    Als Überraschungsteam entpuppte sich gestern GW Lengerich. Zwar verloren die Lengericher, rechts Lukas Schöpker, gegen SC Dörenthe 1:3, sicherten sich dennoch den zweiten Platz beim Vorturnier in Riesenbeck

    Tecklenburger Land. Für eine Überraschung sorgte am Samstag der FC Grün-Weiß Lengerich beim Vorrundenturnier zur Hallenfußball-Kreismeisterschaft. In Riesenbeck belegte der Kreisligist den zweiten Platz und qualifizierte sich für die Endrunde in Ibbenbüren.

  • Turnerinnen des TV Lengerich erfolgreich beim Nikolauswettkampf in Ibbenbüren

    Mo., 10.12.2012

    Giulia-Felie triumphiert

    Wenn 250 Mädchen durch die Turnhalle wuseln und man immer wieder die Frage hört: „Wann kommt denn der Nikolaus?“ - dann richtet der Turngau Münsterland seinen alljährlichen Nikolauswettkampf aus, der in diesem Jahr in der Kreissporthalle in Ibbenbüren ausgetragen wurde. Auch der TV Lengerich war mit zwölf Turnerinnen im ersten Durchgang vertreten, in dem die Jahrgänge 2004 bis 2007 antraten.

  • HSG-Handballer verlieren gegen SC Nordwalde 26:28

    So., 09.12.2012

    Chance vertan

    HSG-Handballer verlieren gegen SC Nordwalde 26:28 : Chance vertan

    „Ärgerlich“ beschreibt am besten die 26:28-Heimniederlage der HSG Hohne/Lengerich gegen den SC Nordwalde. Die Landesliga Herren erwischten einen schlechten Tag, hatten Pech im Spiel und mussten überdies auch noch in die Kreissporthalle wechseln, da die Dreifachsporthalle unter Wasser steht.

  • Doppelbelastung für Beuing und Co.

    Do., 25.10.2012

    Tischtennis:_Erst Herne-Vöde, dann TTC Bad Hamm

    Gleich zwei Spiele hat Tischtennis-Oberligist TB Burgsteinfurt am Wochenende zu bestreiten. Das Team um Mannschaftsführer Sascha Beuing empfängt am Samstag (18.30 Uhr/Kreissporthalle) TTC Herne-Vöde, gegen den der TB gute Siegchancen haben sollte. Die Herner haben erst einen Sieg einfahren können und werden in dieser Saison gegen den Abstieg spielen. Die Stemmerter mussten nur zum Saisonauftakt gegen Arminia Ochtrup klein beigeben, haben aber danach drei Siege am Stück geholt. Wenn nichts Außergewöhnliches passiert, sollte es zu zwei Punkten reichen.

  • Fechtelite zu Besuch beim TB

    Do., 04.10.2012

    Steinfurter Schloss

    Fechtelite zu Besuch beim TB : Steinfurter Schloss

    Am Wochenende wird es in der Stemmerter Kreissporthalle wieder mal scheppern und krachen, wenn beim Steinfurter Schloss die internationale Fechtelite aus dem In- und Ausland die Klingen kreuzt und die Planches erbeben lässt. Das „Steinfurter Schloss“ zieht viele Fechter aus dem In- und Ausland nach Burgsteinfurt in die Kreissporthalle an der Liedekerker Straße.

  • Altkreisturnier: Zweite Damen und zweite Herrenmannschaft setzten sich durch

    Mo., 10.09.2012

    VCB verteilt keine Gastgeschenke

    Altkreisturnier: Zweite Damen und zweite Herrenmannschaft setzten sich durch : VCB verteilt keine Gastgeschenke

    Am Samstag wurde in der Ibbenbürener Kreissporthalle der erste Teil des Volleyball-Altkreistuniers abgewickelt. Es war offensichtlich eine richtige Entscheidung der Verantwortlichen des VCB Tecklenburger Land, das Turnier nicht wegen der relativ geringen Beteiligung ins Wasser fallen zu lassen. Karlo Keller vom gastgebenden VCB Tecklenburger Land hatte am Samstag gleich doppelten Grund zur Freude. Er gewann als neuer Trainer des Regional-ligisten VCB Tecklenburger Land mit seiner Mannschaft VCB II die Herrenkonkurrenz der Spielklassen Verbandsliga bis Regionalliga vor dem TV Emsdetten. Auch freute er sich als Mitorganisator über den reibungslosen Turnierablauf und das durchweg positive Feedback der teilnehmenden Teams.

  • Der haushohe Favorit setzt sich durch

    Mo., 10.09.2012

    Tischtennis: Kreismeisterschaften beim TB Burgsteinfurt / Michael Hillebrand siegt

    Viel Zuspruch von allen Seiten gab es für den TB Burgsteinfurt für die Durchführung der Tischtennis-Kreismeisterschaften in der Kreissporthalle. Von der Organisation über die Verköstigung bis hin zur Abwicklung der diversen Konkurrenzen lief alles wie am Schnürchen. Schade war nur, dass bei der Herren A-Konkurrenz am Sonntag die Oberliga-Akteure des Turnerbundes nicht mit am Start sein konnten. So galt das Hauptaugenmerk Hendrik Arning und Leon Isbilir. Arning spielte stark und schied erst im Viertelfinale gegen den übermächtigen Michael Hillebrand aus, hielt bei seiner 1:3-Niederlage allerdings recht gut mit. Gleiches galt für Isbilir, der ebenfalls unter den letzten Acht gegen Christopher Ligocki mit 1:3 unterlag. Letztlich siegte der haushohe Favorit Hillebrand vor seinem Mannschaftskameraden Alex Lübke.