Krise



Alles zum Schlagwort "Krise"


  • Atomstreit mit dem Iran

    Mo., 26.08.2019

    Neue Bewegung im Konflikt zwischen Washington und Teheran

    Donald Trump während der abschließenden Pressekonferenz des G7-Gipfels in Biarritz.

    Der G7-Gipfel weckt Hoffnungen auf eine Entspannung der Iran-Krise. Trump will sich möglicherweise mit Irans Präsident Ruhani treffen. Es wäre eine historische Begegnung. Kann auch Deutschland vermitteln?

  • Abgabe für Millionäre

    Mo., 26.08.2019

    Lob und Kritik für Vermögensteuerpläne der SPD

    Von den Plänen der SPD wären die ein bis zwei Prozent der reichsten Vermögenseigentümer betroffen.

    Die SPD gibt sich trotz Krise selbstbewusst: Sie will so laut für die Vermögensteuer trommeln, dass es am Ende eine echte Chance dafür gibt. Bereits jetzt haben sich alle großen Parteien dazu in Stellung gebracht.

  • Tennis-Grand-Slam-Turnier

    Mo., 26.08.2019

    Mit Federers Hilfe: Zverev will bei US Open aus der Krise

    Will bei den US Open zurück in die Erfolgsspur: Alexander Zverev.

    Alexander Zverev machte Schlagzeilen vor allem abseits des Tennisplatzes. Der Streit mit seinem Ex-Manager belaste ihn, räumte die deutsche Nummer eins ein. Doch rechtzeitig vor den US Open hat er sein Umfeld sortiert. Und setzt auf ein Idol.

  • Keine Bewegung bei Brexit

    Mo., 26.08.2019

    Macron will bei G7-Gipfel Iran-Krise entschärfen

    Die G7-Vertreter tagen in Biarritz: Emanuel Macron (Frankreich, M hinten), daneben im Uhrzeigersinn Bundeskanzlerin Angela Merkel, Justin Trudeau (Kanada), Boris Johnson (Großbritannien), EU-Ratspräsident Donald Tusk, Giuseppe Conte (Italien), Shinzo Abe (Japan) und Donald Trump (USA).

    Massive Differenzen mit US-Präsident dominieren den G7-Gipfel. Auch wirbelt der Besuch des iranischen Außenministers das Treffen auf. Die Kanzlerin findet jeden Versuch einer Konfliktlösung mit dem Iran gut.

  • Ex-Davis-Cup-Coach

    Mo., 26.08.2019

    Pilic glaubt an Ende von Zverev-Krise

    Gewann mit Deutschland den Davis Cup: Niki Pilic.

    New York (dpa) - Der ehemalige deutsche Davis-Cup-Teamchef Niki Pilic ist davon überzeugt, dass der derzeit kriselnde Alexander Zverev einen Weg aus seinem sportlichen Tal findet.

  • G7

    So., 25.08.2019

    Macron will bei G7 Iran-Krise entschärfen

    Biarritz (dpa) - Mit einem Überraschungsgast auf dem G7-Gipfel will Frankreichs Präsident Emmanuel Macron neue Bewegung in den Iran-Konflikt bringen. Unerwartet traf Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif zu dem Treffen der reichen Industrieländer im französischen Biarritz ein und kam mit Macron zusammen. Die Einladung Sarifs ist heikel, weil die USA den Iran als Feind ansehen und keine diplomatischen Beziehungen pflegen. Nach dem Ausstieg aus dem Atomabkommen mit dem Iran setzt US-Präsident Donald Trump wieder auf eine Politik des «maximalen Drucks» gegen Teheran.

  • G7

    So., 25.08.2019

    G7-Gipfel: Macron will Bewegung in Iran-Krise

    Biarritz (dpa) - Mit einem Überraschungscoup auf dem G7-Gipfel will Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wieder Bewegung in den Iran-Konflikt bringen. Unerwartet traf Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif im französischen Biarritz ein. Die Visite wirbelt das dreitägige Treffen der Staats- und Regierungschefs durcheinander. Es war schon vorher von Differenzen mit US-Präsident Donald Trump überschattet. Die Einladung Sarifs ist riskant, weil die USA den Iran als Feind ansehen und keine diplomatischen Beziehungen pflegen.

  • Grand-Slam-Turnier

    Sa., 24.08.2019

    US Open: Zverev und Kerber wollen aus der Krise

    Die deutschen Tennis-Asse Angelique Kerber und Alexander Zverev wollen in New York wieder angreifen.

    New York (dpa) - Beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres wollen die deutschen Tennisstars ihre bislang durchwachsene Bilanz in dieser Saison aufbessern. Doch die Konkurrenz bei den Montag beginnenden US Open ist groß, vor allem bei den Damen ist das Rennen völlig offen.

  • Grand-Slam-Turnier

    Fr., 23.08.2019

    Wende in New York? Kerber und Zverev suchen den Erfolg

    Alexander Zverev will bei den US Open wieder an alte Erfolge anküpfen.

    Angelique Kerber und Alexander Zverev reisen mit vielen Sorgen und nach Trennungen von ihren Trainern zu den US Open. Keine guten Voraussetzungen für eine Wende. Kerber hat ihrem Landsmann in der Krise dennoch etwas voraus.

  • Regierung

    Do., 22.08.2019

    Italien: Mehr Zeit für Regierungssuche - Annäherung in Sicht

    Rom (dpa) - Auf der Suche nach einer Regierung in Italien zeichnet sich eine Annäherung zwischen der bisher regierenden Fünf-Sterne-Bewegung und den Sozialdemokraten ab. Staatspräsident Sergio Mattarella sicherte den Parteien nach ersten Gesprächen mehr Zeit für Verhandlungen zu, um eine Lösung aus der Krise zu finden. Am Dienstag gehen die Konsultationen weiter. Mattarella machte deutlich, dass eine Neuwahl nur der äußerste Ausweg ist. Wählen lassen will vor allem einer: der bisherige Innenminister Matteo Salvini, der die Regierung vor zwei Wochen in die Krise gestürzt hatte.