Haus Siekmann



Alles zum Ort "Haus Siekmann"


  • „Gitarrennacht“ im Haus Siekmann

    Mo., 26.09.2016

    Vier Meister an der akustischen Gitarre

    Vier Gitarristen aus vier Ländern gestalten die Gitarrennacht. Sie spielen dabei sowohl Soli als gemeinsam.

    Der Förderverein Haus Siekmann lädt zu einer „Gitarrennacht“ ein. Die Musiker kommen aus vier Ländern und von drei Kontinenten: der Australier Michael Fix, der in Algier geborene Franzose Pierre Bensusan, der Argentinier Carlos Dorado und der Deutsche Buck Wolters. Sie werden in unterschiedlichen Formationen auf der Bühne stehen.

  • Förderverein Haus Siekmann

    Fr., 23.09.2016

    1100 Besucher begrüßt

    Der Vorstand des Fördervereins blickte auf gut besuchte Veranstaltungen zurück. Das Gremium bilden

    13 Veranstaltungen mit 1100 Besuchern: Der Förderverein Haus Siekmann blickt auf ein gutes Jahr zurück.

  • Lambertusbrauch – früher und heute

    Do., 22.09.2016

    Heute wie in alten Zeiten . . .

    Im Garten des Hauses Siekmann trafen sich 50 Teilnehmer zum Lambertusspiel.

    Der Lambertusbrauch wird seit vielen Jahrzehnten gepflegt. Laternen gab es auch früher schon – aber andere.

  • Konzert von Manfred Leuchter und Ian Melrose

    Di., 20.09.2016

    Zwei Musiker auf Augenhöhe

    Jeder ein Virtuose auf seinem Instrument: der Akkordeonist Manfred Leuchter, der in Aachen und Marrakesch lebt und arbeitet, und der Schotte Ian Melrose, der Berlin zu seiner Wahlheimat auserkoren hat.

    Manfred Leuchter und Ian Melrose, Akkordeonist und Gitarrist, nahmen das Publikum bei ihrem Konzert im Haus Siekmann mit auf eine musikalische Reise. Dabei boten die beiden Musiker in ihrem zweieinhalbstündigen Konzert Weltmusik im besten Sinne des Wortes. Gestartet wurde in Ramallah.

  • Kartenverkauf

    Do., 08.09.2016

    Tickets im Vorverkauf

    Karten für das Konzert zum Preis von 15 Euro sind im Vorverkauf erhältlich in Sendenhorst bei der Buchhandlung Ebbeke und in Albersloh bei Hesselmann sowie beim Förderverein Haus Siekmann, 95 05 64. Reservierungen sind auch online unter www.haussiekmann.de möglich.

  • Konzert im Haus Siekmann

    Do., 08.09.2016

    Akkordeon und Gitarre im Duett

    Duo auf Konzerttour: Manfred Leuchter (Akkordeon) und Ian Melrose (Gitarre) spielen am 18. September im Haus Siekmann.

    Manfred Leuchter (Akkordeon) und Ian Melrose (Gitarre) kommen zum Konzert ins Haus Siekmann. Sie versprechen eine „musikalische Reise mit rauschhaften Klängen und Stimmungen“.

  • VHS-Programm für Sendenhorst und Albersloh

    Fr., 02.09.2016

    Bewährtes und viel Neues

    In der kommenden Woche beginnen die ersten VHS-Kurse des Jahres 2016/2017. Darauf weisen (v.l.) Martina Bäcker, Birgit Stumm, Christine Klang, Berthold Streffing, Bruni Rasche und Uwe Schnafel hin.

    Mit Bildungs-, Informations- und Fitnessangeboten hält die Volkshochschule in Sendenhorst und Albersloh auch im kommenden VHS-Jahr wieder nahezu für jeden etwas bereit. Dabei finden Interessierte vieles wieder, das seit Jahren vielfach nachgefragt wird. Es wird aber auch Neues im kommenden Jahr geben.

  • Kulturschnuppertage

    Mi., 31.08.2016

    Rhythmus und Kreativität

    Rhythmusgefühl ist beim Trommel-Workshop wichtig. Auf verschiedenen Percussion-Instrumenten wird geübt.

    Kurz nach den Sommerferien ist es jetzt wieder soweit: Die Kulturschnuppertage für die fünften Klassen im Rahmen des „Kulturrucksacks NRW“ werden im Haus Siekmann durchgeführt. Insgesamt sechs Workshop-Angebote hält die Stadt Sendenhorst für die knapp 180 Schüler der Realschule und der Montessori-Sekundarschule, aufgeteilt auf zwei Tage, bereit.

  • Sendenhorster Frauensalon

    Fr., 26.08.2016

    Momente für die absurde Ewigkeit

    „Nachhaltige Unterhaltung“: Martina Bäcker (l.) und Pfarrerin Ute Böning freuen sich auf die Kabarettistin Eva Eiselt im Frauensalon.

    Ende November ist es wieder soweit: Die Stadt Sendenhorst, die evangelische Kirchengemeinde und die evangelische Frauenhilfe laden zum nächsten Frauensalon. Dieses Mal darf herzlich gelacht werden – mit der Kabarettistin Eva Eiselt.

  • Ehrung der Verkehrshelfer

    Mi., 24.08.2016

    Lotsendienst ist Unfallverhütung pur

    Den Verkehrshelfern dankten Polizei, Schule und Stadtverwaltung mit einem Frühstück im Haus Siekmann.

    Zum Schuljahresbeginn am Mittwoch hatten die Kardinal-von-Galen-Grundschule und die Stadt Sendenhorst die Verkehrshelfer zu einem gemütlichen Frühstück ins Haus Siekmann eingeladen.