Luka Jovic



Alles zur Person "Luka Jovic"


  • Nach Fünfer-Pack

    Mo., 22.10.2018

    Frankfurt will Option bei Jovic ziehen

    Frankfurts Luka Jovic erzielte gegen Fortuna Düsseldorf gleich fünf Tore.

    Frankfurt/Main (dpa) - Sportdirektor Bruno Hübner hat noch einmal bekräftigt, dass Eintracht Frankfurt den Fünffach-Torschützen Luka  Jovic in jedem Fall an den Verein binden wird.

  • Fünffach-Torschütze

    So., 21.10.2018

    Sturm-Juwel mit Weltklasse-Potenzial: Jovic begeistert

    Frankfurts Luka Jovic jubelt nach dem Tor zum 7:1 gegen Düsseldorf.

    Eintracht Frankfurt demontiert Aufsteiger Fortuna Düsseldorf - und Luka Jovic überragt dabei mit fünf Toren. Dennoch behält der Vollblutstürmer mit Weltklasse-Potenzial nach seinem Gala-Auftritt die Bodenhaftung.

  • Fußball

    Sa., 20.10.2018

    Eintracht Frankfurt stößt Düsseldorf ans Tabellenende

    Fußball: Eintracht Frankfurt stößt Düsseldorf ans Tabellenende

    Frankfurt (dpa) - Eintracht Frankfurt hat sich mit einem Kantersieg über Fortuna Düsseldorf in die Verfolgergruppe der Fußball-Bundesliga geschoben und den Aufsteiger ans Tabellenende gestoßen. Die Hessen gewannen am Freitagabend 7:1 (3:0) und haben nun 13 Punkte, die Fortuna rutschte wegen der schlechteren Tordifferenz mit fünf Zählern noch hinter den punktgleichen VfB Stuttgart. Die Düsseldorfer bekamen die Eintracht-Angreifer Luka Jovic und Sébastien Haller nie in den Griff. Jovic traf gleich fünfmal (27./34./55./69./72. Minute), Haller war zweimal erfolgreich (21., Handelfmeter/50.). Das Tor für die Gäste schoss Dodi Lukebakio (53.).

  • Bundesliga am Freitag

    Sa., 20.10.2018

    Lobeshymnen nach Fünferpack: Jovic krönt Eintracht-Gala

    Frankfurts Luka Jovic erzielte fünf Treffer für die Eintracht.

    Luka Jovic ist bereits der 14. Profi mit einem Fünferpack in der Fußball-Bundesliga. Der 20-Jährige von Eintracht Frankfurt sichert sich dennoch einen Platz in den Annalen.

  • Fußball

    Fr., 19.10.2018

    Eintracht Frankfurt stößt Düsseldorf ans Tabellenende

    Frankfurts Luka Jovic (l) und Düsseldorfs Matthias Zimmermann kämpfen um den Ball.

    Frankfurt (dpa) - Eintracht Frankfurt hat sich mit einem Kantersieg über Fortuna Düsseldorf in die Verfolgergruppe der Fußball-Bundesliga geschoben und den Aufsteiger ans Tabellenende gestoßen. Die Hessen gewannen am Freitagabend 7:1 (3:0) und haben nun 13 Punkte, die Fortuna rutschte wegen der schlechteren Tordifferenz mit fünf Zählern noch hinter den punktgleichen VfB Stuttgart. Die Düsseldorfer bekamen die Eintracht-Angreifer Luka Jovic und Sébastien Haller nie in den Griff. Jovic traf gleich fünfmal (27./34./55./69./72. Minute), Haller war zweimal erfolgreich (21., Handelfmeter/50.). Das Tor für die Gäste schoss Dodi Lukebakio (53.).

  • Fußball

    Fr., 19.10.2018

    Eintracht Frankfurt gewinnt mit 7:1 gegen Düsseldorf

    Frankfurt (dpa) - Eintracht Frankfurt hat sich mit einem Kantersieg über Fortuna Düsseldorf in die Verfolgergruppe der Fußball-Bundesliga geschoben und den Aufsteiger ans Tabellenende gestoßen. Die Hessen gewannen 7:1 und haben nun 13 Punkte, die Fortuna rutschte wegen der schlechteren Tordifferenz mit fünf Zählern noch hinter den punktgleichen VfB Stuttgart. Eintracht-Angreifer Luka Jovic traf gleich fünfmal, Sébastien Haller war zweimal erfolgreich. Das Tor für die Gäste schoss Dodi Lukebakio.

  • 1. Bundesliga

    So., 07.10.2018

    Eintracht feiert «tolle Woche» - Nagelsmann-Negativrekord

    Frankfurts Ante Rebic (l) schirmt den Ball gegen Kevin Akpoguma kämpfen ab.

    Feiern und singen mit den Fans bei Eintracht Frankfurt. Leiden und hadern bei 1899 Hoffenheim. Jung-Trainer Nagelsmann verliert erstmals drei Pflichtspiele in Serie mit seiner TSG. Die hohen Ziele geraten früh aus dem Visier des ambitionierten Champions-League-Starters.

  • Fußball

    Do., 04.10.2018

    Frankfurt siegt in der Europa League 4:1 gegen Lazio

    Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt hat in der Europa League im zweiten Spiel den zweiten Sieg gefeiert. Das Team von Trainer Adi Hütter besiegte Lazio Rom mit 4:1 und führt die Gruppe H an. Zwei Tore für Frankfurt schoss Danny da Costa, außerdem trafen Filip Kostic und Luka Jovic. Die Italiener beendeten die Partie nach zwei Platzverweisen nur mit neun Spielern.

  • 1:4 gegen Frankfurt

    So., 30.09.2018

    Hannover mit vierter Saison-Pleite: «Beschissene Situation»

    Hannovers Trainer Andre Breitenreiter tritt nach der 1:4-Niederlage vor die Mannschaft.

    Eintracht Frankfurt ist zurück in der Erfolgsspur. Der DFB-Pokalsieger lässt dem Tabellenletzten Hannover 96 keine Chance und darf sich nun auf den zweiten Festtag in der Europa League freuen. Die Krise bei 96 verschärft sich.

  • 4:1-Erfolg

    So., 30.09.2018

    Frankfurt feiert gegen Hannover ersten Saison-Heimsieg

    Frankfurts-Topstürmer Ante Rebic (2.v.r.) jubelt nach seinem Treffer zum 2:0.

    Eintracht Frankfurt ist zurück in der Erfolgsspur. Der DFB-Pokalsieger lässt dem Tabellenletzten Hannover 96 keine Chance und darf sich nun auf den zweiten Festtag in der Europa League freuen.