Suha Yaglioglu



Alles zur Person "Suha Yaglioglu"


  • Volleyball-Regionalliga der Frauen: Senden mit fünf Neuen

    Mi., 17.09.2014

    Ein Start mit vielen Unbekannten

    Der neue Kader des ASV Senden mit (hintere Reihe von links) Laura Funk, Felicitas Täger, Sara Stetzkamp, Lisa Schrieverhoff, Susan Decker, Anna Schulte-Döinghaus, Anna-Lena Voosholz und Trainer Suha Yaglioglu sowie (vordere Reihe von links) Alexandra Köhler, Tanja Policnik, Lena Maßmann, Judith Kortwinkel, Tina Stoll und Pia Schulte-Döinghaus.

    Die Damen des ASV Senden starten heute gegen die SG FdG Herne in die neue Spielzeit. Der ASV, in der letzten Saison Vizemeister, hat fünf Neuzugänge und muss als Team noch zusammenwachsen.

  • Volleyball-Regionalliga der Frauen

    Fr., 05.09.2014

    Vier Neuzugänge beim ASV Senden

    Mit vier Neuzugängen hat sich der ASV Senden verstärkt: (v.l.)

    Mit vier Neuzugängen gehen die Regionalliga-Volleyballerinnen des ASV Senden am 17. September in die neue Saison. Drei Spielerinnen haben die Mannschaft von Trainer Suha Yaglioglu verlassen.

  • Volleyball-Regionalliga der Frauen

    Fr., 24.01.2014

    Großer Favorit und klarer Außenseiter

    Die ASV-Frauen, hier Anna Schulte-Döinghaus im Einerblock, peilen im Heimspiel gegen den Detmolder TV drei Punkte an.

    Die Damen des ASV Senden erwarten den Tabellenvorletzten und hoffen auf drei Punkte. Die Frauen des SC Union Lüdinghausen treten beim Spitzenreiter an und hoffen, mithalten zu können.

  • Volleyball-Regionalliga der Frauen

    Fr., 17.01.2014

    Blicke richten sich nach vorne

    ASV und Union schlossen die Hinrunde auf den Plätzen zwei und sechs ab. Hier schmettert im direkten Duell beider Mannschaften die Sendenerin Anna Schulte-Döinghaus gegen den Lüdinghauser Block mit Maren Flachmeier (10) und Anna Borowek.

    Der ASV Senden und Union Lüdinghausen starten am Samstag in die Rückrunde. ASV-Coach Suha Yaglioglu ist mit der Hinserie zufrieden, Union-Trainerin Christine Drees nur bedingt.

  • Volleyball-Regionalliga der Frauen: ASV Senden

    So., 12.01.2014

    „Die Weihnachtspause war zu lang“

    Lisa Schrieverhoff (l.) und Anna-Lena Voosholz schrammten mit dem ASV nur knapp an einer Niederlage vorbei.

    Das ging gerade noch mal gut: Mit dem 3:2-Sieg beim VC Allbau Essen kam der Tabellenzweite ASV Senden mit einem blauen Auge davon. Verantwortlich für die durchwachsene Partie der Gäste war nicht der ebenfalls schwache VC, sondern die eigene hohe Fehlerquote.

  • Volleyball-Regionalliga der Frauen: Senden siegt knapp

    So., 08.12.2013

    Ein Derby ohne wahre Verlierer

    Duell am Netz: ASV-Spielerin Lisa Schrieverhoff (l.) blockt einen Ball von Anna Borowek.

    Wie erwartet gewann der ASV Senden das Derby gegen Aufsteiger Union Lüdinghausen – aber denkbar knapp mit 3:2. Die Gäste hatten nach den ersten beiden Sätzen wie die sicheren Verlierer ausgesehen, zeigten dann jedoch ihr anderes Gesicht und zwangen den Favoriten, gleichsam auf den letzten Drücker für klare Verhältnisse zu sorgen.

  • Volleyball-Regionalliga der Frauen: Senden gegen Lüdinghausen

    Fr., 06.12.2013

    Großes Finale vor der Pause

    Der ASV Senden muss am Samstagabend auf Susan Decker (r.) verzichten.

    ASV Senden gegen Union Lüdinghausen – der Prestigekampf in der Regionalliga wird am Samstagabend in Senden ausgefochten. ASV-Trainer Suha Yaglioglu findet, das ist ein ganz normales Spiel. Das dürften nicht alle so sehen in Senden und Lüdinghausen.

  • Volleyball-Regionalliga der Frauen

    Do., 05.12.2013

    Ein Wiedersehen in den alten Rollen

    Zum letzten Mal standen sich ASV und Union im März 2012 in der Sendener Steverhalle gegenüber – hier blocken die Sendenerinnen Sara Stetzkamp (r.) und Maike Herrmann einen Ball von Pia Fuchs.

    Im März 2012 siegten die Volleyballerinnen des ASV Senden im Oberliga-Duell gegen Union Lüdinghausen mit 3:0. Am Samstag sehen sich beide Teams in der Regionalliga wieder. Und erneut ist der ASV in der Favoritenrolle.

  • Volleyball-Regionalliga der Frauen

    Fr., 29.11.2013

    Duell auf Augenhöhe

    Wichtige Punkte können die Damen des SC Union Lüdinghausen (rote Trikots) in eigener Halle gegen die SG FdG Herne gewinnen.

    Die Damen des SC Union Lüdinghausen wollen im Heimspiel gegen Herne einen Verfolger auf Distanz halten. Der ASV Senden muss bis nach Aachen düsen – und will auf keinen Fall mit leeren Händen wieder nach Hause fahren.

  • Volleyball-Regionalliga der Frauen: ASV Senden

    Di., 26.11.2013

    Ohne Herz und ohne Punkt

    Kein Durchkommen: ASV-Spielerin Susan Decker bleibt in dieser Szene im Block der Gladbeckerinnen hängen.

    Zum ersten Mal in dieser Saison gingen die Volleyballerinnen des ASV Senden leer aus. Sie verloren gegen den TV Gladbeck 2 mit 1:3. Die Gäste zeigten in diesem Verfolgerduell deutlich mehr Biss.