Jahresversammlung



Alles zum Ereignis "Jahresversammlung"


  • Mitgliederversammlung und Sommerfest der Grünen

    So., 02.09.2018

    Weiter mit Ebbing und Kormann

    Während der Mitgliederversammlung der Grünen wurden Jörg Ebbing (4.v.r.) als Ortssprecher und Klaus Kormann (2.v.l.) als Zweiter Vorsitzender in ihren Ämtern bestätigt.

    Während der Mitgliederversammlung des Grünen-Ortsverbandes wurde die Spitze in ihrem Amt bestätigt: Jörg Ebbing bleibt Sprecher der Grünen, Klaus Kormann weiter Zweiter Vorsitzender.

  • Jahresversammlung des SV Büren 2010

    Di., 26.06.2018

    Gesund, aber nicht reich

    Der Vorstand des SV Büren (von links): Ingo Reichelt, Schatzmeister Carsten Collatz, erster Vorsitzender Christian Kroll, Schriftführerin Heike Laters und Michael Gründel.

    Der Verein mag zwar nicht reich sein, aber er steht auf finanziell soliden Beinen. Das erfuhren die rund 40 Mitglieder, die der Einladung zur Jahreshauptversammlung des SV Büren gefolgt waren. Dennoch wird der Mitgliedsbeitrag zweckgebunden erhöht.

  • Förderverein Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Sa., 23.06.2018

    Bürger für ein Mitmachen begeistern

    Gut aufgestellt ist der Förderverein des Rupert-Neudeck-Gymnasiums (v.l.): Petra Katins, Schulleiter Holger Siegler, Kornelia Netterscheid, Kathrin Boer, Sigrid Ahlmann, Claudia Krüdewagen (bisherige Vorsitzende), Stephan Katins (neuer Vorsitzender), Claudia Schwich (2. Vorsitzende), Katja Schubert und Andrea Quadt-Hallmann (Schulpflegschaftsvorsitzende).

    Stephan Katins ist neuer Vorsitzender des Fördervereins. Er freut sich darauf, mit dem sehr gut eingespielten Team die Arbeit fortzuführen.

  • Jahresbilanz der Uganda-Hilfe

    Fr., 22.06.2018

    Fluchtursachen vor Ort bekämpfen

    Der wiedergewählte Vorsitzende der Metelener Uganda-Hilfe, Erich Joost (vorne M.), zusammen mit Pastor em. Johannes Schultewolter (l.) sowie einem Teil des Vorstandes: (v.l.) Thomas Mensing, Rudolf Gehlhaar, Petra von Styp Rekowski und Herbert Hollekamp.

    Die Metelener Uganda-Hilfe zog jetzt im Rahmen ihres Jahresversammlung Bilanz.

  • Neuer Bully fürs Alt-Lotter DRK dank Sponsoren

    Mo., 18.06.2018

    Mit Herzblut aktiv im Ehrenamt

    Mit neuem Neunsitzer gut gerüstet für die Aufgaben des Alt-Lotter DRK sind Patrick Auffahrt (von links), Andreas Koßmann, Dirk Laumeyer, Ralf Siemering, Dirk Westermann, Mechthild Kottenbrock und Thomas Giebel.

    Neuer Bully, mehr Aktive, ein Plus von 640 Einsatzstunden, bestätigter Vorstand – den positiven Bericht bei der Jahresversammlung des DRK Ortsvereins Alt-Lotte trübten einzig rote Zahlen in der Kasse.

  • Raiffeisen Steverland eG

    Mi., 13.06.2018

    2017 war zufriedenstellend

    Vorstand und Aufsichtsrat der Raiffeisen Steverland eG zogen für das Wirtschaftsjahr 2017 eine zufriedenstellende Bilanz. Die Mitglieder dürfen sich über eine Warenrückvergütung und eine zweiprozentige Dividende freuen.

    Die Raiffeisen Steverland hat 2017 ihren Umsatz gesteigert. Geschäftsführung, Vorstand und Aufsichtsrat sprachen in der Jahresversammlung von einem zufriedenstellenden Jahr.

  • Neue Vorsitzende bei Herberns Jagdgenossen

    Do., 10.05.2018

    Duo dankt gemeinsam ab

    Neu und alt auf einem Bild: Willi Krampe, Stefan Grünert. Andreas Herb-Forsthövel, Ludger Schürkmann, Manfred Hölscher, Bernd Brochtrup, Hermann Hülsmann und Gerd Reimann.

    Bei den Herberner Jagdgenossen gab es einen Wechsel im Vorstand. Während der Jahresversammlung in der Antica Fattoria wurde am Dienstagabend gewählt und Haushalts- sowie Jagdpachtverteilungsplan bekanntgegeben.

  • Jahresversammlung des Carnevalclubs

    Mi., 09.05.2018

    Turmuhlen: Der Präsident bleibt im Amt

    Präsident Werner Hähnel van Schrick, Lydia Hähnel, Susanne Therling, Rosi Folgmann und Hans-Jürgen Klimek (v.l.) freuen sich auf die neue Session.

    Der Carnevalclub Turmuhlen ist stadtweit für den „Ball der Bälle“ bekannt. Jetzt fand die Jahreshauptversammlung statt.

  • Mächtige Interessengruppe

    Sa., 05.05.2018

    Trotz Schulmassaker: Trump steht hinter US-Waffenlobby NRA

    US-Präsident Donald Trump spricht auf der Jahrestagung der National Rifle Association in Dallas.

    Kurzzeitig war er für schärfere Waffengesetze - jetzt ist er zurückgerudert: Auch das Parkland-Schulmassaker mit 17 Opfern hat Donald Trumps Meinung zum Recht auf Waffenbesitz nicht ändern können.

  • Regierung

    Sa., 05.05.2018

    Trotz Schulmassaker: Trump steht hinter US-Waffenlobby

    Dallas (dpa) - Trotz Protesten in den USA seit dem Schulmassaker von Parkland hat US-Präsident Donald Trump der Waffenlobby seine Unterstützung zugesichert. «Eure Rechte aus dem zweiten Verfassungszusatz stehen unter Beschuss, aber sie werden niemals unter Beschuss stehen, solange ich Euer Präsident bin», erklärte Trump auf der Jahresversammlung der Waffenlobby NRA. In Florida hatte ein 19-Jähriger im Februar an einer Schule 17 Menschen erschossen. Überlebende organisierten Demos für striktere Waffengesetze.