Sommerferien



Alles zum Schlagwort "Sommerferien"


  • Sommerferien im Mühlenhof

    Fr., 10.08.2018

    Zeitreise in die Vergangenheit

    Die beiden Volkskundlerinnen Anne Wieland (r.) und Elke Berner befinden sich hier in einer Landschule, die früher in der Bauerschaft Ringel bei Lengerich stand. Sie wurde 1823 erbaut und bot Platz für bis zu 130 Kinder.

    Gerade für Familien ist das Freilichtmuseum Mühlenhof in Münster ein schönes Ausflugsziel. In den historischen Häusern kann man hervorragend in die Vergangenheit eintauchen. Außerdem gibt es für Groß und Klein eine Menge Programm.

  • Schulzentrum

    Mi., 08.08.2018

    Neue Fenster und Türen kommen

    Per Kran werden die neuen Fenster für die Hauptschule an ihren Bestimmungsort im Obergeschoss befördert.

    Während die Schüler ihre Sommerferien genießen, wird an den Schulen des Ochtruper Schulzentrums eifrig gewerkelt. An der Hauptschule gab es am Dienstagmorgen noch einmal neue Fenster, am Gymnasium und an der Realschule wurden Innentüren ausgetauscht.

  • Wichtiger Termin

    Mi., 08.08.2018

    Rotkreuzler streben Sicherheitsreserve an

    Als Dankeschön gibt es einen Multifunktionsstift für Blutspender.

    In den Sommerferien und bei zeitweise tropischen Temperaturen steigt die Sorge, dass zu wenige Menschen Blut spenden. Das Rote Kreuz hat deshalb jetzt einen Blutspende-Sondertermin organisiert. In Horstmar sind Blutspender am kommenden Sonntag (12. August) von 14 bis 18 Uhr in die Astrid-Lindgren-Schule, Schulstraße 3, willkommen.

  • Grifu-Ferienfreizeit

    Di., 07.08.2018

    Jede Woche ein neues Motto

    Viel Spaß bei Grifu: Zum sechsten Mal betreut das Rote Kreuz im Kreis Borken Kinder von Beschäftigten aus Gronauer Unternehmen und Institutionen.

    drk-pressWenn in einer Gronauer Grundschule während der Sommerferien Kinder toben, spielen und lachen, dann sind die Grifu-Kids wieder da. Vor drei Wochen ist die Gronauer Initiative „Familienfreundlichkeit in Unternehmen“ gestartet, bei der Kinder von sieben Gronauer Firmen ganztägig betreut werden.

  • Blutspendewoche des DRK

    So., 05.08.2018

    Spenden gerade zur Ferienzeit wichtig

    Das DRK lädt in Ochtrup zur Blutspende ein.

    In den Sommerferien ist beim Roten Kreuz die Sorge gestiegen, dass zu wenige Menschen Blut spenden. Umso deutlicher richtet das DRK nun seine Bitte an die Bürger, die heute beginnenden Blutspendetage in Ochtrup zu besuchen.

  • Tourismusboom

    Fr., 03.08.2018

    Thomas Cook leiht sich Riesen-Airbus für Mittelmeer-Flüge

    Eigentlich wird er nur für Langstreckenflüge eingesetzt der Airbus A380. Diese Woche brachte er jedoch für Thomas Cook auch Touristen von Skandinavien nach Zypern und Mallorca.

    Europa hat Sommerferien und für Reiseveranstalter ist es schwierig, kurzfristig Mietflugzeuge zu chartern. Aus diesem Grund griff Thomas Cook zum Riesen-Airbus. Mit dem größten Passagierflugzeug der Welt fliegen skandinavische Touristen nun in Richtung Sonne.

  • Premiere in Ascheberg

    Fr., 03.08.2018

    Ferienjobber unterstützen Bauhof-Team

    Bauhofleiter Andreas Nünneke mit drei der vier Ferienjobber (v.l.): Nicklas Klatt, Thilo Vorspohl und Alexander Nünneke.

    Nicklas Klatt, Thilo Vorspohl, Ben Heitmann und Alexander Nünneke verbringen in diesen Sommerferien viel Zeit zusammen.

  • Puppen- und Spielzeugmuseum

    Mi., 01.08.2018

    Öffnungszeiten in den Sommerferien

    Das Puppen- und Spielzeugmuseum öffnet am Sonntag.

    Das Puppen- und Spielzeugmuseum weist in einer Presseinformation auf die geänderten Öffnungszeiten in den Sommerferien hin.

  • Interview

    Mo., 30.07.2018

    Alternative zu Pokemon und Co.

    Werner Engels, Leiter der Literaturkurse an der Gesamtschule und in diesem Jahr Regisseur mehrerer Stücke.

    Vor den Sommerferien glänzte die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) mit einer ganzen Reihe von Theateraufführungen. Sie waren das Ergebnis monatelanger Arbeit in mehreren Kursen des Fachs Darstellen und Gestalten (DuG) in der Sekundarstufe I und in Literaturkursen der Oberstufen.

  • 32.000 Passagiere betroffen

    So., 29.07.2018

    Sicherheitspanne stürzt Flughafen München ins Chaos

    Fluggäste schlafen auf Klappbetten: Nach einem Polizeieinsatz am Vortag mit mehr als 200 ausgefallenen Flügen sind die Konsequenzen am Terminal 2 am Flughafen München noch immer spürbar.

    Bayern startet in die Sommerferien - und am zweitgrößten Flughafen Deutschlands in München bricht völliges Durcheinander aus. Der Grund: Die Polizei räumt ein Terminal, weil eine Frau eine Sicherheitskontrolle umgeht.