Linienbus



Alles zum Schlagwort "Linienbus"


  • Unfälle

    So., 22.01.2017

    Linienbus kracht nach Unfall in Wohnhaus

    Elsdorf (dpa/lnw) - Ein Linienbus der Kölner Verkehrsbetriebe ist am Samstag in Elsdorf (Rhein-Erft-Kreis) nach einem Unfall mit einem Pkw in ein Wohnhaus gekracht. Drei Fahrgäste im Alter von 19, 37 und 72 Jahren wurden leicht verletzt. Der Busfahrer und die 80 Jahre alte Autofahrerin sowie die Hausbewohner blieben unverletzt. In dem Mehrfamilienhaus wurde eine der Wohnungen wegen Einsturzgefahr für unbewohnbar erklärt. Insgesamt entstand 150 000 Euro Sachschaden. Wie es zu dem Unfall kam, konnte die Polizei am Sonntag nicht sagen.

  • Brände

    Di., 22.11.2016

    Linienbus in Baden-Württemberg fängt Feuer

    Freudenstadt (dpa) - Nur knapp einem Unglück sind 15 Fahrgäste und der Fahrer eines Linienbusses in Baden-Württemberg entkommen. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, war der Bus gestern Nachmittag bei Freudenstadt nach einem Knall im Motorraum in Brand geraten und ausgebrannt. Die Passagiere kamen mit dem Schrecken davon, verletzt wurde niemand. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 80 000 Euro. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus, den das Feuer ausgelöst haben könnte.

  • Unfall auf der L 574:

    Mo., 21.11.2016

    Reifen löst sich von Linienbus: Zwei Verletzte

     

    Weil sich ein Reifen von einem Linienbus löste, ist es am Montagmorgen in Epe auf der Nienborger Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

  • Unfälle

    Do., 10.11.2016

    Autofahrer stirbt nach Kollision Linienbus

    Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens.

    Olsberg (dpa/lnw) - Bei einem Zusammenstoß mit einem Linienbus auf einer Landstraße bei Olsberg (Hochsauerlandkreis) ist am Donnerstagabend ein Autofahrer ums Leben gekommen. Der 34-Jährige war in einer langgezogenen Kurve bei regennasser Straße mit dem entgegenkommenden Bus kollidiert. Er starb noch an der Unfallstelle. Der 45 Jahre alte Busfahrer wurde nach Polizeiangaben leicht verletzt, die zwölf Fahrgäste im Bus blieben unverletzt. Die Landstraße 743 blieb mehrere Stunden gesperrt, die Staatsanwaltschaft beauftragte einen Sachverständigen mit der Rekonstruktion des Unfallherganges.

  • Kriminalität

    Do., 10.11.2016

    Zwölfjähriger schlägt Elfjährigen in Bus zusammen

    Herten (dpa/lnw) - In einem Hertener Linienbus hat ein zwölfjähriger Junge ohne ersichtlichen Grund einen elfjährigen zusammengeschlagen. Wie die Polizei am Donnerstag nach Zeugenvernehmungen berichtete, schlug der Angreifer den anderen in dem Bus am Mittwochnachmittag ohne erkennbare Veranlassung ins Gesicht, zog ihn über die Sitzbank und trat mehrmals auf ihn ein. Die Busfahrerin musste anhalten und dazwischengehen. Der zusammengetretene Junge brach bald darauf zusammen und wurde kurz ohnmächtig. Er musste zur Behandlung ins Krankenhaus.

  • Linienbus bleibt in Tecklenburg stecken

    Di., 08.11.2016

    Unplanmäßiger Halt in der letzten Kurve

    Halt in der letzten Kurve vor der Lengericher Straße: Der Bus der Linie R 45 bleibt vor dem ausgefrästen Gully-Schacht stehen. Mit den beiden vorderen Achsen war der Fahrer noch am Loch vorbeigekommen, mit der hinteren Antriebsachse (Bild rechts) nicht mehr.

    Die Sanierung der Kanaldeckel auf der Bahnhofstraße hat am Dienstagmorgen den Linienbus R 45 gestoppt. In einer Serpentine ging´s nicht weiter für das Gefährt. Die Passagiere mussten aussteigen und mit Taxen ihre Ziele ansteuern.

  • Unfälle

    Sa., 05.11.2016

    Auto kollidiert mit Linienbus: Acht Verletzte

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

    Aachen (dpa/lnw) - Bei der Kollision eines Autos mit einem Linienbus sind in Aachen sieben Buspassagiere und die Beifahrerin im Auto leicht verletzt worden. Der 39-jährige Pkw-Fahrer habe am Samstag in der Aachener Innenstadt nach links in ein Parkhaus abbiegen wollen, teilte die Polizei mit. Dabei habe er den Bus auf der Sonderspur links neben ihm übersehen. Sechs Verletzte seien ins Krankenhaus gebracht worden. Ein Notarzt wurde mit dem Rettungshubschrauber eingeflogen. Bei dem Unfall sei ein Sachschaden von rund 7000 Euro entstanden.

  • Unfälle

    Mi., 02.11.2016

    Linienbusse stoßen zusammen - Fahrerin leicht verletzt

    Wettringen (dpa/lnw) - Beim Zusammenstoß zweier Linienbusse ist im Kreis Steinfurt eine Busfahrerin leicht verletzt worden. Die Busse waren ohne Fahrgäste unterwegs. Der Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag an einer Kreuzung in Wettringen. Einer der beiden Busse habe die Vorfahrt des anderen missachtet, teilte die Polizei mit. Der Sachschaden wird auf 22 000 Euro geschätzt.

  • Unfälle

    Mi., 02.11.2016

    Busunglück: Fahrer stirbt - neun Fahrgäste verletzt

    Ein Linienbus steht nach einem Unfall in Duisburg beschädigt an einem Baum.

    Eine Routinefahrt mit einem Linienbus endet abrupt an einem Baum. Der Fahrer überlebt den Unfall nicht, zehn Fahrgäste werden verletzt. Die Ursache des Unfalls ist noch nicht geklärt.

  • Unfälle

    Mo., 31.10.2016

    Neun Verletzte bei Linienbus-Unfall

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

    Ratingen (dpa/lnw) - Beim Ausweich- und Bremsmanöver eines Linienbusses sind in Ratingen neun Fahrgäste verletzt worden. Im Innenraum des Busses ging bei dem Verkehrsunfall am Montagnachmittag eine Sicherheitsglasscheibe zu Bruch, wie die Feuerwehr mitteilte. Sieben Verletzte wurden durch den Rettungsdienst vor Ort versorgt, drei davon wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zum Unfallhergang machte die Feuerwehr keine Angaben.