Dänemark



Alles zum Ort "Dänemark"


  • Unfälle

    Mi., 02.01.2019

    Sechs Tote bei Zugunglück in Dänemark

    Kopenhagen (dpa) – Bei einem Zugunglück auf der Brücke über den Großen Belt (Storebælt) in Dänemark sind am Mittwochmorgen sechs Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei der Region Fyn mit. Der Zug war gegen 7.30 Uhr von einem Gegenstand getroffen worden und hatte hart bremsen müssen. Die 18 Kilometer lange Brücke über den Großen Belt und die Öresundbrücke zwischen Dänemark und Schweden wurde wegen heftigen Windes für den Autoverkehr gesperrt.

  • Unfälle

    Mi., 02.01.2019

    Sechs Tote bei Zugunglück in Dänemark

    Kopenhagen (dpa) – Bei einem Zugunglück auf der Brücke über den Großen Belt (Storebælt) in Dänemark sind am Mittwochmorgen sechs Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die Dänische Bahngesellschaft DSB mit, wie die Nachrichtenagentur Ritzau berichtete.

  • Drei Festnahmen

    Do., 20.12.2018

    Mord an Frauen in Marokko möglicherweise Terror

    Das Dorf Imlil, in dem die Leichen der beiden jungen Frauen gefunden wurden, liegt im Tal in der Nähe des Mount Toubkal.

    Zwei Studentinnen aus Dänemark und Norwegen schlagen bei einer Wandertour in Marokko ihr Zelt auf. Später werden sie tot gefunden. Offenbar wurden sie auf bestialische Weise ermordet. War es ein Terrorakt?

  • Gesellschaft

    Do., 20.12.2018

    Dänemark verlangt Handschlag für Staatsbürgerschaft

    Kopenhagen (dpa) – Wer die dänische Staatsbürgerschaft annehmen will, muss das in Zukunft mit einem Handschlag besiegeln. Das dänische Parlament verabschiedete am Donnerstag ein Gesetz, wonach der Händedruck fortan ein fester Bestandteil der Zeremonie sein soll. In dem Gesetzesvorschlag hieß es, der Handschlag sei ein Ausdruck der dänischen Kulturnorm. Bei der Zeremonie unterschreibt ein Neu-Bürger, dass er das Grundgesetz achtet und schüttelt dann mit dem Behördenvertreter, in der Regel dem Bürgermeister, die Hände.

  • Verdächtiger festgenommen

    Di., 18.12.2018

    Skandinavische Rucksacktouristinnen tot in Marokko gefunden

    Einsatzkräfte sind am Tatort, an dem die Leichen zweier Frauen aus Skandinavien gefunden worden.

    Einen Monat wollten zwei junge Studentinnen aus Norwegen und Dänemark durch Marokko wandern. Dann passiert am höchsten Berg Nordafrikas ein Drama. In einer abgelegenen Region werden ihre Leichen entdeckt.

  • Staat

    Fr., 14.12.2018

    Dänemark erlässt knapp 500 000 Bürgern ihre Schulden

    Kopenhagen (dpa) - Die dänischen Behörden haben 485 000 Bürgern Steuerschulden teilweise oder ganz erlassen. Der Staat verzichtet damit umgerechnet auf 778 Millionen Euro. Es geht jeweils um Schulden von geringem Wert wie Parkgebühren, Fernsehlizenzen und Steuern, bei denen die Kosten für die Eintreibung den tatsächlichen Wert der Schulden übersteigen. Ein anderer Grund sind technische Probleme. Das digitale Eintreibungssystem brach 2015 zusammen und musste abgestellt werden. Es soll nun durch ein neues System ersetzt werden.  

  • Süchtig nach Speed

    Di., 11.12.2018

    Schnelle Rennen auf Salz und Sand

    Beim Rømø Motor Festival spendieren Oldie-Fans ihren vierrädrigen Lieblingen Auslauf am Strand.

    Heute wagt man sich allenfalls noch im SUV an den Strand. Doch wer früher einen wirklich schnellen Rennwagen fahren wollte, der musste von der Straße und sein Glück auf Sand oder Salz versuchen. In Römö (Dänemark), El Mirage und Bonneville (USA) lebt die Tradition weiter.

  • Sonderveröffentlichung

    Abospiel lohnt sich

    Däne knackt den Eurojackpot

    Abospiel lohnt sich: Däne knackt den Eurojackpot

    Nach nur drei Ziehungen gelang einem Spielteilnehmer aus Dänemark das Kunststück, den Eurojackpot zu knacken. Seine Ausbeute beträgt rund 33,2 Millionen Euro. Sein Glück hat er einem Abo-Spielschein zu verdanken.

  • Sieg über Schweden

    So., 09.12.2018

    Deutsches Badminton-Team qualifiziert sich für EM-Endrunde

    Mark Lamsfuß und Isabell Herttrich im gemischten Doppel für die deutsche Badminton-Nationalmannschaft.

    Erlangen (dpa) Die deutsche Badminton-Nationalmannschaft hat durch einen 4:1-Sieg über Schweden die EM-Endrunde im Februar in Dänemark erreicht.

  • Badminton: EM-Quali

    Do., 06.12.2018

    Badminton-EM-Quali: Schäfer, Li und Efler im DBV-Aufgebot

    Zählt zu den besten deutschen Mixed-Spielern: Linda Efler.

    Mit drei Bundesligaspielern des SC Union Lüdinghausen – Kai Schäfer, Yvonne Li und Linda Efler – bestreitet Deutschland ab Freitag die Quali zur Mixed-Team-EM. Coach des Gruppengegners Österreich ist ein alter Bekannter.