Berlinale



Alles zum Ereignis "Berlinale"


  • Filmfestival

    Di., 07.08.2018

    Fern von Sensationsgier: Ein starker Jahrgang in Locarno

    Filme vor großartiger Kulisse: die Piazza Grande in Locarno.

    Es sind überzeugende Filme mit politischem Blick, die beim 71. Filmfestival in Locarno gezeigt werden. Auf die Jury wartet eine schwierige Entscheidung.

  • Der Kreativität Raum geben

    Mo., 06.08.2018

    Neue Berlinale-Doppelspitze: «Kommen, um zuzuhören»

    Filmfest Berlin: Mariette Rissenbeek (l) und Carlo Chatrian übernehmen.

    Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek übernehmen im nächsten Jahr die Berlinale. Die neue Doppelspitze will sobald wie möglich loslegen - und erst einmal zuhören.

  • «Wintermärchen»

    Mi., 11.07.2018

    Filmfestival Locarno mit deutscher Frauen-Power

    Die deutsche Regisseurin Sandra Nettelbeck 2013 in Locarno.

    Deutsche Frauen-Power wird in Locarno starke Akzente setzen. Für den Chef des Filmfestivals am Lago Maggiore ist es die Abschiedsvorstellung.

  • Ost-Stolz

    Mi., 11.07.2018

    Die Schauspielschule «Ernst Busch» erfindet sich neu

    Studentin Yanina Cerón Klewer im Gespräch nach dem Fechtunterricht.

    Jan Josef Liefers, Devid Striesow, Nina Hoss - viele Schauspieler haben an der Ernst-Busch-Schule in Berlin ihr Handwerk gelernt. Jetzt tut sich an der «Busch» einiges. Ein Besuch.

  • Wettstreit

    So., 08.07.2018

    Filmfest München contra Berlinale

    Emma Thompson fühlt sich in München sichtlich wohl.

    Zehn Tage Filmfest München: Emma Thompson erobert die Herzen der Besucher - barfuß und mit sprühendem Humor. Deutsche Filmpromis treffen sich bei Spritz und Häppchen, jeden Tag an einem anderen Ort. Und Ministerpräsident Markus Söder träumt von etwas ganz Großem.

  • Von der WM in die Welt

    Sa., 07.07.2018

    Promi-Geburtstag vom 7. Juli 2018: Toni Garrn

    Toni Garrn beim Filmfestival in Cannes.

    Ein Model hat sie eigentlich nie werden wollen, jetzt aber jettet Toni Garrn um die ganze Welt. Abseits von Glitzer und Glamour steht bei ihr vor allem das soziale Engagement im Vordergrund.

  • Filmfestival

    Fr., 22.06.2018

    Berlinale bekommt Doppelspitze

    Carlo Chatrian (l) wird künstlerischer Leiter der Berlinale und Marietta Rissenbeek Geschäftsführerin.

    Als «große Herausforderung» bezeichnet der neue Berlinale-Chef seinen Job. Der Italiener Carlo Chatrian wird Nachfolger von Dieter Kosslick. Der Italiener brenne für den Film, sagt die Kulturstaatsministerin. Und Chatrian bittet erstmal um Geduld.

  • Film

    Fr., 22.06.2018

    Berlinale: Doppelspitze folgt auf Kosslick

    Berlin (dpa) - Die Berlinale wird künftig von einer Doppelspitze geleitet. Nachfolger von Festivaldirektor Dieter Kosslick werden der Italiener Chatrian als künstlerischer Leiter und die gebürtige Niederländerin Rissenbeek als geschäftsführende Leiterin. Das verkündete Kulturstaatsministerin Monika Grütters. Chatrian, bislang Chef des Filmfests von Locarno, sagte: «Es ist eine große Herausforderung, aber ich sehe es auch als Chance.» Rissenbeek teilte mit, sie freue sich wahnsinnig auf die Aufgabe. 2020 leiten die beiden die Berlinale dann zum ersten Mal.

  • Filmfestival

    Fr., 22.06.2018

    Neue Berlinale-Leitung wird vorgestellt

    Die Nachfolge von Berlinale-Chef Dieter Kosslick wird offiziell bekanntgegeben.

    Nur noch einmal wird Dieter Kosslick als Berlinale-Direktor auf dem roten Teppich stehen. Jetzt wird seine Nachfolge bekanntgegeben - ein Name ist bereits durchgesickert.

  • Neuer Leiter

    Mi., 20.06.2018

    Carlo Chatrian soll Berlinale-Chef werden

    Für Carlo Chatrian stehen die Filme im Mittelpunkt. Aber auch das Drumherum hat er im Blick.

    Er braucht ein Näschen für politisch brisante und künstlerisch innovative Filme. Als Berlinale-Chef darf er aber auch keine Berührungsängste mit Hollywoodstars und Popcorn-Kino haben. Jetzt ist ein Nachfolger für «Mr. Berlinale» Dieter Kosslick gefunden.