Karfreitag



Alles zum Ereignis "Karfreitag"


  • Einsendeschluss ist der 15. April

    Fr., 30.03.2018

    Osterbummel 2018: Auftakt am Kulturbahnhof

    Einsendeschluss ist der 15. April: Osterbummel 2018: Auftakt am Kulturbahnhof

    Der Osterbummel hat bei Sonnenschein begonnen: Am Karfreitagmorgen machten sich die ersten Bummelanten auf den Weg in die Hohe Ward. Feste Schuhe werden dringend empfohlen, die Waldwege sind noch ziemlich feucht...

  • Karfreitagspredigt

    Fr., 30.03.2018

    Bischof Genn: „Der Gerechte stirbt“

    Karfreitagspredigt: Bischof Genn: „Der Gerechte stirbt“

    In seiner Karfreitagspredigt hob Bischof Felix Genn die Gefangennahme Jesu hervor. Der sei souverän und freiwillig auf sein Verderben zugegangen und habe sich dabei vor allem um seine Freunde gesorgt.

  • Kirche

    Fr., 30.03.2018

    Christen ziehen in Prozessionen durch Jerusalem

    Jerusalem (dpa) - Tausende Pilger sind am Karfreitag in Prozessionen durch die Jerusalemer Altstadt zur Grabeskirche gezogen. Am späten Vormittag führten die Franziskaner-Mönche als Vertreter der katholischen Kirche Gläubige die Via Dolorosa zur Grabeskirche hinauf. Mitglieder der evangelischen Kirche waren bereits am frühen Morgen den Pilgerweg dann allerdings zur evangelischen Erlöserkirche gegangen. An der Stelle der Grabeskirche soll nach christlicher Überlieferung Jesus begraben worden und wieder auferstanden sein. Dort werden an Karsamstag und Ostersonntag Messen gefeiert.

  • Kirche

    Fr., 30.03.2018

    Karfreitagspredigten mit Aufruf gegen Hass und Gewalt

    München (dpa) - Bei den Feierlichkeiten zu Karfreitag haben die christlichen Kirchen zu Frieden und Zusammenhalt sowie gegen Hass aufgerufen. Ohne Freundschaft zwischen den Menschen unterschiedlicher Herkunft und verschiedenen Glaubens gebe es in Deutschland keinen Zusammenhalt, sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Marx. «Hass und Gewalt sind nichts Normales», erklärte auch der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Bedford-Strohm. In seiner Predigt zu Karfreitag rief er zu Solidarität mit Verfolgten und Opfern von Gewalt auf.

  • Friedensappell der Kirchen

    Fr., 30.03.2018

    Karfreitagsprozessionen mit Aufruf gegen Hass und Gewalt

    Lohr am Main: Während der Karfreitagsprozession werden lebensgroße Figuren von den Stationen des Leidens und Sterbens Jesu Christi durch die Stadt getragen.

    Das Leiden und Sterben Jesu: Daran erinnerten am Karfreitag in katholischen Gegenden wie Bayern Christen mit traditionellen Kreuzweg-Prozessionen. Die Predigten waren politisch geprägt - und sparten auch innenpolitische Debatten nicht aus.

  • Demonstrationen

    Fr., 30.03.2018

    NRW: Protest vor Uran-Anreicherungsanlage Gronau

    Gronau (dpa/lnw) - Mit einem Gang zur Uran-Anreicherungsanlage in Gronau sind am Karfreitag die diesjährigen Ostermärsche in Nordrhein-Westfalen gestartet. Zum Auftakt protestierten nach Angaben des Veranstalters rund 250 Atomkraftgegner aus dem Münsterland vor dem Haupttor der Anlage. Die Polizei schätzte die Teilnehmerzahl des Marsches unter dem Motto «Atomwaffen und Urananreicherung ächten. Zivile Konfliktlösung statt Rüstungsexporte» auf rund 200. Am Samstag folgen dann die Ostermärsche in größeren Städten wie Duisburg, Düsseldorf, Köln, Münster und Bonn. Zur Teilnahme rufen neben anderen Gruppen auch die Gewerkschaften Verdi und die IG Metall auf. Den Abschluss der Ostermärsche in NRW bildet am Montag die letzte Etappe von Bochum nach Dortmund.

  • Karfreitags-Kost

    Fr., 30.03.2018

    Struwen haben im Münsterland Tradition

    Ein eingespieltes Team am Herd:Kerstin Thumann-Nordhoff (links) und ihre Köchin Lendita Gashi. Das Rezept für die Struwen stammt von Oma Thumann. Serviert werden die Karfreitags-Pfannkuchen klassisch mit Apfelmus. Wilfried Gerharz

    Es gibt Rezepte, an denen wird nichts geändert. Sie bleiben wie sie sind. Da sind sich Kerstin Thumann-Nordhoff und ihre Köchin Lendita Gashi, die alle nur Linda nennen, einig. Das Rezept von Oma Thumann für Struwen gehört zu diesen Klassikern in ihrer Küche. Es wird in der Gaststätte „Thumanns Mühle“ seit Generationen gehegt und gepflegt. „Es ist halt perfekt“, bilanzieren die Frauen. Warum also Hand anlegen?

  • Als Autodidakt zur Malerei

    Fr., 30.03.2018

    Burschey stellt im Krankenhaus aus

    Etwa 18 Bilder stellt der Gronauer Josef Burschey ab dem heutigen Karfreitag einen Monat im Krankenhaus aus.

    Der Gronauer Maler Josef Burschey stellt vom heutigen Karfreitag bis zum 1. Mai etwa 18 Bilder im St.-Antonius-Hospital aus.

  • Friedensbewegung

    Fr., 30.03.2018

    Ostermärsche wenden sich gegen Rüstungsexporte

    Zahlreiche Friedensinitiativen planen an Ostern auch in Rheinland-Pfalz und dem Saarland Aktionen.

    Frankfurt/Chemnitz (dpa) - Mit Aktionen in sechs Bundesländern haben am Karfreitag die Ostermärsche der Friedensbewegung begonnen. Bis Ostermontag sind mehr als 100 Demonstrationen, Kundgebungen, Mahnwachen oder Vortragsveranstaltungen geplant.

  • Religion

    Fr., 30.03.2018

    Gläubige lassen sich auf Philippinen kreuzigen

    Manila (dpa) – Auf den Philippinen haben sich mehr als ein Dutzend streng gläubige Christen ans Kreuz nageln lassen. Die blutige Zeremonie, bei der die Männer mehrere Minuten am Kreuz hängen und an das Leiden Jesu erinnern wollen, hat Tradition. In San Pedro Cutud, dem Zentrum der Karfreitags-Spektakel im Norden der Hauptstadt Manila, herrschte Volksfeststimmung. An Ständen wurden Würstchen, Eis und kalte Getränke verkauft. Hier ließen sich zehn Gläubige ans Kreuz nageln, einer davon zum 32. Mal. Die katholische Kirche befürwortet die Kreuzigungen nicht, unternimmt aber auch nicht viel dagegen.