Karfreitag



Alles zum Ereignis "Karfreitag"


  • Feiertage

    Fr., 19.04.2019

    Karfreitag in Österreich kein Feiertag für Protestanten mehr

    Wien (dpa) - In Österreich ist der Karfreitag für viele Christen kein Feiertag mehr. Die rechtskonservative Regierung hatte im Februar beschlossen, dass stattdessen jeder Anspruch auf einen «persönlichen Feiertag» aus seinem Urlaubskontingent hat. Anlass für den Schritt war ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs. Dieser hatte entschieden, dass die bisherige Karfreitags-Regelung, wonach in Österreich nur die rund 300 000 Protestanten, Altkatholiken und Methodisten am Freitag vor Ostern frei hatten, diskriminierend sei.

  • Kaplan Ralf Meyer über sein Verhältnis zu Ostern

    Fr., 19.04.2019

    „Am Karfreitag kein Happy End“

    Kaplan Ralf Meyer in der St. Mary‘s-Kirche.

    Kaplan Ralf Meyer ist mit seinen 32 Jahren der jüngste Geistliche in Greven. Der Mettinger hat drei Semester Mathe und Physik studiert, wollte Gymnasiallehrer werden. Dann entdeckte er die Theologie und sieht sich heute als „Lehrer im Glauben“. Mit ihm sprach unser Redaktionsmitglied Günter Benning über Ostern.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 19.04.2019

    Nimmt RW Ahlen Westfalia Herne den Nimbus der Unbesiegbarkeit?

    Timon Schmitz (links) und RW Ahlen sammelten zuletzt einen wichtigen Punkt in Rhynern. Acht weitere Zähler braucht es wohl noch, um den Klassenerhalt endgültig zu sichern – glaubt jedenfalls Manager Joachim Krug.

    Zur Winterpause noch Vorletzter, aber seither ungeschlagen. Westfalia Herne hat in der Rückserie eine rasante Aufholjagd hingelegt. Die soll an Ostermontag gegen RW Ahlen enden.

  • Fußball: Niederlande

    Fr., 19.04.2019

    Noch kein Meister: Twente muss warten

    In Amsterdam rollt am Karfreitag kein Ball in der zweiten niederländischen Liga.

    Der FC Twente Enschede hätte am Karfreitag die Möglichkeit gehabt, sich aus eigener Kraft den Meistertitel in der zweiten niederländischen Fußball-Liga zu sichern. Doch daraus wurde nichts.

  • In Lettland

    Fr., 19.04.2019

    Deutsche Tennis-Damen spielen um Verbleib in Weltgruppe

    Auch ohne Angelique Kerber stehen die Chancen auf einen Sieg in Lettland gut.

    Zuletzt stiegen die deutschen Tennis-Damen im Fed Cup vor sieben Jahren aus der Gruppe der acht Top-Nationen ab. Bei der Relegation in Lettland ist die DTB-Auswahl auch ohne Angelique Kerber leicht favorisiert und will erstklassig bleiben.

  • Kirche

    Fr., 19.04.2019

    Tausende Gläubige bei Karfreitags-Prozessionen erwartet

    Rom (dpa) - Heute am Karfreitag gedenken Tausende Gläubige mit Papst Franziskus in Rom der Kreuzigung und des Todes Jesu. Franziskus wird nach einer Messe im Petersdom am Abend die Kreuzwegsprozession leiten. Am Kolosseum wird der Leidensweg von Jesus in 14 Stationen nachgestellt. In Jerusalem werden Tausende Pilger aus aller Welt erwartet. Mitglieder der katholischen und der evangelischen Kirche ziehen in Prozessionen auf der Via Dolorosa durch die Altstadt zur Grabeskirche und zur evangelischen Erlöserkirche.

  • Kirche

    Fr., 19.04.2019

    Tauende Gläubige bei Karfreitags-Prozessionen erwartet

    Rom (dpa) - Heute am Karfreitag gedenken Tausende Gläubige mit Papst Franziskus in Rom der Kreuzigung und des Todes Jesu. Franziskus wird nach einer Messe im Petersdom am Abend die Kreuzwegsprozession leiten. Am Kolosseum wird der Leidensweg von Jesus in 14 Stationen nachgestellt. In Jerusalem werden Tausende Pilger aus aller Welt erwartet. Mitglieder der katholischen und der evangelischen Kirche ziehen in Prozessionen auf der Via Dolorosa durch die Altstadt zur Grabeskirche und zur evangelischen Erlöserkirche.

  • St. Magnus-, St. Agatha- und die Johannes-Kirche laden ein

    Fr., 19.04.2019

    Gottesdienste zu Ostern

    Blühendes Symbol für Ostern: Narzissen.

    Die Kirchengemeinden in Everswinkel und Alverskirchen laden zu verschiedenen Gottesdiensten und Aktionen an den Oster-Feiertagen ein. Nachfolgend ein Überblick.

  • Kirche

    Fr., 19.04.2019

    Kreuzweg mit Papst - Prozessionen im Heiligen Land

    Rom (dpa) - Tausende Gläubige gedenken am heutigen Karfreitag in Rom mit Papst Franziskus der Kreuzigung und des Todes Jesu. Nach einer Messe im Petersdom leitet das katholische Kirchenoberhaupt die Kreuzwegsprozession am Kolosseum. In 14 Stationen wird der Leidensweg von Jesu nachgestellt. Auch in Jerusalem werden Tausende Pilger aus aller Welt erwartet. Mitglieder der katholischen und der evangelischen Kirche ziehen bereits ab dem frühen Morgen in Prozessionen auf der Via Dolorosa durch die Altstadt zur Grabeskirche und zur evangelischen Erlöserkirche.

  • Kirche

    Fr., 19.04.2019

    Kreuzweg mit Papst - Prozessionen im Heiligen Land

    Rom (dpa) - Tausende Gläubige gedenken am heutigen Karfreitag in Rom mit Papst Franziskus der Kreuzigung und des Todes Jesu. Nach einer Messe im Petersdom leitet das katholische Kirchenoberhaupt die Kreuzwegsprozession am Kolosseum. In 14 Stationen wird der Leidensweg von Jesu nachgestellt. Auch in Jerusalem werden Tausende Pilger aus aller Welt erwartet. Mitglieder der katholischen und der evangelischen Kirche ziehen bereits ab dem frühen Morgen in Prozessionen auf der Via Dolorosa durch die Altstadt zur Grabeskirche und zur evangelischen Erlöserkirche.