Länderspiel



Alles zum Ereignis "Länderspiel"


  • Dreimaliger WM-Teilnehmer

    Di., 20.11.2018

    Australier Cahill beendet Länderspiel-Karriere

    Beendete seine Länderspiel-Karriere: Der Australier Tim Cahill.

    Sydney (dpa) - Der dreimalige australische WM-Teilnehmer Tim Cahill hat seine Länderspiel-Karriere beendet. Der 38-Jährige lief beim 3:0 im Fußball-Testspiel gegen den Libanon in Sydney zum letzten Mal für die Socceroos auf.

  • Länderspiel-Jubilar

    Di., 20.11.2018

    Müller nicht in Weißbier-Laune - Löw: Nicht sein Jahr

    Bundestrainer Joachim Löw schickt Thomas Müller (l) auf das Feld.

    Thomas Müller ist am Ende des desolaten WM-Jahres ein trauriger Jubilar. Als sechster Weltmeister von 2014 stößt er in den 100er-Club vor. Doch Partylaune gibt es nicht. Welche Rolle Müller beim Neuaufbau des Nationalteams spielen kann, ist derzeit offen.

  • Einschaltquoten

    Di., 20.11.2018

    Fußball-Länderspiel macht das Rennen

    Nations League A: Manuel Neuer kann den Ball nicht mehr halten.

    Das Spiel endete nicht so, wie viele Fans der deutschen Mannschaft gehofft hatten. Aber das Interesse an der Nations-League-Partie war groß. Das bekamen auch die übrigen Fernsehsender zu spüren.

  • Deutschland führt beim 2:2 gegen die Niederlande bis zur 85. Minute 2:0

    Mo., 19.11.2018

    Doppelschock in der Schlussphase

    Starke Leistung: Der Torschütze zum 2:0, Leroy Sané (2. v. l.), lässt sich von seinen Mannschaftskameraden Nico Schulz, Thilo Kehrer, Serge Gnabry und Timo Werner (v. l.) feiern.

    Das absolute Minimalziel zur Uraufführung der Nations League war zum Greifen nah. Doch die deutsche Nationalelf verschenkte eine beruhigende Führung gegen die Niederlande zum Finale des neuen Wettbewerbs ohne Not. Nach dem 2:2 (2:0) muss der bereits in die Division B abgestiegene Tabellenletzte auf eine polnische Niederlage in Portugal am Dienstag hoffen, um nicht aus dem Topf 1 der Gruppenköpfe bei der Auslosung der EM-Qualifikation herauszurutschen. 

  • 2:2 gegen die Niederlande

    Mo., 19.11.2018

    Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik

    Joshua Kimmich (l-r), Toni Kroos und Niklas Süle stehen nach dem 2:2 auf dem Spielfeld.

    Neuer: Im 84. Länderspiel lange kaum beschäftigt. Erste Faustabwehr (55.). Mit dem Fuß zur Stelle (77.). Bei Gegentoren ohne Chance.

  • Fußball

    Mo., 19.11.2018

    Kein perfekter Abschluss: DFB-Elf 2:2 gegen die Niederlande

    Torwart Manuel Neuer aus Deutschland kann das Tor zum 2:1 gegen die Niederlande nicht verhindern.

    Gelsenkirchen (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat nach der enttäuschenden WM-Saison 2018 auch einen versöhnlichen Jahresabschluss verpasst. Gegen die Niederlande verspielte das verjüngte Nationalteam von Bundestrainer Joachim Löw am Montag in Gelsenkirchen einen 2:0-Vorsprung und musste sich mit einem 2:2 (2:0) zufriedengeben. Timo Werner (9. Minute) und Leroy Sané (20.) trafen für die DFB-Auswahl, doch Quincy Promes (85.) und Virgil van Dijk (90.) schafften noch den Ausgleich. Der Münchner Thomas Müller wurde in der 67. Minute eingewechselt und kam in der Nations-League-Partie so zu seinem 100. Länderspiel-Einsatz für Deutschland.

  • Nations League

    Mo., 19.11.2018

    DFB-Team ohne Reus und Müller gegen Oranje

    Marco Reus ist nach seiner Fußverletzung nicht erste Wahl für das Spiel gegen die Niederlande.

    Gelsenkirchen (dpa) - Thomas Müller muss auf seinen 100. Länderspiel-Einsatz am Montagabend noch warten. Der Münchner sitzt im abschließenden Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft 2018 gegen die Niederlande wie erwartet zunächst auf der Bank.

  • 2. Liga

    Mo., 19.11.2018

    HSV-Training ohne erkrankten Kapitän Hunt

    2. Liga: HSV-Training ohne erkrankten Kapitän Hunt

    Hamburg (dpa) - Mit 18 Feldspielern, aber ohne Mannschaftsführer Aaron Hunt ist Fußball-Zweitligist Hamburger SV in die Trainingswoche gestartet.

  • Fußball: Borussia Dortmund zu Gast in Lotte

    So., 18.11.2018

    „Testspiel hat seinen Zweck erfüllt“

    Lottes Gerrit Wegkamp mit einem Torschuss, Ömer Toprak (rechts) kann den Schuss nicht verhindern.

    Als die Sportfreunde Lotte im Testspiel gegen Borussia Dortmund nach 63 Minuten mit 2:1 in Führung gingen, witterten die SFL-Fans unter den 2998 Zuschauern die Chance auf einen Coup. Mit einem späten Doppelpack zum 3:2 (0:1) setzte sich aber doch noch der aktuell beste deutsche Fußballclub durch.

  • Länderspiel-Jubiläum

    So., 18.11.2018

    Von Maradona verjagt, von Löw belohnt: Müller vor 100.

    Thomas Müller steht vor seinem 100. Länderspiel.

    «Es müllert» - das stand viele Jahre für den Erfolg der deutschen Nationalmannschaft. Jetzt steht Thomas Müller auch für den Absturz des DFB-Teams. Dennoch kann er stolz sein auf den Eintritt in den «Club der Hunderter». Löw will ihn auf besondere Art belohnen.