Oktoberfest



Alles zum Ereignis "Oktoberfest"


  • Feste

    Sa., 22.09.2018

    Silbereisen und erste Prognosen für den Wiesnhit

    München (dpa) - Kaum hat das Oktoberfest begonnen, laufen die ersten Prognosen: Welcher Song wird der Wiesnhit? «Viele tippen auf "Cordula Grün", das läuft rauf und runter», sagte der Moderator und Sänger Florian Silbereisen, der heute zum Auftakt auf die Wiesn kam. Allerdings werde auch «Hulapalu» oft gespielt. Der Song von Andreas Gabalier hatte es im vergangenen Jahr schon zum zweiten Mal zum Wiesnhit geschafft. Bei dem alljährlich gesuchten und am Ende von der Festleitung bekannt gegebenen Wiesnhit geht es nicht nur um reine Zahlen, sondern um einen Trend bei neuen Songs, die gut ankommen.

  • Oktoberfest 2018

    Sa., 22.09.2018

    Traumstart für die Wiesn - «Petrus ist ein Münchner»

    Oktoberfestbesucher fahren in einer Achterbahn auf dem Oktoberfest auf der Theresienwiese. Im Hintergrund ist die Frauenkirche in der Münchner Altstadt zu sehen.

    Das Wetter trotzte den Prognosen: Blauer Himmel, milde Temperaturen, fröhliche Massen - Traumstart fürs Oktoberfest. Ministerpräsident Markus Söder ist erstmals in der Anzapfboxe - und ein Alt-Kanzler kommt als Überraschungsgast.

  • Feste

    Sa., 22.09.2018

    Reiter eröffnet 185. Oktoberfest mit zwei Schlägen

    München (dpa) - Mit zwei Schlägen hat Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter das erste Fass Bier angezapft und damit das 185. Oktoberfest eröffnet. Erstmals war Bayerns Ministerpräsident Markus Söder in der Anzapfboxe dabei - er erhielt traditionsgemäß die erste Maß Festbier. Während Böllerschüsse den Start des größten Volksfests der Welt verkündeten, stießen Reiter und Söder auf eine friedliche Wiesn an. Bis zum 7. Oktober werden sechs Millionen Gäste erwartet. Rund 600 Polizeibeamte und viele Hundert Ordner sollen an den 16 Festtagen für Sicherheit sorgen.

  • Feste

    Sa., 22.09.2018

    Festgelände öffnet: Tausende strömen zum Oktoberfest

    München (dpa) - Drei Stunden vor dem offiziellen Beginn des Münchner Oktoberfests sind Tausende Wiesn-Besucher auf das Festgelände geströmt. Um 9 Uhr öffneten Ordner die Zugänge. Die zahlreichen Gäste aus dem In- und Ausland müssen sich aber in den Zelten noch einige Zeit gedulden, bis sie ihren Durst stillen können: Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter wird um 12 Uhr das erste Fass anzapfen. Zum größten Volksfest der Welt werden bis zum 7. Oktober rund sechs Millionen Menschen erwartet.

  • Feste

    Sa., 22.09.2018

    Warten auf die Wiesn: Hunderte harren vor Haupteingang aus

    München (dpa) - Vor dem Start des Münchner Oktoberfests haben sich an den Eingängen Warteschlangen gebildet. Mehrere Stunden vor dem offiziellen Anzapfen warteten mehrere Hundert Menschen bei Herbstwetter auf den Einlass, viele hatten Brotzeit mitgebracht - einige glühten mit mitgebrachtem Bier vor. Die ersten waren am frühen Morgen noch bei Dunkelheit gekommen. Um 12.00 Uhr zapft Oberbürgermeister Dieter Reiter das erste Fass Bier an und eröffnet damit das größte Volksfest der Welt. Rund sechs Millionen Gäste werden bis zum 7. Oktober erwartet.

  • Feste

    Sa., 22.09.2018

    185. Oktoberfest startet in München

    München (dpa) - Ozapft is: In München beginnt heute das 185. Oktoberfest. Oberbürgermeister Dieter Reiter wird um 12.00 Uhr das erste Fass Wiesn-Bier anzapfen und damit das größte Volksfest der Welt eröffnen. Erstmals ist Ministerpräsident Markus Söder in der Anzapfboxe dabei - mit ihm wird Reiter auf eine friedliche Wiesn anstoßen. Mit Spannung wird erwartet, wie viele Schläge der Oberbürgermeister beim Anstich braucht. In den vergangenen Jahren schaffte er es mit zwei Schlägen. Die Maß Bier kostet dieses Jahr bis zu 11,50 Euro.

  • TV-Tipp

    Sa., 22.09.2018

    München Mord: Die ganze Stadt ein Depp

    Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen, l-r), Ludwig Schaller (Alexander Held), Zangel (Christoph S, Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) sowie am Boden liegend das Mordopfer Josef Kleint (Nikolaus Paryla).

    «Ozapft is» heißt es jetzt in München, und pünktlich dazu serviert das ZDF einen passenden Krimi im Fernsehen.

  • Airbnb

    Fr., 21.09.2018

    Mehr als 4200 Münchner vermieten Unterkunft zum Oktoberfest

    4200 Münchner bieten zum Oktoberfest eine Unterkunft über das Vermittlungsportal Airbnb an.

    Zum Oktoberfest nach München werden wieder Tausende Besucher anreisen. Der Kampf um Hotelzimmer dürfte längst begonnen haben. Dass viele Münchner ihre privaten Wohnräume vermieten, könnte die Chancen auf eine Unterkunft erhöhen.

  • Tropenklima und Flirtbörse

    Fr., 21.09.2018

    Das sollten Sie über die Wiesn wissen

    Ob eine Oktoberfest-Besucherin anbandeln möchte, zeigt die Dirndlschleife auf der linken Seite. Für freie Männer gibt es Armbänder mit der Aufschrift: «Mogst obandln?».

    Ort der Sehnsüchte, Traum oder Alptraum: Am 22. September beginnt wieder das größte Volksfest der Welt. Aber wieso eigentlich Oktoberfest? Und wie erkennt Frau einen Mann zum Anbandeln?

  • Countdown

    Do., 20.09.2018

    Oktoberfest: Wirte und Schausteller optimistisch

    Das 185. Oktoberfest beginnt am Samstag.

    Das Wetter ist nicht unwichtig für eine gelungene Wiesn. Zu heiß sollte es nicht sein, doch auch nicht regnen. Die Münchner sind aber ganz zuversichtlich.