Computer



Alles zum Schlagwort "Computer"


  • Testergebnis

    Fr., 01.02.2019

    Schnellere Passagierkontrollen an Flughäfen möglich

    Die neuartigen Passagier- und Handgepäckkontrollen am Frankfurter Flughafen sind nach Einschätzung der Bundespolizei deutlich effizienter als die bisherigen.

    Ein simpler Kniff könnte bei Flugreisen zu wesentlich schnelleren Passagierkontrollen führen. Das haben Tests in Hamburg und Frankfurt ergeben. Weitere Verbesserungen sind technisch bereits möglich.

  • Computer

    Mi., 30.01.2019

    Technologie-Dienstleister gründet neue Handy-Reparatur-Firma

    Ein Gebäude der Komsa Kommunikation Sachsen AG, aufgenommen am 05.05.2017 in Hartmannsdorf (Sachsen).

    Der Absatz von Handys sinkt. Der Technologie-Dienstleister Komsa aus Sachsen reagiert auf den Trend und gründet eine neue Firma.

  • Computer

    Di., 29.01.2019

    Apple rechnet mit weiterem Umsatzrückgang

    Cupertino (dpa) - Apple stellt sich nach dem schlechter als erwartet verlaufenen Weihnachtsgeschäft auf weitere Rückgänge ein. Für das laufende Vierteljahr rechnet der iPhone-Konzern mit 55 bis 59 Milliarden Dollar Umsatz. Im Vorjahresquartal waren es noch gut 61 Milliarden. Apple hatte den Rückgang bereits mit einer unerwartet niedrigeren Nachfrage nach iPhones in China erklärt. Die Apple-Aktie legte nachbörslich nach der Zahlenvorlage um mehr als drei Prozent zu, obwohl die Prognose unter den Erwartungen der Analysten lag.

  • Computer

    Di., 29.01.2019

    Apple gibt Ausblick nach Problemen im Weihnachtsgeschäft

    Cupertino (dpa) - Apple gibt heute einen ersten konkreten Einblick in sein Geschäft nach dem Eingeständnis, dass das wichtige Weihnachtsgeschäft deutlich schlechter als erwartet verlief. Analysten dürften dabei vor allem auf die Prognose für das laufende Vierteljahr achten. Apple hatte Anfang Januar die Umsatzschätzung für die vergangenen drei Monate auf 84 Milliarden Dollar gesenkt, während noch im November 89 bis 93 Milliarden erwartet worden waren. Die kräftige Korrektur gehe vor allem auf die schwächeren iPhone-Verkäufe in China zurück, hieß es.

  • Senioren zocken

    Mo., 28.01.2019

    Computerspiele machen Rentner zum Netz-Hit

    Evelyn Gundlach (r) und Ursula Cezanne (l) spielen in einem Berliner Studio an der Nintendo Switch ein Videospiel, bei dem man sich mit dem Controller rasieren muss.

    Computerspiele sind was für Teenager und junge Männer? Bei einem Berliner Youtube-Kanal gibt es das Gegenteil: „Senioren zocken“. Das viele Englisch ist für die Rentner dabei nicht die einzige Herausforderung.

  • Senioren zocken

    Mo., 28.01.2019

    Computerspiele machen Rentner zum Netz-Hit

    Evelyn Gundlach (87, r) und Ursula Cezanne (80) machen beim Youtube-Kanal «Senioren zocken» mit. Dort gehören sie zu einer Rentnertruppe, die Computerspiele testet.

    Computerspiele sind was für Teenager und junge Männer? Bei einem Berliner Youtube-Kanal gibt es das Gegenteil: «Senioren zocken». Das viele Englisch ist für die Rentner dabei nicht die einzige Herausforderung.

  • «Senioren zocken»

    Mo., 28.01.2019

    Computerspiele machen Rentner zum Netz-Hit

    Evelyn Gundlach (r) und Ursula Cezanne (l) spielen an der Nintendo Switch ein Videospiel.

    Computerspiele sind was für Teenager und junge Männer? Bei einem Berliner Youtube-Kanal gibt es das Gegenteil: «Senioren zocken». Das viele Englisch ist für die Rentner dabei nicht die einzige Herausforderung.

  • Berliner Youtube-Kanal

    Mo., 28.01.2019

    Senioren zocken - Computerspiele machen Rentner zum Netz-Hit

    Evelyn Gundlach (r) und Ursula Cezanne (l) spielen in einem Berliner Studio an der Nintendo Switch ein Videospiel, bei dem man sich mit dem Controller rasieren muss.

    Computerspiele sind was für Teenager und junge Männer? Bei einem Berliner Youtube-Kanal gibt es das Gegenteil: «Senioren zocken». Das viele Englisch ist für die Rentner dabei nicht die einzige Herausforderung.

  • Umfrage

    Do., 24.01.2019

    Ausprobieren und Freunde verhelfen zu digitalem Know-how

    Wenn es mit der Technik mal wieder nicht so richtig klappen will, versucht es mehr als jeder Zweite zunächst mit Ausprobieren.

    Wer ein technisches Problem mit seinem Computer oder Smartphone hat, wälzt selten dicke Handbücher. Aber wie kommen Nutzer dann an das fehlende Wissen? Ein Marktforschungsinstitut hat nachgefragt.

  • Dagmar Berghoff im Interview

    Mi., 23.01.2019

    „Miss Tagesschau“ spielt gerne am Computer

    Die frühere Tageschau-Sprecherin Dagmar Berghoff spielt zur Entspannung gerne mal am Computer.

    Ihr Lachanfall nach dem „WC-Turnier-Versprecher“ in der Tagesschau ist bis heute legendär. Dagmar Berghoff war von 1976 bis 1999 prägendes Gesicht von Deutschlands meistgesehener Nachrichtensendung. Bevor sie am Sonntag vor dem Tennengericht der KG Paohlbürger steht, verrät die 75-Jährige, welche Computerspiele sie am liebsten zockt.