Engpass



Alles zum Schlagwort "Engpass"


  • Flugausfälle

    Mi., 05.10.2016

    Urlauber leiden unter Engpässen

    Viele Maschinen von Tuifly, aber auch von Air Berlin bleiben wegen zahlreicher Krankmeldungen des Flugpersonals am Boden.

    Geduldsprobe beim Start in den Herbsturlaub: Für viele Fluggäste der Gesellschaften Tuifly und Air Berlin beginnt die Reise in den letzten Tagen mit stundenlangen Verspätungen. Am FMO gab es Flugausfälle.

  • Flugsplitter

    Mi., 05.10.2016

    Fluggastrechte und neue Ziele

    Bei Verzögerungen von mehr als drei Stunden sieht die EU-Fluggastrechteverordnung eine Entschädigung vor.

    Am Montag und Dienstag kam es bei Tuifly und Air Berlin zu Ausfällen und Verspätungen. Als Grund wurden Engpässe bei der Crew genannt. Mancher kann auf Entschädigung hoffen. Und: Ryanair fliegt neue Ziele an.

  • Bundestag

    Do., 22.09.2016

    Dobrindt: Verkehrs-Milliarden für Engpässe und Hauptachsen

    Berlin (dpa) - Die geplanten Milliarden-Investitionen in Straßen und Bahnstrecken zielen nach Worten von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt vor allem auf Engpässe und Hauptachsen. Nach Jahren des Verschleißes werde nun «die Investitionswende geschafft», sagte der CSU-Politiker zur Einbringung des neuen Bundesverkehrswegeplans im Bundestag. Um die Rekordmittel einsetzen zu können, müssten die dafür zuständigen Länder aber auch ihre Planungen beschleunigen. Bis 2030 sollen Straßen, Schienen und Wasserwege in ganz Deutschland mit fast 270 Milliarden Euro ausgebaut und in Schuss gehalten werden.

  • Kita-Engpass überbrückt

    Mi., 21.09.2016

    Sandkasten im einstigen Labor

    Im ehemaligen Ladenlokal der St. Urban-Apotheke hat die altersgemischte „Glühwürmchen“-Gruppe ein Domizil für etwa eineinhalb Jahren gefunden. Vom Umbau sind Pädagoginnen, Eltern sowie Vertreter der Gemeinde (mit Bürgermeister Sebastian Täger) und des Trägers (mit Pfarrer Klemens Schneider) ganz angetan.

    Der Engpass bei der Kinderbetreuung in Ottmarsbocholt wird durch eine ungewöhnliche Lösung überbrückt: Eine Gruppe des Familienzentrums St. Urban hat Räume der ehemaligen St. Urban-Apotheke am Kirchplatz bezogen.

  • IHK-Tagung zur Verkehrsinfrastruktur

    Mo., 19.09.2016

    Europa erfahrbarer machen

    EU-Koordinatorin Catherine Trautmann warb gemeinsam mit IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer für den Ausbau der europäischen Verkehrsinfrastruktur.

    Auch wenn das Verkehrsnetz in Europa gut ist, rollt der Verkehr nicht rund. Der Grund: Es gibt zu viele Engpässe im System aus Straßen, Schienen und Wasserwegen. Dass die Verkehrsinfrastruktur europatauglicher gemacht werden müsse, forderten am Montag die Industrie- und Handelskammern Nord Westfalen und Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 16.09.2016

    Altenberge will Trend fortsetzen

    Vargin Der 

    Der TuS Altenberge befindet sich trotz personeller Engpässe im Steigflug. Diesen Trend will das Team von Trainer Florian Reckels auch gegen Westfalia Kinderhaus fortsetzen.

  • 31,8 Hektar Gesamtfläche

    Do., 15.09.2016

    Fünf neue Gewerbegebiete geplant

    31,8 Hektar Gesamtfläche  : Fünf neue Gewerbegebiete geplant

    Die viel diskutierte „wachsende Stadt“ macht auch vor den Gewerbeflächen nicht Halt. Um schwerwiegende Engpässe bei der Versorgung mit Grundstücken für münsterische Unternehmen auszuschließen, hat das Stadtplanungsamt ein „Gewerbeflächenentwicklungskonzept“ vorgelegt.

  • Bundesstraße 58: Engpass

    Mi., 07.09.2016

    Sanierung der Richterbach-Brücke

    Bundesstraße 58: Engpass : Sanierung der Richterbach-Brücke

    Auf der B 58 wird‘s eng. Grund ist die Sanierung der Richterbachbrücke. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr.

  • Ortsumgehung Nottuln (B 525)

    Sa., 27.08.2016

    Ziel bleibt Fertigstellung Ende 2017

    Blick von der Brücke Uphovener Weg: Hier verläuft die Trasse im Geländeeinschnitt, der bis zu sechs Meter tief ist. Hinten ist die Nonnenbachtalbrücke zu erkennen.

    Auch wenn es beim Material manchmal Engpässe gibt, die Bauarbeiten an der Ortsumgehung Nottuln liegen noch im Zeitplan. Ziel bleibe es, bis Ende 2017 fertig zu werden, erklärt Projektleiter Reiner Weidekemper von Straßen.NRW.

  • Engpass durch Baustellenampel

    Di., 23.08.2016

    Kanalerneuerung führt zu Behinderungen

    Immer nur in eine Richtung fließt derzeit der Verkehr in Höhe des Hotels zur Mühle. Bis mindestens Ende kommender Woche soll die Baustellenampel dort stehen.

    Die Stadtentwässerung Lengerich lässt im Bereich Am Schnaat/Mühlenweg ein neues Kanalrohr verlegen. Auf der Tecklenburger Straße kommt es deshalb zu einem Engpass. Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt.