Gesamtschule



Alles zum Schlagwort "Gesamtschule"


  • Neuer Standort für Gesamtschul-Neubau

    Do., 17.05.2018

    Die „optimale Variante“

    Das neue Grundstück für den Bau der Gesamtschule hat die Stadt bereits gekauft (Foto oben). Die Zweifachhalle (Foto links) neben dem ehemaligen Berufskolleg soll in den kommenden Monaten vom Kreis erworben werden.

    Nicht auf der TWE-Wiese, wie es der Stadtrat noch im November beschlossen hat, sondern auf einer benachbarten landwirtschaftlichen Fläche wird der Neubau der Gesamtschule errichtet. Diesem Standort-Plan hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt.

  • Live-Musik in der Mensa

    Mo., 14.05.2018

    Einen „Spring-Waltz“ zum Schnitzel

    Maxim Hanke spielt am Flügel, umringt von einigen Schülern sowie Mareike Nasch (Abteilungsleiterin in den Jahrgängen fünf bis sieben) (Mitte) an der Gesamtschule Kapellenstraße. Marcus Kleinhofer, Schulsozialarbeiter (r.), hat das Projekt unterstützt. Yvonne Aerdker (rundes Foto) und Maxim Hanke unterhalten ihre Mitschüler und Lehrer gerne in der Mittagspause.

    In der Mittagspause sorgen Schüler der Gesamtschule Warendorf für entspannte musikalische Töne. Maxim Hanke und Yvonne Aerdker spielen für Mitschüler und Lehrer am Flügel. Und alle genießen die entspannten Minuten in der Mittagspause. Die Idee kam von Maxim Hanke, der bereits seit sieben Jahren Klavierunterricht hat und mittlerweile auch eigene Kompositionen auf dem Klavier zum Besten gibt.

  • Robotic-Wettbewerb in der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln

    Mo., 07.05.2018

    Clevere Köpfchen & coole Roboter

    Hoffentlich klappt alles, wie es sich die Teilnehmer wünschen: In den kleinen Robotern steckt eine Menge Technik und noch viel mehr Arbeit.

    Am Samstag drehte sich im Westerkappelner Schulzentrum alles rund um die Technik. Clevere Köpfchen und coole Roboter zeigten, was sie können. Bereits zum dritten Mal war die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln Ausrichter des Regionalwettbewerbs der „World Robot Olympiad“ (WRO).

  • Aktion in der Gesamtschule

    Mo., 07.05.2018

    Zigarettenschachtel mit Blumenerde

    Die Klasse 6a setzt sich intensiv mit dem Rauchen auseinander.

    Im Rahmen der Kampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung „Be Smart – Don’t Start“ beschäftigte sich die Klasse 6a der Gesamtschule an einem Projekttag mit vielen verschiedenen Aspekten rund um das Thema Rauchen. Die Sechstklässler hatten im Unterricht bei ihren Klassenlehrern Johanna Georg und Jörg Klose viel darüber gelernt, dass Rauchen in jeglicher Form der Gesundheit schadet. Das konnten die Schüler auch auf den vielen gesammelten leeren Zigarettenschachteln lesen.

  • Regenbogenschule und Gesamtschule Lotte-Westerkappeln

    Do., 19.04.2018

    Teure Sanierungen

    Die Sanierung des Schulhofes der Regenbogenschule in Büren ist einer der dicken Brocken unter den Bauprojekten der Gemeinde Lotte. Foto: Erna Berg

    Mehrheitlich grünes Licht für die öffentliche Ausschreibung der Bauleistungen zur Erneuerung des Schulhofes der Regenbogenschule Büren und der Dachsanierung der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln am Standort Wersen gab der Bau- und Planungsausschuss in seiner jüngsten Sitzung.

  • Neuer Name für die Gesamtschule

    Mi., 18.04.2018

    Forscher oder Menschenrechtler?

    Die Justin-Kleinwächter-Realschule ist inzwischen Geschichte. Auch der Name „Gesamtschule Greven“ wird es bald sein, im Sommer will sich die Schule einen neuen Namen geben. Die Wahl ist bereits getroffen.

    Im Sommer wird die Gesamtschule Greven einen neuen Namen erhalten. Die Suche nach einem Namensgeber ist inzwischen abgeschlossen, denn die Schulgemeinde hat sich auf einen Vorschlag verständigt, über den nun „nur“ noch die politischen Gremien (also Schulausschuss und Rat) beraten müssen.

  • Gesamtschule übt für mehr Medienkompetenz

    Mi., 28.03.2018

    Werkzeug und Suchtmittel

    Fast jeder Schüler hat heute ein Smartphone – damit richtig umzugehen ist eine andere Sache.

    WhatsApp, Facebook, Instagram – für Kinder und Jugendliche kaum wegzudenken. Sie sind mit ihrem Smartphone rund um die Uhr erreichbar und dauerhaft „on“. Die Gesamtschule Greven hat aus diesem Grund erneut eine Projektwoche zum Thema Medienkompetenz in den Klassen der Jahrgangsstufe 6 veranstaltet.

  • IHK-Projekt: Gesamtschule kooperiert mit fünf namhaften Unternehmen

    Fr., 23.03.2018

    „Das ist ein Glücksfall für uns“

    Eine Urkunde für ihre Unterschrift beim IHK-Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ haben am Freitag von links) Thomas Kaup (Honeywell Kromschröder), Katharina Fricke (Echterhoff), Carolin Möller (Hagebau), Nadine Brand (Lidl) und René Hüggelmeier (Amazonen-Werke) bekommen. Fünf Kooperationsvereinbarungen an einem Tag habe es bisher im Kreis Steinfurt nicht gegeben, berichtete Inna Gabler (rechts) von der IHK. Schulleiter Manfred Stalz (2. von links) und Thorsten Freese, Koordinator für Berufsorientierung an der Gesamtschule, freuen sich auf die Zusammenarbeit mit den Firmen.

    Viele Betriebe geben als größte Gefahr für eine weiterhin positive Geschäftsentwicklung den Fachkräftemangel an. Vor diesem Hintergrund gab es am Freitag einen bemerkenswerten Termin in Westerkappeln. Gleich fünf namhafte Unternehmen aus der Region haben im Rahmen des IHK-Projekts „Partnerschaft Schule-Betrieb“ eine Kooperationsvereinbarung mit der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln unterzeichnet. Schulleiter Manfred Stalz: „Das ist ein Glücksfall für uns“.

  • France Mobil in der Gesamtschule

    Do., 22.03.2018

    „Parlez-vous français?“

    Julian machte die Fünftklässler auf spielerische Art mit den ersten französischen Sätzen vertraut. Foto: aho an

    Freudig und neugierig zugleich stürmten gestern 22 Schüler und Schülerinnen der 5a und 5b der Gesamtschule Gronau um 9 Uhr in den Klassenraum: Dort wurden sie bereits erwartet. „Bonjour“, begrüßte Julian die Fünftklässler. „Je m‘appelle Julian“, erklärte der Franzose und deutete mit seinen Fingern auf sich.

  • BMA

    Mi., 21.03.2018

    Plädoyer für eine zweite Gesamtschule

    Für eine zweite Gesamtschule: Fraktionschef Matthias Bußmann, Martina Maury, Alfred Thiemann und Martin de Kunder

    Die Bürgerliche Mitte spricht sich für die Umwandlung der Sekundarschule in eine Gesamtschule aus. Ihr Ziel: die anderen Parteien mit ins Boot zu holen.