Kirchplatz



Alles zum Schlagwort "Kirchplatz"


  • Kirchengemeinde St. Lambertus

    Di., 19.09.2017

    Lambertussingen am Brunnen auf dem Kirchplatz

    Rund um den Lambertusbrunnen tummelten sich am Sonntag zahlreiche Kinder mit ihren Eltern und Erziehern. Sie feierten das Lambertusfest.

    Zahlreiche Kinder mit ihren Eltern und Erziehern feierten am Sonntag auf dem Kirchplatz das Fest des Heiligen Lambertus.

  • Lambertusspiel auf dem Kirchplatz

    Mo., 18.09.2017

    Begeisterung für das Brauchtum

    Die Kolpingsfamilie Ascheberg stellte beim Lambertusspiel am Sonntagabend auf dem Kirchplatz die Bauernfamilie

    Das Lambertusspiel und der Umzug fanden viel Anklang. Als optische Hingucker entpuppten sich die Angehörigen der Kolpingsfamilie, die in die Rolle der Bauernfamilie geschlüpft waren.

  • Pfarrwallfahrt

    So., 17.09.2017

    Eingelaufene Pfade

    Schon früh morgens waren die ersten Teilnehmer der Wallfahrt aufgebrochen. Nach und nach stießen immer mehr Wallfahrer zur Gruppe.

    Wie gewohnt führte die Pfarrwallfahrt in diesem Jahr durchs Stadtgebiet. Im kommenden Jahr soll sich das ändern.

  • „Rock am Turm“

    So., 17.09.2017

    Kirchplatz wird zur Partymeile

    Die Nienberger Breakdance-Gruppe  „Battle Maniacz“ wusste einmal mehr durch waghalsige und atemberaubende Darbietungen zu überzeugen. Musikalisch trafen die Musiker von „Vakant“ (kl. Bild) den Nerv des Publikums.

    Das war einfach super geil!“ Dieser Auftritt sei der bisher „stimmungsvollste“ der Band gewesen, bekannte einer der Sänger. „Vakant“ war nur ein Highlight der inzwischen 15. Auflage des Rock-am-Turm-Events. Den Auftakt machte ein Open-Air-Kino, am Samstag gaben sich diverse Bands die Klinke in die Hand.

  • Begegnungsfest

    Sa., 16.09.2017

    „St. Johannes zeigt Gesicht“

    Mitglieder der Aktion „St. Johannes zeigt Gesicht“ freuen sich auf das Begegnungsfest.

    Die Kirchengemeinde St. Johannes Baptist lädt am 24. September (Sonntag) ab 11 Uhr zu einem Begegnungsfest auf den Kirchplatz ein.

  • Neugestaltung „Am Kirchplatz“ wird eilig

    Fr., 15.09.2017

    Weniger Bäume, mehr Platz

    Größere Freiflächen  entstehen laut den Entwürfen des Büros Augé & Partner auf dem Dorfplatz und der Straße „Am Kirchplatz“, indem der Brunnen umzieht und weniger Bäume, teilweise an anderen Stellen, gepflanzt werden.

    Zehn Jahre, 20 Jahre? Seit wann über die Neugestaltung der im Volksmund längst „Buckelpiste“ genannten Straße „Am Kirchplatz“ geredet wird, ist gar nicht so klar. Zwischenzeitlich war das Geld knapp oder man wartete auf ein geplantes Nahwärmenetz. Beide Hinderungsgründe haben sich nun erledigt. Das Nahwärmeprojekt ist erst einmal abgesagt, und ein satter Haushaltsüberschuss gibt Rückenwind.

  • Saerbeck

    Fr., 15.09.2017

    Abfallentsorgung an Kirmestagen

    Anlässlich der Saerbecker Kirmes kann in den abgesperrten Bereichen (Marktstraße, Am Kirchplatz, Kolpingstr., Schulstraße und teilweise Lindenstraße) die Papiertonne am Donnerstag, 28. September, nicht abgefahren werden. Die betroffenen Saerbecker Bürger werden gebeten, soweit erforderlich, ihre Papiertonnen an den Rand des nicht gesperrten Bereichs zu fahren, damit der Abfallentsorger, die Firma Ahlert, von dort die Tonnen leeren kann. Für alle anderen Bereiche wird die Abfuhr, wie im Abfuhrkalender beschrieben, durchgeführt.

  • Vorbereitung des Lambertusspiels

    Fr., 15.09.2017

    Brauchtumspflege überdauert Generationen

    Auf der Dorfheide wird eine Tradition gelebt: Seit Montag tritt jeden Abend die Bauernfamilie in Aktion, vor allem die Kinder besetzen mit viel Spaß unterschiedliche Rollen.

    In der Dorfheide wird traditionelles Brauchtum gepflegt. Seit Jahrzehnten wird dort das Lambertusspiel, das am Sonntag auf dem Kirchplatz stattfindet, vorbereitet.

  • „Tag des Motorsports“, Musikfest und Kürbismarkt

    Do., 14.09.2017

    Am 1. Oktober brummt der Westerkappelner Ortskern

    Dass es am 1. Oktober so voll wird bei wie bei vielen Kürbismärkten der Vergangenheit, wäre den Veranstaltern zu wünschen.

    Am 1. Oktober hat der FC Westerbeck einen Arbeitseinsatz. Und das Traktorenmuseum öffnet wie an jedem Sonntag. Sonst herrscht tote Hose. Die Gemeinde sollte für ihren Internetauftritt vielleicht mal den Veranstaltungskalender pflegen. Denn tatsächlich brummt der Westerkappelner Ortskern an dem Tag.

  • Pflasterung in der Innenstadt

    Fr., 08.09.2017

    Ausschuss diskutiert über Material

    Graue Pflastersteine wie auf dem Lambertikirchplatz – oder doch buntes Rumpelpflaster wie an der Laurenzstraße? Auch ganz andere Varianten kämen für die Ochtruper Innenstadt noch in Frage.

    Ein Rumpelpflaster wie an der Laurenzstraße, ein grauer Stein wie auf dem neuen Kirchplatz – oder doch etwas anderes: Der Ausschuss für Planen und Bauen diskutierte über das Material für das Gelände zwischen der griechischen Gaststätte und dem Ostwall.