Kreisverkehr



Alles zum Schlagwort "Kreisverkehr"


  • Gronau

    Sa., 08.07.2017

    43-Jähriger schwer verletzt

    Symbolbild

    Ein 43-jähriger

  • Straßensperrung ab 3. Juli

    Do., 29.06.2017

    Ortsdurchfahrt in Horstmar wird erneuert

      Foto:

  • Katz- und Mausspiel

    Di., 27.06.2017

    Brillant: «Die Schönheit des Kreisverkehrs»

    Was wie eine einfache Dienstfahrt beginnt, wächst sich zu einem unkalkulierbaren, bizarren Roadtrip aus.

  • Bronzemodell

    So., 25.06.2017

    So wie früher

    Franz Müllenbeck (r.), Vorsitzender des Heimatvereins, erläuterte die Hintergründe zur Entstehung des Modells. Josef Köster (2.v.r.) schuf zunächst ein Holzmodell. Das wurde dann als Bronzemodell gegossen. Bürgermeister Jochen Paus (3.v.r) lobte den Einsatz des Heimatvereins.

    Ein Bronzemodell von Altenberge um 1950 wurde auf dem Kreisverkehr am „Schild“ aufgestellt. Die Idee dazu hatte der Heimatverein.

  • Kreisverkehre in Münster

    So., 25.06.2017

    ADFC will eine einheitliche Regelung

    Recht optimal ist die Situation für Radler an diesem Kreisverkehr der Wolbecker Umgehungsstraße. Die Leezen müssen sich nicht durch den Ring quälen, sondern haben eine abgesetzte Spur mit Brückenüberführung.

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) fordert die sofortige Abschaffung der unterschiedlichen Vorfahrtsregelungen in Münsters Kreisverkehren.

  • Kreisverkehre in Münster

    So., 25.06.2017

    Es läuft nicht immer rund

    Innerorts haben Radler und Fußgänger wie hier an der Von-Esmarch-Straße den Vorrang vor Autos im Kreisverkehr.

    In Münster gibt es besonders in den Außenbezirken immer mehr Kreisverkehre. Weil dort langsamer gefahren wird und die Lage übersichtlicher als an klassischen Kreuzungen ist, gibt es weniger Unfälle. Radfahrer sind aber dennoch gefährdet, wenn die Regeln nicht beachtet werden.

  • Kreisverkehr

    Sa., 24.06.2017

    SPD-Antrag findet Anklang

    Über einen Kreisverkehr im Bereich B 235/Stadtfeldstraße soll die Verwaltung mit dem Landesbetrieb Straßen.NRW reden. 

    Ein Kreisverkehr an der Ampelkreuzung B 235/Stadtfeldstraße wird Thema von Gesprächen zwischen Verwaltung und Landesbetrieb Straßen.NRW. Das beschloss am Donnerstag der Bauausschuss.

  • SPD zum Kreisverkehr an der B 235/Stadtfeldstraße

    Do., 22.06.2017

    „Status quo ungeeignet“

    Angesichts des zu erwartenden erhöhten Verkehrsaufkommens durch Kino- und Supermarktansiedlung sowie das Baugebiet Höckenkamp wollen die Sozialdemokraten im Rat den Bau eines Kreisverkehrs im Kreuzungsbereich B 235/Stadtfeldstraße geprüft wissen.  

    Vor dem Hintergrund vermehrten Verkehrsaufkommens auf der Stadtfeldstraße durch die Kino- und Supermarktansiedlung sowie das Baugebiet Höckenkamp betrachten die Sozialdemokraten die Situation im Kreuzungsbereich mit der B 235 als unbefriedigend. Die Anlage eines Kreisverkehrs sollte diskutiert werden.

  • Baustart nicht vor 2018

    Di., 13.06.2017

    „Torte“ wird rundum erneuert

    Der Landesbetrieb Straßen NRW hat die Rundumerneuerung für den Kreisverkehr Tönnishäuschen nun auf 2018 gelegt. Sie wird dann mit einer Erneuerung der Strecke zwischen dem Kapellendorf und Vorhelm verbunden.

    Die vom Landesbetrieb Straßen NRW angekündigte Sanierung des Kreisverkehrs in Tönnishäuschen wird nicht mehr in diesem Jahr angegangen. Wohl erst 2018 starten die Bauarbeiten, werden dafür aber in einem Zuge mit der Erneuerung der Trasse nach Vorhelm vorgenommen.

  • Spaß für Familien

    Mo., 12.06.2017

    Internationale Zirkuskunst

    Auch ein Feuerschlucker ist in den Vorstellungen des „Circus Montana“ zu sehen.

    Der „Circus Montana“ macht zurzeit auf der Freifläche an der Altenberger Straße nahe des Kreisverkehrs in Laer Station. Ursprünglich hatte das Familienunternehmen insgesamt vier Vorführungen geplant. Wegen eines Trauerfalls in der Familie muss die erste Vorstellung, die für den Feiertag Fronleichnam (15. Juni) um 17 Uhr vorgesehen war, jedoch ausfallen.