Landwirtschaft



Alles zum Schlagwort "Landwirtschaft"


  • CDU-Kreisagraraussschuss

    Mi., 30.10.2013

    Landwirtschaft hat große Bedeutung

    Die Bedeutung der Landwirtschaft im Kreis Steinfurt hat Landrat Thomas Kubendorff in der Versammlung des CDU-Agrarausschusses erläutert. Die Mitglieder schlugen einstimmig vor, dass Christina Schulze Föcking (MdL) Vorsitzende des Gremiums auf Landesebene bleibt.

  • Landwirtschaft und Urlaub auf dem Land

    Fr., 30.08.2013

    Ein sehr harmonisches Miteinander

    Bernd Große Drieling mit Ehefrau Ruth, Sohn Felix und Mutter Maria: Landwirtschaft und Gästebeherbergung ergänzen sich sehr gut auf dem Hof in Hüttrup.

    Glück im Unglück könnte man vielleicht sagen, denn alles fing an, als ihr Wohnhaus Feuer fing. Wie es weitergehen sollte danach, fanden Maria und Bernhard Große Drieling dann aber schnell heraus; und sie liegen richtig.

  • Landwirtschaft mit humanem Anspruch

    Do., 29.08.2013

    25 Jahre artgerechte Tierhaltung

    Viele Gäste erwarten am Sonntag (von links) Wilhelm, Margarete und Martin Steinmann vor ihrem 1844 errichteten Wohnhaus.

    1992 haben Margarete und Martin Steinmann mit dem Verein „Neuland“ auf artgerechte Haltung umgestellt. 1500 Legehennen, in zwei Gruppen aufgeteilt, legen zwischen 15 und 18 Monate lang ihre Eier in Nester, bis auch ihr Fleisch dem Endverbraucher zugeführt wird. Doch zuvor dürfen sie in einer großzügigen Anlage mit Wiese und „Wintergarten“ laufen und scharren.

  • Aktion der Landwirtschaft

    Mo., 05.08.2013

    Sonnenstrahlen am Wegesrand

    Landwirte und Partner stehen hinter der Sonnenblumenaktion (v.l.): Melanie Wiebusch (Ascheberg Marketing), Michael Goßheger (Provinzial), Christoph Wiedenhorst (Auto Schröer), Jürgen Tönies (Erdbüsken), Benedikt Frenking (Breilklause), Ingo Klemend und Töchter (Bonsai-Zentrum), Georg Silkenbömer, Christian Ahlmann (Landwirte), Heinz Frye (Fahrrad), Franz Josef Schütte (Gasthaus Eickholt), Heiner Kröger (Fenster Kröger), Georg Siesmann und Georg Freisfeld (Landwirte).

    Sie sind mehr als sonnige Lichtblicke im Einheitsgrün westfälischer Maisfelder: Rund 35 000 Sonnenblumen strahlen den Menschen im Außenbereich zurzeit entgegen. Initiiert von der Landwirtschaft, aufgegriffen von Ascheberg Marketing, Gastwirten und Unternehmen, haben nun Selbstpflücker die Möglichkeit das Projekt zu veredeln.

  • Plakataktion

    Do., 01.08.2013

    Landwirtschaft sucht Dialog

    „Auf gute Nachbarschaft“ grüßen die Landwirte die Verbraucher und stellen in offenen Gesprächen ihre „Arbeit mit Leidenschaft“ vor. Das ist das Ziel einer neuen Aktion im Kreis Steinfurt.

  • Landwirtschaft in der Gemeinde Lotte: Der Hof Schwabe in Büren

    Mi., 31.07.2013

    Wegen BSE auf Schweine umgestiegen

    „Junkens Marlene“  mit Sohn Ulrich Schwabe und Schwiegertochter Monika vor der alten Scheune.

    Die Landwirtschaft prägt vielerorts immer noch das Bild in der Gemeinde Lotte. Einige Höfe haben eine lange Geschichte. In unserer Gemeinde werden Äcker bewirtschaftet sowie Fleisch, Milchprodukte, Eier und auch Tannenbäume erzeugt und gehandelt. Die WN stellen in loser Folge hauptberufliche Landwirte aus der Gemeinde Lotte vor.

  • Landwirtschaft stellt sich vor

    Mi., 24.07.2013

    Einblicke ins Schweineleben

    Sie fühlen sich sauwohl und lassen sich dabei zuschauen: die Sauen auf dem Hof Bagert in der Daruper Bauerschaft Hastehausen. Seit einigen Tagen gibt es vor dem Stall ein Podest, das über drei Stufen zu erklimmen ist. Von oben erhält der Besucher durch ein Fenster den Einblick in das Leben der 64 dort lebenden Mastsauen.

  • Gemeinde soll aktiv werden

    Mi., 24.07.2013

    Grüne: Komposthof für Landwirtschaft

    Drei Mitglieder des Ortsverbandes von Bündnis 90/Die Grünen und zwei Landwirte diskutierten Vorschläge.

    Zwei Vorschläge zur Zukunft der Landwirtschaft unterbreitete Hubertus Beckmann beim Stammtischabend von Bündnis 90/Die Grünen auf seinem Hof am Steenrohr. Die Gemeinde Ascheberg soll einen Komposthof für die Landwirtschaft einrichten. Außerdem soll sie die Lärmschutzwälle an der Autobahn erwerben. Sie könnten auf der Kuppe und der dem Verkehr abgewandten Seite als Wiese genutzt werden.

  • Landwirtschaft bekommt Gesichter

    Mo., 24.06.2013

    Bauern wollen gute Nachbarn sein

    Mit der Plakat-Aktion „Auf gute Nachbarschaft“ laden die Bauern im Kreis Steinfurt zum Dialog. Zugleich wollen sie der Landwirtschaft ein Gesicht geben. Hofschilder im Einfahrtsbereich der Höfe zeigen Fotos der Betreiber und ihrer Familien. Nahezu flächendeckend wollen die Landwirte in den kommenden 14 Tagen so Gespräche und Diskussionen anstoßen, in der sie die Chance bekommen, Vorurteile abzubauen, aber auch aus Kritik zu lernen.

  • Thema Landwirtschaft

    Fr., 14.06.2013

    Gäste aus Südkorea von den Höfen beeindruckt

    Erinnerungsfoto: Vor der Pension Löbbert stellten sich die Gäste aus Südkorea und Gastgeber zu einem Foto zusammen.

    Gäste aus Südkorea waren in den vergangenen Tagen in Lüdinghausen und Seppenrade. Sie wollten sich über das Thema Landwirtschaft informieren, schließlich handelte es sich bei den Gästen ebenfalls um Landwirte beziehungsweise um Dungemittelhersteller.