Missbrauchsfall



Alles zum Schlagwort "Missbrauchsfall"


  • Leute

    Fr., 09.10.2015

    Bill Cosby soll sich in Missbrauchsfall äußern

    Leute : Bill Cosby soll sich in Missbrauchsfall äußern

    Lange hat Bill Cosby zu den vielen Missbrauchsvorwürfen gegen ihn geschwiegen. Jetzt soll der Komiker eine Erklärung abgeben - unter Eid. Die Öffentlichkeit wird zunächst aber wohl nichts erfahren.

  • Kriminalität

    Di., 19.05.2015

    Weniger getötete Kinder 2014 - Fast 40 Missbrauchsfälle pro Tag

    Berlin (dpa) - In Deutschland sind im vergangenen Jahr weniger Kinder getötet worden als 2013. Insgesamt starben 108 Jungen und Mädchen 2014, weil sie Opfer von Gewalt oder Vernachlässigung wurden. Das waren fast 30 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Die Zahlen gehen aus der Polizeilichen Kriminalstatistik hervor. Die Zahl der Jungen und Mädchen, die Opfer von sexuellem Missbrauch wurden, ging leicht zurück - allerdings blieb sie auf hohem Niveau: Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr 14 395 Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch. Das sind umgerechnet fast 40 Fälle pro Tag.

  • Medien

    Mo., 29.09.2014

    WDR will Film über Odenwaldschule wie geplant senden

    Kleemann (l.) und Tukur in «Die Auserwählten». Foto: Katrin Denkewitz/WDR

    Köln (dpa) - Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) will seinen Fernsehfilm über die Missbrauchsfälle an der Odenwaldschule trotz der Kritik ehemaliger Schüler wie geplant am Mittwoch senden. «Die Anwälte der Produktionsfirma und des Senders haben die Vorwürfe geprüft. Sie sind nicht zutreffend», teilte der WDR am Montag in Köln mit.

  • Medien

    So., 28.09.2014

    Kritik an Film über Odenwaldschule - WDR: rein fiktive Aufarbeitung

    Köln (dpa) - An dem ARD-Drama «Die Auserwählten« über die Missbrauchsfälle an der Odenwaldschule gibt es Kritik von Ex- Schülern. Nach einem «Spiegel»-Bericht sehen zwei Ex-Schüler ihre Persönlichkeitsrechte verletzt. Beide hätten sich in dem Film wiedererkannt und rechtliche Schritte eingeleitet. Notfalls erwäge einer der betroffenen Schüler sogar ein gerichtliches Verbot. Der Film soll am Mittwoch ausgestrahlt werden. Der WDR verwies darauf, dass der Film bewusst kein biografisches Einzelschicksal nachzeichne. Er sei eine rein fiktive Aufarbeitung des Stoffs.

  • Leute

    Do., 11.09.2014

    Ulrich Tukur zauderte bei Film über Odenwaldschule

    Ulrich Tukur: «Selten war mir ein Charakter so unangenehm.» Foto: Frank Rumpenhorst

    Berlin (dpa) - Schauspieler Ulrich Tukur (57) hat lange überlegt, ob er in dem ARD-Drama über die Missbrauchsfälle an der Odenwaldschule einen Schulleiter und Vergewaltiger spielen soll oder nicht.

  • Kriminalität

    Do., 21.08.2014

    Studentin bringt Bamberger Missbrauchsfall ans Licht

    Die Staatsanwaltschaft Bamberg ermittelt gegen den Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie. Foto: Daniel Karmann

    Bamberg (dpa) - Eine Medizinstudentin hat den Missbrauchsskandal am Bamberger Klinikum ans Licht gebracht. Die 26-Jährige habe in dem Krankenhaus ein Praktikum gemacht, sagte Xaver Frauenknecht, Vorstandschef der Sozialstiftung Bamberg, zu der das Klinikum gehört.

  • Neues Forschungsprojekt

    Di., 25.03.2014

    Aufklärung der Missbrauchsfälle – zweiter Anlauf

    Einige Opfer sprachen im vergangen Jahr von einer „dritten Schuld“, die sich die Kirche auflade. Nach dem Verbrechen des Missbrauchs und nach der vielfältigen Vertuschung der Taten durch die Institution verweigere die Kirche im Nachhinein auch noch die Aufklärung.

  • Kinderschutzbund reagiert auf Missbrauchs-Debatte

    Mo., 13.01.2014

    „Wir entschuldigen uns“

    Der Ortsverband Münster des Kinderschutzbundes ist auf die öffentliche Debatte über einen Missbrauchsfall in ihren Reihen eingegangen. Der Vorstand verurteilte die von einem Ehrenamtlichen 1991 begangene Straftat. Sie sei der „Tiefpunkt“ der Vereinsgeschichte.

  • Prozesse

    Do., 31.10.2013

    Lehrer muss wegen Missbrauchs von Schülern ins Gefängnis

    Augsburg (dpa) - Wegen sexuellen Missbrauchs von mehreren Schülern muss ein Lehrer einer Münchner Waldorfschule fünfeinhalb Jahre in Haft. Das Landgericht Augsburg verurteilte den 58-Jährigen am Donnerstag wegen mehrerer Missbrauchsfälle. Die Taten sollen sich über einen langen Zeitraum zugetragen haben, bereits in den 1990er Jahren soll der Mann sich an den Kindern vergangen haben. Der Lehrer hatte in dem Prozess kein Geständnis abgelegt. Seine Verteidigerin ließ offen, ob sie Rechtsmittel einlegen wird.

  • Kriminalität

    Mi., 09.10.2013

    Missbrauchsfall: Grünen-Mitarbeiter verhaftet - Fraktion entsetzt

    Berlin (dpa) - Ein Mitarbeiter des Grünen-Abgeordneten Tom Koenigs ist unter dem Verdacht des Kindesmissbrauchs verhaftet worden - die Grünen-Bundestagsfraktionsspitze reagiert erschüttert. Die Vorsitzende Katrin Göring-Eckardt sagte, Kindesmissbrauch sei ein furchtbares Verbrechen, das natürlich in aller Härte juristisch geahndet werden müsse. Der Leiter von Koenigs Gießener Wahlkreisbüro soll drei Mädchen und einen Jungen mehr als 160 Mal missbraucht haben.