Neubau



Alles zum Schlagwort "Neubau"


  • Kita „De Lütten“ meistert Umzug an die Schützenstraße

    Sa., 04.08.2018

    Vom Provisorium in den Neubau

    Zwei großzügige Matschanlangen sorgen künftig im Außenbereich der Kita „De Lütten“ für Spielvergnügen.

    Ein gutes Jahr weilte die Kita „De Lütten“ in einem von der Stadt Ochtrup zur Verfügung gestellten Provisorium an der Professor-Katerkamp-Straße. Nun ist der Neubau an der Schützenstraße fertiggestellt. Bereits Mitte Juli fand der Umzug statt. Anfang dieser Woche galt es nun, für das Mitarbeiter-Team, die neuen Räume einzurichten, schließlich kommen schon am 7. August die Kinder aus den Ferien zurück.

  • Grundstein für Neubau von Haus Davert gelegt

    Fr., 20.07.2018

    Vorfreude überstrahlt die Wehmut

    Legten gemeinsam den Grundstein für den Neubau von Haus Davert (v.l.): Dieter Kornmann (Geschäftsführer St. Georg), die künftige Bewohnerin Melanie Mrosek, Architekt Georg Haefs, Johannes Wilhelm Feller (Regionalleiter St. Georg) und Bürgermeister Sebastian Täger.

    Der Grundstein für den Neubau von Haus Davert ist gesetzt: Bis zum dritten Quartal 2019 sollen moderne, barrierefreie Räume für 24 Menschen mit Assistenzbedarf entstehen.

  • Wohnungsnot

    Do., 19.07.2018

    Städtetag: Neubau von 400.000 Wohnungen pro Jahr nötig

    Ein Protestplakat an einem besetzten Haus. Symbolbild: Marijan Murat

    Berlin (dpa) - Angesichts der Wohnungsnot in vielen Ballungsräumen hält der Deutsche Städtetag den Neubau von 400.000 Wohnungen im Jahr für erforderlich. Davon müssten bis zu 120.000 Sozialwohnungen sein, sagte Städtetags-Präsident Markus Lewe (CDU) der «Süddeutschen Zeitung».

  • Neubau des Arnold-Janssen-Gymnasiums

    Do., 19.07.2018

    Fassade erzürnt die Gemüter

    „Als habe man eine Fototapete auf eine Industriehalle geklebt“: Seit die Fassade des neuen Arnold-Janssens-Gymnasiums samt integriertem altem Portal zu sehen ist, hagelt es Kritik.

    Ein Bauwerk sorgt derzeit für Aufruhr in der Schulgemeinde des Arnold-Janssen-Gymnasiums im Neuenkirchener Stadtteil St. Arnold. Das Ergebnis der Integration des denkmalgeschützten Portals in das neue Gebäude ist nicht jedermanns Geschmack. 

  • Bau

    Do., 19.07.2018

    Städtetag: Neubau von 400 000 Wohnungen pro Jahr nötig

    Berlin (dpa) - Angesichts der Wohnungsnot in vielen Ballungsräumen hält der Deutsche Städtetag den Neubau von 400 000 Wohnungen im Jahr für erforderlich. Davon müssten bis zu 120 000 Sozialwohnungen sein, sagte Städtetags-Präsident Markus Lewe der «Süddeutschen Zeitung». Er forderte Bund und Länder auf, ihre Wohnbauförderung nicht wie geplant 2020 zu verringern: «Dann wird das nicht nachhaltig», warnte er. Lewe bezeichnete das jüngst von der großen Koalition beschlossene Baukindergeld als lediglich «gut gemeint». Es werde wenig bewirken.

  • Flüchtlingsheim Waltermannstraße

    So., 15.07.2018

    Zwei Millionen Euro für Neubau

    Die vorhandene Flüchtlingseinrichtung in Holzrahmenbauweise wird durch einen Massivbau ersetzt.

    Die vorhandene Flüchtlingseinrichtung in Holzrahmenbauweise wird durch einen Massivbau ersetzt.

  • Verzögerungen bei Bauarbeiten

    Fr., 13.07.2018

    Neubau am Bremer Platz startet nicht vor September

    Aus der Luft kann man sehr gut erkennen, dass das Baufeld am Bremer Platz komplett freigeräumt ist. Aber die Bauarbeiten starten nicht vor September.

    Warum passiert hier nichts? Das Baufeld am Bremer Platz dümpelt vor sich hin, der Neubau an Bahnhofs-Ostseite startet nach Angaben des Investors nicht vor September. Eigentlich war der Baubeginn schon früher geplant.

  • Neubau Kreisverkehr an der Stadthalle

    Fr., 13.07.2018

    Bisher läuft alles rund

    Fußgänger und Radfahrer haben auf der Baustelle nichts verloren. Die Schilder sind eindeutig. Der Verkehr soll unter anderem über den Jückweg fließen. Dazu werden die verkehrsberuhigenden Maßnahmen zurückgebaut (kl. Bild). Die Bäume sind bereits entfernt.

    Es läuft schon rund auf der Baustelle an der Stadthalle – und das obwohl der neue Kreisverkehr noch gar nicht feritg ist. Doch immerhin macht die neue Riesen-Baustelle bislang keine Schwierigkeiten, wenn man von den zahlreichen Umleitungen und Straßensperrungen absieht. Die Verwaltung ist zufrieden. Voraussichtlich im Sommer 2019 soll alles fertig sein. Einige Einschränkungen kommen allerdings noch auf die Töpferstädter zu.

  • Neubau Am Königsteich in Westerkappeln

    So., 08.07.2018

    AWO-Kita soll jetzt doch etwas früher fertig werden

    Neubau Am Königsteich in Westerkappeln: AWO-Kita soll jetzt doch etwas früher fertig werden

    Die neue AWO-Kindertagesstätte Am Königsteich soll nun doch schneller fertig werden als zuletzt gedacht.

  • Grüne fordern Umdenken in der Grundschulplanung

    Fr., 06.07.2018

    „Halten Neubau für notwendig“

    Die Grünen sind mit der Diskussion über die künftige Grundschullandschaft nicht zufrieden. Bekanntlich soll aus der Borndalschule (Foto) und der Johannesschule eine neue gemeinsame Schule gebildet werden.

    „Wir wollen keine Notlösungen und halten einen Neubau gegebenenfalls kombiniert mit einer intelligenten Nutzung der vorhandenen Gebäudeteile, für notwendig“, so Ursula Kißling und Dr. Thomas Weide von Bündnis 90/Die Grüne. Die beiden Politiker sind mit der Diskussion über die Grundschulzukunft nicht einverstanden.