Raub



Alles zum Schlagwort "Raub"


  • Brand in Caritaswerkstätten

    Do., 16.04.2015

    Lagerhalle wird ein Raub der Flammen

    Nicht mehr zu retten war das in Vollausdehnung brennende Lagergebäude in dem Zweigwerk der Caritaswerkstätten Langenhorst.

    Die Lagerhalle der Firma Protec, einem Zweigwerk der Caritaswerkstätten Langenhorst, ist am Donnerstagnachmittag vollständig niedergebrannt. Ein Mitarbeiter musste mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht werden.

  • Landgericht verurteilt zwei Männer zu viereinhalb und zweieinhalb Jahren Gefängnis

    Do., 16.04.2015

    Haftstrafen wegen Raubs

    Der jetzt 23-jährige Angeklagte aus Gronau hat schon ein bewegtes Leben hinter sich. Trotz Hafterfahrung zog er daraus offensichtlich keine Lehren. Seine Rückfallgeschwindigkeit für Straftaten war hoch. In der Nacht zum 1. Januar 2014 überfiel er gemeinsam mit dem 26 Jahre alten Mitangeklagten in Gronau einen Passanten. Während der eine das 24 Jahre alte Opfer umklammerte, raubte der andere dessen Barschaft von 160 Euro und ein Handy. Zur Sicherung der Beute zog der 23-Jährige ein Messer und bedrohte den Mann. Diebstahl mit Waffen, Unterschlagung, Betrug in zwei Fällen, bei denen er in den Besitz von Handys gelangte, sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis komplettierten die Vorwürfe gegen den Mann. Dafür und wegen des gemeinsam begangenen schweren Raubes, den das Gericht noch als minderschweren Fall einstufte, muss er für viereinhalb Jahre ins Gefängnis. Darüber hinaus wurde ihm vor Ablauf von neun Monaten die Erteilung einer Fahrerlaubnis untersagt.

  • Prozess wegen schweren Raubes

    Do., 02.04.2015

    „Er ist halt ein wenig verrückt im Kopf“

     

    „Die Tat passte ins Bild des Angeklagten.“ So schätzte ein Polizeibeamter den 22-jährigen Gronauer ein, der sich wegen mehrerer Straftaten – darunter in einem Fall des gemeinschaftlichen schweren Raubes mit dem 24 Jahre alten Mitangeklagten – vor dem Landgericht zu verantworten hat.

  • 19-Jährige mit Schusswaffe bedroht

    Mo., 30.03.2015

    Versuchter Raub auf der Gartenstiege

    Eine 19-jährige Ahauserin ist am Sonntag um 22.35 Uhr auf der Gartenstiege Opfer einer Straftat geworden. Bei dem versuchten Raub wurde die junge Frau verletzt. Der bislang unbekannte Täter flüchtete ohne Beute, die Polizei sucht nach Zeugen.

  • Kriminalität

    Mo., 16.03.2015

    Raub in Gaststätte: Angestellte an Heizkörper gekettet

    Herne (dpa/lnw) - Brutaler Raubüberfall in einer Gaststätte in Herne: Zwei maskierte Täter hatten in der Nacht zum Montag im Kellergeschoss Mitarbeitern aufgelauert. Als eine 53-jährige Angestellte und ihr 47-jähriger Kollege mit den Tageseinnahmen um kurz nach Mitternacht in dem Büroraum eintrafen, wurden sie mit einer Pistole bedroht. Zudem schlugen und traten die Täter auf den Mann ein. Bevor die Räuber flüchteten, ketteten sie die beiden Angestellten an einen Heizkörper. Die Täter, die schwarz gekleidet waren und Sturmhauben mit Augen- und Mundschlitzen trugen, waren durch ein Kellerfenster eingebrochen, wie die Bochumer Polizei mitteilte.

  • Gezielter Bienen-Diebstahl

    Fr., 06.03.2015

    Der Raub der Königinnen

    Wer macht so etwas? Bienenstöcke wurden in den Rieselfeldern bewusst angesteuert, um vier Bienenköniginnen zu stehlen. Der Schaden ist enorm.

  • Räuber erbeutet dreistelligen Betrag

    Mi., 04.03.2015

    Falscher Gast schlägt Kellner nieder

     

    Raub in einer Gaststätte an der Kreuzstraße: Erst bestellt der Täter Essen, dann greift er in die Kasse und schlägt auf der Flucht einen Kellner nieder.

  • Raub oder schwerer Raub? Schöffengericht findet (noch) keine Antwort

    Mi., 04.03.2015

    Geschädigter erscheint nicht vor Gericht

     Das Amtsgericht Ibbenbüren

    „Wenn er sagt, mich hat gar keiner getreten, kann´s hier weitergehen“, erklärte der Verteidiger seinem Mandanten das weitere Prozedere. Da der Geschädigte als Hauptzeuge jedoch unentschuldigt nicht erschienen war und die beiden Angeklagten keine Aussage machten, „kommen wir hier nicht weiter“, erklärte am Dienstag der Vorsitzende Richter Frank Michael Davids am Schöffengericht Ibbenbüren.

  • Landgericht verurteilt zwei Gronauer

    Mi., 04.03.2015

    Bewährungsstrafen nach schwerem Raub in einem minder schweren Fall

    Landgericht Münster

    Zwei Gronauer sind wegen eines schweren Raubs in Tateinheit mit schwerer Körperverletzung zu Haftstrafen auf Bewährung verurteilt worden. Allerdings in einem minder schweren Fall. Damit folgte die Kammer der Einschätzung der Staatsanwaltschaft. Schwerer Raub in einem minder schweren Fall – was paradox klingt, begründete der Vorsitzende Richter mit der Vorgeschichte und dem „ungewöhnlichen Tatmotiv“.

  • Gezielter Bienen-Diebstahl

    Di., 03.03.2015

    Der Raub der Königinnen

    Tote Bienen blieben nach dem Raub von vier Königinnen zu Tausenden zurück.Berufsimker Dennis Schüler hält sie in den Händen. Die Arbeiterinnen wurden von den Rahmen geschüttelt: Nur die markierte Königin interessierte.

    Bienenstöcke in den Rieselfeldern angesteuert /  Berufsimker Dennis Schüler ärgert sich über Vorgehensweise