Resonanz



Alles zum Schlagwort "Resonanz"


  • Infoabend

    Fr., 02.06.2017

    Weniger an die Hand nehmen

    Eltern und Lehrer stellten bei einem Infoabend dem Münsteraner Schulleiter Ralf Cyrus (2.v.l.) viele Fragen zur Umstellung von G8 auf G9.

    Die Resonanz war groß: Rund 50 Eltern und Lehrer lockte der gemeinsame Informationsabend der Telgter Schulpflegschaften zum Thema G8/G9 ins Bürgerhaus.

  • Saerbeck

    Mi., 31.05.2017

    Riesen-Run auf die Spinner

    Derzeit der Hit auf den Schulhöfen:  der Fidget Spinner, den coole Jungs (und Mädchen) haben müssen.

    Mit dieser großen Resonanz hätte Peter Schroer dann doch nicht gerechnet; aber nach einem Bericht in unserer Zeitung stand das Telefon des ak tronik-Geschäftsführers nicht mehr still. Auch in seinem E-Mail-Postfach rappelte es: Mehr als 300 Mailer wollten einen der 50 verlosten Spinner gewinnen. Auch das Fernsehen konnte nicht mehr an sich halten ob der unglaublichen Zahl von 50 000 täglich aus Saerbeck versandten Spinner. Gleich mehrere TV-Sender haben sich angesagt, um über den Spinner-Boom aus Saerbecker Sicht zu berichten.

  • Maiandacht im Vorhelmer Grafenwald

    Mo., 29.05.2017

    Maria – ein Vorbild rechten Lebens

    Einträchtiges Bild bei gutem Wetter: Altpfarrer Hermann Honermann, Weihbischof Dr. Stefan Zekorn und Pfarrer Michael Kroes gestalteten die Maiandacht liturgisch.Die Klänge der Waidmänner: Das Jagdhornbläsercorps St. Hubertus Enniger-Vorhelm gestaltete die Maiandacht musikalisch mit.

    Das Wetter spielte mit, die Stühle reichten nicht aus: Auf eine große Resonanz ist am Sonntag die traditionelle Maiandacht im Vorhelmer Grafenwald gestoßen. Drei Geistliche zelebrierten diese unter musikalischer Begleitung.

  • Reiten: Hohe Nennungszahlen

    Mi., 24.05.2017

    Dressurreiter stehen Schlange beim Turnier des RV Lüdinghausen

    In den Dressurprüfungen – hier ein Foto aus dem Vorjahr – sind die Nennungszahlen bei dem Turnier in Elvert ungewöhnlich hoch.

    Verhaltene Resonanz in den Springprüfungen – das ist wegen des Rasenplatzes normal beim Turnier des RV Lüdinghausen. Ungewöhnlich hoch sind die Nennungszahlen in der Dressur.

  • Motorsport: Zwei-Stunden-Rennen

    Mi., 24.05.2017

    Mofarennen des AMSC Lüdinghausen gibt weiter Gas

    Der Le-Mans-Start läutet die zweistündige Rundenjagd rund um das Vereinsheim von Union Lüdinghausen ein.

    Über zu wenig Resonanz auf das Mofarennen kann sich der AMSC Lüdinghausen nicht beschweren. Auch bei der achten Auflage gehen mehr Teams an den Start als je zuvor. Das Erfolgsrezept der Veranstaltung bleibt das gleiche.

  • Singen macht glücklich

    Mi., 24.05.2017

    Der neue Dirigent ist ein alter Hase

    Die Resonanz ist immer groß, viele freuen sich schon lange im Vorfeld auf das Frühlingssingen in der Loburg.

    Das Frühlingssingen in Rittersaal – mit kleiner Premiere – ist auf große Resonanz gestoßen.

  • 1. Gesundheits- und Firmenlauf

    So., 21.05.2017

    Sportlicher Spaß

    160 Läufereinen und Läufer gingen am Samstag in Nachbarschaft zur Helios-Klinik an den Start.

    Von einer „super Resonanz“ sprachen die Organisatoren des 1. Lengericher Gesundheits- und Firmenstaffellauf. Der startete und endete am Samstag an der Helios-Klinik.

  • Golf | GLC Ahaus: Golfiade

    Do., 18.05.2017

    Kids schnuppern erste Turnierluft

    Preise und Urkunden gab es bei der Siegerehrung für alle Teilnehmer der Golfiade beim GLC Ahaus.

    Das erste von drei Golfiade-Turnieren in diesem Jahr beim GLC Ahaus ist auf gute Resonanz gestoßen. Die Serie richtet sich einerseits an Kinder, die über das goldene Kindergolf­abzeichen oder eine Stammvorgabe von 45 bis 54 verfügen, andererseits aber auch an die Youngsters des Vereins (Golfanfänger, Silber- oder Bronzeabzeichen).

  • Repair-Café

    Mi., 10.05.2017

    Immer mehr Zustimmung

    Die Vertreten von Bündnis 90/Die Grünen, Alfons Rottmann (l.) und Claudia Geldermann (r.), überreichten die Spende an die Experten im Repair-Café, Josef Große-Brinkhaus, Josef Uphaus und Dieter Schröder (v.l.).

    Auf gute Resonanz stößt das Angebot des Repair-Cafés in der Stadt Horstmar, das regelmäßig im Sozialladen „KomMode“ im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus seine Türen öffnet. Eine Spende haben die ehrenamtlichen Helfer jetzt von den Grünen bekommen. Diese überreichten eine Lötstation mit Zubehör.

  • Vortrag Lernen lernen

    Di., 09.05.2017

    „Wie Rudern gegen den Strom“

    Über 150 Zuhörer folgten den Ausführungen des Referenten Pascal Rennen.

    Überwältigt von der großen Resonanz bei der abendlichen Vortragsveranstaltung „Das Lernen lernen“ zeigten sich die Veranstalter Hans-Georg Guhle im Namen des Fördervereinsvorstands und Hans-Dieter Jürgens als Schulleiter der Burgsteinfurter Realschule.