Schützenverein



Alles zum Schlagwort "Schützenverein"


  • Schützenfest des Schützenvereins „Stadtrand-Süd 1951“

    Di., 11.06.2019

    Wiebke Heßkamp ergattert Königsthron

    Kaiser, Könige und Hofstaat in einer Reihe (v.l.): Veronika Bertels, Joachim Bertels, Wiebke Heßkamp, Hendrik Heßkamp, Jutta Rothert, Hans Rothert, Johanna Dudek, Marcel Schuster, Birgit Muesmann, Marcel Muesmann.

    Ein Jungschützen-König, ein König, ein Kaiser, dazu das Ausschießen der Vogelinsignien und der Medaillen in allen Abteilungen: Beim Schützenverein „Stadtrand-Süd 1951“ waren am Wochenende einige Titel zu vergeben. Spannend war es bei den meisten Entscheidungen obendrein.

  • Schützenverein Raestrup-Heidker

    Di., 11.06.2019

    Kaiser-Proklamation als Höhepunkt

    Der kaiserliche Hofstaat des Schützenvereins Raestrup-Heidker: (v.l.) Barbara und Nico Köhling, Lena Ostendorf und Jan-Henrik Wigger, das Kaiserpaar Verena und Thorsten Siegemeier, Vanessa van Dillen und Tim Schlenker sowie Nicole und Wolfgang Hegemann. Das Kinderkönigspaar (kl. Foto) bilden Luca Vennefrohne und Nele Titt, hier mit Oberst Reinhard Rüter.

    Mit der Kaiser-Proklamation hatte das Schützenfest des Schützenvereins Raestrup-Heidker seinen Höhepunkt.

  • Sportschießen

    Di., 11.06.2019

    Hubertus Epe löst Versprechen ein

    Sportschießen: Hubertus Epe löst Versprechen ein

    Versprechen eingelöst: Nach dem Schützenverein Kloster Epe hat sich auch der Schützenverein Hubertus Epe an der elektronischen Umrüstung der Schießstände der Vereinigten Sportschützen Epe (VSS) beteiligt und übernimmt die Kosten für eine komplette Schießbahn.

  • Vogelschießen in Bechtrup

    Di., 11.06.2019

    Fabian Hülsbusch ist jüngster König seit 1991

    Fabian Hülsbusch ist der neue König in Bechtrup. Erst der 477. Schuss machte dem zähen Vogel den Garaus. Hülsbusch ist der jüngste Regent seit 1991.

    Das Warten zehrte an den Nerven des Publikums. Erst mit dem 477. Schuss war der neue König des Schützenvereins Bechtrup ermittelt. Er ist mit 25 Jahren der jüngste Regent seit 1991.

  • Schützenverein Horn: Vogeltaufe

    Di., 11.06.2019

    Jubiläumstrophäe heißt „Adler von Wessel“

    Andreas Heimann taufte den Vogel, den Jan Weckendorf hält, auf den Namen „Adler von Wessel“. Jonas Angelkort gönnt der Flasche, dass sie auch ein paar Spritzer abbekommt.

    Wer zum 100-jährigen Bestehen des Schützenvereins Horn Jubiläumskönig werden möchte, der muss den „Adler von Wessel“ rupfen.

  • Schützenfest in Alt-Lotte

    Di., 11.06.2019

    Kinderkönige verzaubern

    „Was für ein niedlicher Kinderhofstaat“ hören Noel Niederbrüning (von links), Mira Rötgermann, Lukas Wortmann und Cassandra Hiepler immer wieder.

    360 Jahre Schützenverein Lotte von 1659, 60 Jahre Kinderschützenthron und einiges mehr hatte der Alt-Lotter Traditionsverein bei seinem Jahresfest zu feiern. Lukas Wortmann war am Samstag, dem Kinderschützenfesttag, der Erste am Infrarotgewehr. Er wurde abends zum Kinderkönig proklamiert mit Mira Rötgermann an seiner Seite. Adjutant ist Noel Niederbrüning, der sich Cassandra Hiepler wählte.

  • Schützenverein Velpe

    Mo., 10.06.2019

    Der jüngste König der Geschichte

    Julian Landwehr und Lina Stalljohann regieren das Velper Schützenvolk, an ihrer Seite stehen der zweite Schütze Andi Schäfer mit Inge van Boxel. Jugendkönig ist Fynn Ebke mit seiner Schwester Fenja. Im Rahmen des Schützenfestes wurden viele Mitglieder des Vereins und des Spielmannszuges Velpe für ihre langjährige Treue ausgezeichnet (Bild links).    

    Mit Julian Landwehr hat der jüngste König der Vereinsgeschichte die Regentschaft im Schützenverein Velpe übernommen. Zu sich auf den Thron bat er Lina Stalljohann. Im Rahmen des Festes wurden zahlreiche Mitglieder des Vereins und des Spielmannszuges Velpe für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet.

  • Schützenfest in Haverbeck: Vater wird Nachfolger vom Sohn

    Mo., 10.06.2019

    Der neue König heißt wieder Oing

    Der neue Thron der Haverbecker (v.l.) Mathilde Sarpe, Bernhard Heying, Königin Maria Oing, König Josef Oing, Maria Heying und Josef Bense.

    Das hat man im Schützenverein Haverbeck in Schöppingen auch noch nicht gesehen: Nachdem von zwei Jahren Martin Oing der entscheidende Schuss gelang, war es nun seinem Vater Josef Oing, der den Vogel von der Stange holte.

  • Frühschoppen des Schützenvereins Bechtrup

    Mo., 10.06.2019

    Der letzte große Auftritt

    Mit dem Frühschoppen am Pfingstmontag hatte das amtierende Königspaar Dirk Sobbe und Sandra Wiedau seinen letzten großen Auftritt bei den Bechtruper Schützen. Am Dienstag wird ein Nachfolger für den König ermittelt.

    Beim dem Frühschoppen am Pfingstsonntag hatten Dirk Sobbe und Sandra Wiedau ihren letzten großen Auftritt beim Schützenverein Bechtrup. Am Dienstag wird beim Vogelschießen der neue König ermittelt.

  • Schützenverein Langenhorst

    So., 09.06.2019

    Gradus Zwakee regiert den Ortsteil

    Großer Jubel herrschte am Sonntagabend in Langenhorst: Gradus Zwankee beförderte sich dort auf den Thron des Schützenvereins.

    Puuh, da musste Gradus Zwakee, der Niederländer mit dem Langenhorster Herzen, am Pfingstsonntag um 17.33 Uhr erst einmal ordentlich durchschnaufen. Mit dem 309. Schuss hatte er sich gerade zum neuen König der Schützen mit der rotweißen Vereinsfahne geschossen. Seiner überglücklichen Frau und Mitregentin Luise liefen derweil die Freudentränen über die Wangen.