Spendenaktion



Alles zum Schlagwort "Spendenaktion"


  • 15. Sponsorentour von Peter Friemel

    Fr., 17.07.2015

    4520 Euro für Sierra Leone

    Don-Bosco-Mission in Bonn übermittelte jetzt den aktuellen Kontostand der Spendenaktion.

  • WN-Spendenaktion

    Mo., 06.07.2015

    Endspurt für Bewerbungen

    Hilfe in Münster und der Welt: Die Projekte der WN-Spendenaktion – hier die Lesepaten der Begegnungsstätte Sprickmannstraße – erfreuten sich in den vergangenen Jahren verlässlicher Unterstützung aus der Leserschaft.

    Leser helfen mit Herz – seit 1990 ist die WN-Spendenaktion verlässlicher Partner für Vereine und Gruppen, die Gutes für ihre Mitmenschen im Schilde führen. Noch sind Bewerbungen für die Aktion möglich.

  • Ferienlager St. Anna

    Mi., 24.06.2015

    „Notgroschen“ fährt mit ins Zeltlager

    Jürgen Wellmann freute sich über Aktionen und Spenden, die dem Team einen „Notgroschen“ bescherten.

    Ohne Notgroschen ins Ferienlager? So wollten die Davensberger Jürgen Wellmann und sein Team nicht in den Harz fahren lassen. Haben sie es geschafft?

  • Aktionen zugunsten der Erdbebenopfer von Nepal

    Di., 26.05.2015

    Malteser mobilisieren

    Verwüstet: In vielen Regionen Nepals stehen die Menschen vor dem nichts.

    Die Grevener Malteser mobilisieren für Nepal. Schon am Wochenende soll es beim Sommerfest im Marienzentrum eine Spendenaktion geben.

  • Neue Trauerräume für Appelhülsen

    Di., 19.05.2015

    Jetzt sind es 60 289,38 Euro

    Die Spendenaktion für die neue Trauerhalle hat die 60 000-Euro-Marke überschritten.

  • Spendenaktion für Nepal

    Fr., 15.05.2015

    Bilder der Zerstörung

    Verfolgen die Situation in ihrem Heimatland: Kiran Khadka und seine Frau Durga, Viele Häuser wurden vollkommen zerstört und sind nicht mehr bewohnbar.

    Sie verfolgen täglich die Lage in Nepal: Kiran und Durga Khadka. Das Ehepaar hat viele Verwandte in dem vom Erdbeben erschütterten Land. Nun sammeln sie Spenden.

  • Erdbeben

    So., 10.05.2015

    Japans Bergsteigerlegende Tabei hilft Opfern in Nepal

    Tabei hatte am 16. Mai 1975 als erste Frau den Gipfel des Mount Everest erreicht.

    Tokio (dpa) - Die japanische Bergsteigerin Junko Tabei, die vor 40 Jahren als erste Frau der Welt den Mount Everest erklomm, will mit Spendenaktionen den Menschen in Nepal nach dem verheerenden Erdbeben helfen.

  • Private Spendenaktion

    Do., 07.05.2015

    Telgter Hilfe für Erdbebenopfer

    Olaf Gartenschläger, Prakash Thapa, Krishna Dev Thapa und seine Tochter Maja,  Ingrid Liberty vom Kontaktpunkt sowie Bandana Thapa (v.l.) hoffen auf einen großen Erfolg der Spendenaktion für Nepal. In dem kleinen Dorf Kotthumka, aus dem der in Telgte lebende Koch stammt, ist angesichts vieler zerstörter Häuser (kl. Bild) schnelle Hilfe nötig

    Eine private Spendenaktion für ein Dorf in der Nähe von Kathmandu/Nepal hat die Familie Thapa, die aus dem Land am Fuße des Himalaya-Gebirges kommt, initiiert.

  • Kinderhilfe Nepal: Monika Lucht organisiert Spendenaktion

    Mo., 27.04.2015

    Hilfe für Erdbebenopfer

    Monika Lucht (Kinderhilfe Nepal) sammelt für die Erdbebenopfer im Himalaya

    Als Monika Lucht von dem Erdbeben erfuhr, rief sie spontan eine Spendenaktion ins Leben. 40 Spardosen mit der Aufschrift „Nepalhilfe, Hilfe für die Erdbebenopfer“ hat sie in Warendorfer Geschäften aufgestellt. „Jeder, der nur 50 Cent übrig hat, kann mich Tag und Nacht erreichen“, betont die engagierte Warendorferin (' 0 25 81/6 25 92).

  • Spendenaktion bringt 2535 Euro für Hilfsorganisation „Hoffnungsschimmer“

    Mo., 20.04.2015

    Grass-Klassiker füllt die Kasse

    Kurdische, syrische und afghanische Frauen hatten ein tolles Spezialitätenbuffet vorbereitet, das bei den Besuchern auf große Resonanz stieß.  

    Leckeres Essen, dazu gute Bücher, Kunst und Fan-Artikel, die von prominenten Auktionatoren an den Mann und an die Frau gebracht wurden - all das summierte sich am „kleinen Rathaus“ zu einer ansehnlichen Summe. Das Geld geht an die Hilfsaktion „Hoffnungsschimmer“, die Flüchtlinge in Anatolien unterstützt.