Ahlen



Alles zum Ort "Ahlen"


  • Bahnsteige 1 und 2 werden neu plattiert

    Di., 10.11.2020

    Bauarbeiten laufen unter Volldampf

    Für die Neuplattierung der Bahnsteige müssen die Reisenden derzeit beim Ein- und Aussteigen einige Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen. Auch an der Fertigstellung der Schachtgerüste für die Aufzüge auf Bahnsteig 1 und 2 wird unter Hochdruck gearbeitet.

    Auf dem Ahlener Bahnhof konzentrieren sich die umfangreichen Bauarbeiten jetzt auf Bahnsteig 1 und 2. Der Einbau der Aufzugstechnik soll im zweiten Quartal 2021 erfolgen.

  • Trotz Lockdown

    Di., 10.11.2020

    Anastasia Klar setzt Ausbildung im „Cinema Ahlen“ fort

    Im Kreis ihrer Kollegen Anni Hüser (r.), Steffen Bonet (l.) und ihrem Chef Martin Temme fühlt sich Anastasia Klar als Auszubildende gut aufgehoben. Das Foto entstand vor dem jüngsten Lockdown.

    Nach dem hoffnungsvollen Start kam der Lockdown: Anastasia Klar lernt Veranstaltungskauffrau im „Cinema“. Und hofft, dass sie bald auch den richtigen Veranstaltungsbetrieb erleben kann.

  • Schüler fragen – Politiker antworten

    Di., 10.11.2020

    Jenkel erklärt das Linke-Image

    Der Sowi-Kurs mit Lehrer Paolo

    Politikverdrossenheit? Aber nicht beim Sowi-Kurs der EF Jahrgang zehn am Städtischen Gymnasium. Der fühlte Linken-Politiker Reiner Jenkel auf den Zahn.

  • Fußball: Regionalliga West

    Di., 10.11.2020

    Preußen in Lippstadt – Hoffmeier-Zwillinge erstmals gegeneinander

    Fußball: Regionalliga West: Preußen in Lippstadt – Hoffmeier-Zwillinge erstmals gegeneinander

    Das gab es noch nie: Marcel und Kevin Hoffmeier haben noch nie gegeneinander gespielt. Am Samstag könnte es so weit sein. Der eine Reihen von Preußen Münster, der andere beim SV Lippstadt. Nur ein MRT-Ergebnis könnte noch dazwischenfunken.

  • Albert-Schweitzer-Pausenhof

    Di., 10.11.2020

    Die nächste Schultonne in Flammen

    Nächster Containerbrand an der Schweitzer-Schule.

    Zwei Tage in Folge wurde die Ahlener Feuerwehr zur Albert-Schweitzer-Schule gerufen. Wieder brannte ein Müllcontainer.

  • Stilles Gedenken und Videobotschaften

    Di., 10.11.2020

    Warnung vor Antisemitismus

    Lars Koenig (l.) und Dr. Alexander Berger legten am Mahnmal in der Klosterstraße einen Kranz nieder. Das Gedanken an die Opfer der Reichspogromnacht fand zum ersten Mal unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

    Erstmalig unter Ausschluss der Öffentlichkeit fand am Montag das Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht vor 82 Jahren statt.

  • Ab Montag geht‘s zum Ostberg

    Mo., 09.11.2020

    So tickt der neue Wertstoffhof

    Mit Kassenkarte und Handheal. Wolfgang Siehoff ist am neuen Standort Ostberg Einsatzleiter Wertstoffhof.

    Ahlens neuer Wertstoffhof geht am Montag, 16. November, am Ostberg an den Start. Mit Kassenkarte, Coin und Waage. Für den Umzug schließt der Standort Alte Beckumer Straße schon am Mittwoch, 11. November. Ahlen ist dann drei Werktage ohne Wertstoffhof.

  • Handball: Ahlener SG vor möglicher Saison-Fortsetzung in der 3. Liga

    Mo., 09.11.2020

    Videokonferenz mit dem DHB soll Klarheit bringen

    Fürs Training

    Die Ahlener SG könnte womöglich ihre Saison in der 3. Liga fortsetzen. Das jedenfalls soll am Dienstag im Rahmen einer Videokonferenz zwischen dem DHB und Vereinsvertretern entschieden werden. Unabhängig davon stellt sich der ASG aber noch eine weitere drängende Frage.

  • Stadtteilbeirat

    Mo., 09.11.2020

    Von Spielgeräten bis Nachbarschaftsfest

    Hermann Huerkamp

    Projekte mit einem erkennbaren Nutzen für die Menschen im Stadtteil Süd-Ost sollen mit Hilfe des Stadtteiletats umgesetzt werden.

  • Fußball: Regionalliga West

    Mo., 09.11.2020

    Grodowski ist bei Preußen Münster schnellster und konstantester Offensivakteur

    Scheut keinen Zweikampf, auch nicht in der Luft: Joel Grodowski (l.), hier gegen den Ex-Preußen Bennet Eickhoff.

    Von allen Offensivspielern im Kader der Preußen war Joel Grodowski in dieser Saison bisher der stabilste, auch wenn immer mal was schief geht. Zwei Tore sind zwar nicht besonders viel, aber seine Qualitäten bringt der 23-Jährige auf andere Weise ein. Das war am Samstag gegen Ahlen nicht anders.