Amsterdam



Alles zum Ort "Amsterdam"


  • Benefizveranstaltung am 2. Juni

    Di., 22.05.2018

    Rotary Clubs laden zu hochkarätig besetztem Konzert ein

    Die Sopranistin Anna-Sophie Brosig wird beim Benefizkonzert auf der Bühne stehen.

    Die Rotary Clubs Münster-Westfalen und Amsterdam Nachtwacht laden am 2. Juni zu einem hochkarätig besetzten Konzert ein. Der Erlös soll dem Kampf gegen Plastikmüll in den Weltmeeren zugute kommen.

  • Investor hat eine außergewöhnliche Idee

    Sa., 19.05.2018

    430 Container-Wohnungen im Gasometer

    430 Seecontainer will Hajo Bierbaum im Gasometer am Albersloher Weg unterbringen. Jeder Container hat nach seinen Angaben 27 Quadratmeter Wohnfläche.

    Der münsterische Investor Hajo Bierbaum hat eine außergewöhnliche Idee. Im Gasometer am Albersloher Weg will er 430 Seecontainer übereinander stapeln und so Wohnungen für Studenten, Berufsanfänger und junge Familien schaffen. Sollte das Projekt realisiert werden, wäre es wohl bundesweit einmalig.

  • Leichtathletik: Sommersaison

    So., 13.05.2018

    Brillux-Athlet Luka Herden nimmt U-20-WM ins Visier

    Klasse Saisoneinstand: Bis auf drei Zentimeter sprang Luka Herden (LG Brillux Münster) an die U-20-WM-Norm heran.

    Die Sommersaison hat für die Leichtathleten gerade einmal richtig begonnen, da stimmen sich einige münsterische Sportler schon auf die nationalen und internationalen Titelkämpfe ein. Zumindest wurden schon einige DM-Normen bei Wettkämpfen in Ahlen, Garbsen, Amsterdam und Herborn geknackt.

  • Zeichen gegen Rassismus

    So., 22.04.2018

    Protest auf Knien: Amnesty ehrt US-Footballstar Kaepernick

    Das hat ihn seine Karriere gekostet: US-Footballstar Colin Kaepernick kniet vor einem Spiel während der Nationalhymne.

    Amsterdam (dpa) - Auf Knien gegen Polizeigewalt und soziale Diskriminierung: Für seinen weltweit beachteten Protest gegen gesellschaftliche Missstände ist der US-Footballspieler Colin Kaepernick mit der höchsten Auszeichnung der Menschenrechtsorganisation Amnesty International geehrt worden.

  • American Football

    So., 22.04.2018

    Protest auf Knien: Amnesty zeichnet US-Footballstar aus

    Amsterdam (dpa) - Auf Knien gegen Polizeigewalt und soziale Diskriminierung: Für seinen weltweit beachteten Protest gegen gesellschaftliche Missstände ist der US-Footballspieler Colin Kaepernick mit der höchsten Auszeichnung von Amnesty International geehrt worden. Kaepernick wurde am Abend in Amsterdam der Titel als «Botschafter des Gewissens» verliehen. Zur Begründung hieß es, der inzwischen vertragslose NFL-Profi habe sich trotz massiver Widerstände gegen Rassismus eingesetzt und damit viele Menschen inspiriert.

  • Kreuzschifffahrt

    Mo., 16.04.2018

    «Nieuw Statendam» fährt im Sommer 2019 in Nordeuropa

    Die «Nieuw Statendam» wird im Dezember der neueste Flottenzugang von Holland America Line sein. Im Sommer 2019 ist das Schiff von Amsterdam aus in der Nord- und Ostsee unterwegs.

    Das neue Kreuzfahrtschiff «Nieuw Statendam» wird ab dem Sommer 2019 von Amsterdam aus Ziele in Nord- und Ostsee ansteuern. Der Neubau der Reederei Holland America Line gehört mit Platz für 2666 Passagiere zu den größeren Schiffen.

  • Fotografie

    Fr., 13.04.2018

    „World Press Photo“ des Jahres zeigt brennenden Mann in Venezuela

    Fotografie: „World Press Photo“ des Jahres zeigt brennenden Mann in Venezuela

    Es ist ein spektakuläres Foto von den Protesten gegen Präsident Maduro. Der Fotograf Ronaldo Schemidt gewinnt damit den ersten Preis beim „World Press Photo“. Auch zwei Deutsche werden ausgezeichnet.

  • Claus Steinrötter wird 75 Jahre alt

    So., 08.04.2018

    Vom Kunst-Revoluzzer zur Institution

    Claus Steinrötter in seiner Galerie an der Rothenburg. Am kommenden Montag feiert er seinen 75. Geburtstag.

    Claus Steinrötter ist in Münster eine Institution. Seine erste Galerie eröffnete er 1967 – und schockierte damit die Münsteraner. Am Montag (9. April) feiert er seinen 75. Geburtstag.

  • Reise

    Di., 03.04.2018

    Sight Seeing in Amsterdam: die schönsten Sehenswürdigkeiten

    Reise: Sight Seeing in Amsterdam: die schönsten Sehenswürdigkeiten

    Kaum zu glauben, aber wahr: Amsterdam ist viermal kleiner als Berlin und sogar achtmal kleiner als London. Dennoch beweist die niederländische Hauptstadt Größe. In Amsterdam liegt ein besonderer Zauber in der Luft, dessen Magie sich nicht nur durch unzählige Coffee-Shops und all die wunderschönen Grachten ausdrückt. Die Stadt vereint eine Vielzahl an weltbekannten Museen und historischen Attraktionen auf engstem Raum.

  • Schokofahrt nach Amsterdam

    Fr., 30.03.2018

    300 Kilo Süßes rollen per Lastenrad

    Rund 30 Radfahrer starteten am Donnerstag vom Domplatz nach Amsterdam, um Schokolade klimaneutral zu transportieren.

    Radfahrer aus Münster starteten am Gründonnerstag vom Domplatz aus zur Schokofahrt nach Amsterdam. Über 500 Kilometer sollen 300 Kilo Schokolade klimaneutral mit Lastenrädern zu Händlern nach Münster transportiert werden.