Bilk



Alles zum Ort "Bilk"


  • Torwartfehler

    So., 23.03.2014

    Westfalia: Die bessere Mannschaft verliert

    „Wir sind besser, aber wir verlieren. In den fast drei Jahren bei Westfalia habe ich schon 15 bis 20 Spiele genauso verloren wie das heutige. Das macht keinen Spaß.“

  • Die Spiele der Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 21.03.2014

    Kellerduell bei Westfalia

    TuS Laer – F. Emsdetten

  • SV Wilmsberg gegen SV Burgsteinfurt II

    Fr., 21.03.2014

    Nur mit Kontertaktik

    Gegen Nordwalde wurde sein Schussversuch aus der zweiten Reihe geblockt. Vielleicht hat Kai Bröker gegen Burgsteinfurt II mehr Glück.

    Von Rückschlag kann keine Rede sein. Auch wenn das 0:1 gegen den TuS Laer natürlich keine Punkte gegen den Abstieg gebracht hat. Dennoch ist die Stimmung beim Tabellenletzten SV Burgsteinfurt II vor dem Spiel beim SV Wilmsberg (Sonntag, 15 Uhr) nicht völlig im Keller.

  • Fußball in Ochtrup

    Do., 13.03.2014

    Ein Hobby aus rundem Leder

    Alte Bilker Glanzzeiten: Trainer Heinz Feitel (l.), Mittelfeldmotor Thomas Denker und ihre Truppe sorgten im heimischen Westfalenstadion für einige große Überraschungen.

    Heinz Feitel ist Fußballtrainer aus Leidenschaft. Aber es geht auch ohne Tätigkeit an der Seitenlinie. Das hat der Töpferstädter, der 21 Jahre am Stück als Coach arbeitete, festgestellt.

  • Knapper geht‘s nicht

    So., 03.11.2013

    TuS Laer gewinnt 1:0 in Bilk

    „Wir waren sehr gut eingestellt und vorbereitet auf den Gegner und den für uns ungewohnten Platz, so dass uns die Aufgabe in Bilk nicht vor besondere Probleme stellte.“ So lautete das Resümee, das Trainer Markus Pels nach dem 1:0-Sieg seiner Laerer zog.

  • Wilmsberg schlägt Portu mit 2:0

    So., 13.10.2013

    Catanzaro hilft beim 2:0 kräftig mit

    Permanent im Vorwärtsgang: In Durchgang eins brannten die Piggen (hier Raffael Dobbe) gegen Portu ein Feuerwerk an Chancen ab. Eine davon lenkte Francesco Catanzaro (l.) nach einem Blanke-Freistoß zum 2:0 ins eigene Netz.

    Das Duell Zweiter gegen Vierten der Kreisliga A hat der SV Wilmsberg mit 2:0 (2:0) für sich entschieden. Da aber auch der FC Nordwalde in Bilk gewonnen hat, bleiben die Grün-Weißen auf dem zweiten Platz. Allerdings hätten Trainer und Zuschauer es verdient, mehr als nur die zwei Treffer zu sehen.

  • 2:1-Sieg in Bilk

    So., 13.10.2013

    FC Nordwalde verteidigt die Tabellenspitze

    Mit einem verdienten 2:1-Sieg gegen Westfalia Bilk verteidigte der 1. FC Nordwalde erfolgreich seine Spitzenposition. Die Gäste hatten sich auf den Gegner und den ungewohnt kleinen Platz sehr gut eingestellt und bestimmten durchweg das Spielgeschehen, auch wenn das knappe Resultat nicht unbedingt darauf schließen lässt.

  • Kreisliga A Steinfurt

    Fr., 11.10.2013

    Nordwalde legt vor

    Auf eigenem Platz wollen der SV Burgsteinfurt II und der TuS Laer am Sonntag punkten.

    In der Steinfurter A-Liga kann Spitzenreiter FC Nordwalde schon heute die Tabellenführung in Bilk ausbauen. Sollten die FCNler allerdings patzen, können die Wilmsberger morgen im Spitzenspiel gegen Portu Rheine den Platz an der Sonne erobern.

  • Vorgezogen an der Mühle und auf dem Berg

    Di., 01.10.2013

    Zwei Teams spielen am Mittwoch

    SV Wilmsberg II und TuS Altenberge II haben ihre Spiele von Donnerstag auf Mittwochabend verlegt.

  • Fußball in der Kreisliga A

    So., 29.09.2013

    Metelener Ausgleich lässt sich Zeit

    Marc op de Bekke (M.) betätigte sich am Sonntag in Bilk als Retter in der Not.

    Bis zur 92. Minute musste sich der Anhang von Matellia Metelen gedulden, ehe im Auswärtsspiel bei Westfalia Bilk doch noch der verdiente 1:1-Ausgleich fiel. Als Retter in der Not trat Abwehrchef Marc op de Bekke in Erscheinung.