Haus Siekmann



Alles zum Ort "Haus Siekmann"


  • Filmeabend des Heimatvereins

    Mi., 27.04.2016

    Lokale Zeitreise auf der Leinwand

    Zum Filmeabend waren zur Freude des Sendenhorster Heimatvereinsvorsitzenden auch die Kollegen Willi Berheide (Albersloh, l.) und Franz-Josef Naber (Drensteinfurt, 2.v.r.) nach Sendenhorst gekommen.

    Der Arbeitskreis Stadtgeschichte im Heimatverein Sendenhorst hatte eingeladen zu einem Filme- und Diaabend auf der Tenne im Haus Siekmann.

  • Hauptversammlung der SG Sendenhorst

    Mo., 18.04.2016

    Sportgemeinschaft hält zusammen

    Zahlreiche SG-Mitglieder wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung für ihre Verdienste oder langjährige Mitgliedschaft geehrt.

    Gleich zwei Satzungsänderungen verabschiedeten die Mitglieder der Sendenhorster Sportgemeinschaft am Sonntagmorgen bei ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung im Haus Siekmann.

  • Clive Carroll spielt ein abwechslungsvolles Programm im Haus Siekmann

    Mo., 18.04.2016

    Fantastische Reise durch die Stilarten

    Clive Carroll nahm seine Zuhörer mit auf eine fantasievolle musikalische Welt- und Zeitreise, die den Abend wie im Flug vergehen ließ.

    Clive Carroll zeigte nicht nur seine Gitarre, sondern auch sich selbst bei seinem Auftritt im Sendenhorster Haus Siekmann ausgesprochen gut gestimmt und führte auf unkomplizierte und humorvoll launige Art durch das Programm.

  • Sendenhorst

    Mo., 18.04.2016

    Termine für alle Interessierten

    21. April, Donnerstag, 19 Uhr, Film- und Bilderabend im Haus Siekmann, präsentiert werden der Film zum Jubiläum „700 Jahre Sendenhorst“, der Brennereifilm von 2007 und weitere historische Ansichten aus dem Stadt-Heimatarchiv.

  • Clive Carroll gastiert am 15. April im Haus Siekmann

    Do., 07.04.2016

    „Man darf etwas Besonderes erwarten“

    Clive Carroll hat sich einen Namen in der Welt der Musik gemacht. Er gilt als Virtuose auf der akustischen Gitarre. Am Freitag, 15. April, spielt er im Haus Siekmann.

    Die Bühne im Haus Siekmann gehört am Freitag, 15. April, wieder einem Virtuosen auf der akustischen Gitarre, dem 1975 in der Nähe von London geborenen Clive Carroll.

  • Der neue Landschaftsplan

    Do., 07.04.2016

    „Wir haben gelernt“

    Volles Haus: Heinz-Jürgen Müller stellt den zahlreichen Teilnehmern – unter ihnen viele Landwirte – den Entwurf des Landschaftsplans vor.

    Der Kreis Warendorf hat den Entwurf des neuen Landschaftsplans vorgestellt. Betroffen sind vor allem die Landwirte.

  • Kreis stellt den neuen Landschaftsplan vor

    Fr., 01.04.2016

    Natur hat Vorrang

    Im neuen Landschaftsplan sollen fünf Naturschutzgebiete, zehn Landschaftsschutzgebiete, sieben Naturdenkmale und 57 geschützte Landschaftsbestandteile festgesetzt werden. Am 5. und 6. April wird er diskutiert.

  • Bürgerstiftung stellt „Givebox“ auf

    So., 20.03.2016

    Geben macht glücklich

    Die Erstausstattung der „Givebox“ haben sie gleich mitgebracht: (v.l.) Ulrich Habla, Anni Koch, Barbara Jeiler, Hubert Böcker, Wolfgang Schmeken und Walter Kofoth.

    In zahlreichen Großstädten gibt es sie schon – mit großem Erfolg. In der „Givebox“ können Dinge, die nicht mehr gebraucht werden, die aber zum Wegwerfen noch zu schade sind, deponiert werden. Und so anderen Bürgern noch eine Freude machen. Ein simples Prinzip, das einfach und ohne viel Aufwand nachzumachen ist, dachte sich auch die Bürgerstiftung Sendenhorst/Albersloh.

  • Martini-Gänsemarkt im Sendenhorst

    Mo., 09.11.2015

    Ein Eis im November

    Die Feuershow von Anna Oestreich war am Samstagabend einer der Höhepunkte des Martini-Gänsemarktes. Die vielen Zuschauer ließen sich gerne von den Funken verzaubern.

    Bei frühlingshaften Novembertemperaturen genossen die Besucher den Martini-Gänsemarkt. Einer der vielen Höhepunkte war die Feuershow.

  • Martini-Gänsemarkt

    Mi., 04.11.2015

    Zwei Tage lang volles Programm

    Im vergangenen Jahr wurden die Gänse von „Bonses Wiese“ zum Kirchplatz geführt. Das findet diesmal nicht statt.

    Zwei Tage pralles Programm wartet auf die Sendenhorster und ihre Besucher. Der Martini-Gänsemarkt steht vor der Tür.