Hiltrup



Alles zum Ort "Hiltrup"


  • Idee einer Parkpalette am Bahnhof Hiltrup trifft auf wenig Gegenliebe

    Di., 18.08.2020

    Auch auf der Ostseite wäre Platz

    Neue ebenerdige Stellplätze oder eine Parkpalette neben dem Bahnhof – darüber wurde in der Bezirksvertretung kontrovers debattiert.

    Auf wenig Gegenliebe ist der Vorschlag getroffen, eine Parkpalette am Hiltruper Bahnhof zu errichten. Die Gründe dafür sind vielfältig. Einer hat auch mit der Deutschen Bahn zu tun.

  • Corona-Tests

    Mo., 17.08.2020

    Keine Sicherheit für Ärzte und Praxismitarbeiter

    Der Hiltruper Hautarzt Dr. Elmar Ehring fordert kostenlose Corona-Tests auch für Ärzte und Pflegekräfte – vor allem dann, wenn sie in einer Teststation arbeiten.

    Hautarzt Dr. Elmar Ehring wollte die Hausärzte unterstützen und seine Praxis zur Corona-Teststation machen. Doch aus einem für ihn wichtigen Grund wurde daraus nichts: Er und seine Mitarbeiter können sich nicht kostenlos testen lassen.

  • Kanalpromenade in Hiltrup

    Mo., 17.08.2020

    Rettungskräfte finden vermisste Schwimmerin unverletzt

    Der DLRG schickte zwei Rettungsboote zur Einsatzstelle.

    Die Feuerwehr wurde am Sonntag zu einem größeren Einsatz an die Kanalpromenade in Hiltrup gerufen. Eine Schwimmerin wurde vermisst. Doch der Einsatz nahm ein glückliches Ende.

  • Bezirksvertretung dringt auf eine Bürgerversammlung zur Max-Winkelmann-Straße

    Fr., 14.08.2020

    Mehr Irritation als Klarheit

    Wie viele abgestellte PKW und wie viel Anlieferverkehr verträgt eine Fahrradstraße? Am Freitagmorgen dominierten an der Max-Winkelmann die motorisierten Fahrzeuge.

    Das Parken entlang von Fahrradstraßen ist nicht erlaubt, wenn der nötige Platz fehlt. Trotz massiver Anwohnerproteste wollen die Radverkehrsplaner das Parken an der Max-Winkelmann-Straße bereits in Kürze untersagen. Die Bezirksvertretung Hiltrup wirkte überrascht, reagierte dann aber prompt.

  • Einschulungsfeier am Kant

    Fr., 14.08.2020

    Wachsen wie die Sonnenblumen

    Leuchtende Sonnenblumen

    Bereits am ersten Schultag wurde viel dafür getan, dass sich jedes Kind am Immanuel-Kant-Gymnasium wohlfühlt. Eine besondere Rolle spielten die leuchtenden Sonnenblumen und die original Kant-Gesichtsmaske.

  • Frust wegen Freibad-Wartezeiten

    Di., 11.08.2020

    Hiltrup öffnet zweite Kasse für schnellen Einlass

    Frust wegen Freibad-Wartezeiten: Hiltrup öffnet zweite Kasse für schnellen Einlass

    Wo kühlt man sich ab, wenn es heiß ist? Im Freibad! Doch der Badespaß in den städtischen Freibädern wurde zuletzt wegen langer Wartezeiten beim Einlass immer öfter zur Geduldsprobe. In Hiltrup, wo es am schlimmsten ist, gibt es jetzt Aussicht auf Besserung. [Mit Video]

  • SPD fordert einen Zukunftsdialog gegen Leerstand

    Fr., 07.08.2020

    Marktallee soll attraktiv bleiben

    Die SPD-Ratskandidaten Lia Kirsch und Simon Kerkhoff waren in den letzten Wochen auf der Marktallee im Gespräch mit vielen Kaufleuten. Nun fordern sie einen Zukunftsdialog für die Einkaufsmeile.

    Um Leerständen und der zunehmenden Übernahme durch „Billig-Anbieter“ an der Marktallee vorzubeugen, will die Hiltruper SPD bei einem Zukunftsdialog Ideen sammeln. So wolle man die Einkaufsmeile attraktiv für halten für Kaufleute, Anwohner und Gastronomen.

  • Die Urne Bernhard Poethers ist zurzeit in St. Sebastian ausgestellt – Todestag des Kaplans jährt sich heute

    Di., 04.08.2020

    Die Geschichte des Kupferkästchens

    Aktuell ist das versiegelte Kupferkästchen im Sakrarium der St. Sebastian-Kirche in Amelsbüren sichtbar ausgestellt

    Kaplan Bernhard Poether starb im Konzentrationslager Dachau an den Folgen von Folter und Unterernährung.

  • Fußball: Westfalenliga

    Di., 04.08.2020

    TuS Hiltrup nach der Enttäuschung im Angriffsmodus

    Luca de Angelis (r.) hatte viele Verletzungssorgen in der Vorsaison. Nun ist er fit und trifft auch wieder.

    Der TuS Hiltrup war auf einem guten Weg. Dann kam Corona, dann der Abbruch. Nun nimmt der Westfalenligist einen neuen Anlauf. Der Kader, da ist sich Trainer Christian Hebbeler sicher, ist noch besser und breiter aufgestellt.

  • Radschnellstrecke am Kanal im Test

    Mo., 03.08.2020

    Schön hell – aber ein Umweg

    Radschnellstrecke am Kanal im Test: Schön hell – aber ein Umweg

    Der Radweg entlang des Kanals soll großzügig ausgebaut und beleuchtet werden – unter anderem, um Berufspendler aus dem Umland dazu zu animieren, per Rad oder E-Bike zur Arbeit zu fahren. Unsere Redaktion hat den Test gemacht.