Hiltrup



Alles zum Ort "Hiltrup"


  • Fußball: Westfalenliga

    So., 17.03.2019

    TuS Hiltrup kommt gegen Victoria Clarholz mit Schwung aus der Pause

    Dem Hiltruper Torschütze Eric Rottstegge (l.) kommt in dieser Szene der Clarholzer Tayfun Özer in die Quere.

    Der TuS Hiltrup bleibt in der Rolle des Verfolgers. Nach dem 2:1-Erfolg gegen Victoria Clarholz sind die Jungs von Trainer Carsten Winkler Fünfter in der Tabelle. Sieben Punkte beträgt der Rückstand auf die zweite Preußen-Garde.

  • 500 Zuschauer in der Stadthalle Hiltrup

    So., 17.03.2019

    Wettkampf der Männerballetts

    Die flotten Gallier der Narrenzunft Aasee landeten auf Rang zwei.

    Acht Teams kämpften am Samstagabend beim siebten Männerballett-Turnier der KG Schlossgeister um die Pokale. Am Ende siegten die Landjugend-Dancer aus Neuenkirchen.

  • Die 1960er Jahre im Hiltruper Museum

    So., 17.03.2019

    Ein Jahrzehnt zum Anfassen

    Hans Muschinski (3.v.r.) wurde bei der Begrüßungsrede von Bezirkbürgermeister Joachim Schmidt (r.) für seine mittlerweile zehnjährige Kurator-Tätigkeit gewürdigt.

    Der Besucherandrang bei der neuen Ausstellung des Hiltruper Museums, die die 1960er Jahre im Wirtschaftswunderland Deutschland in den Mittelpunkt rückt, war am Sonntagvormittag enorm.

  • 68-Jährige schwer verletzt

    So., 17.03.2019

    84-jährige Autofahrerin kollidiert mit Fußgängerin am Zebrastreifen

    68-Jährige schwer verletzt : 84-jährige Autofahrerin kollidiert mit Fußgängerin am Zebrastreifen

    Am Samstagvormittag ist es in Hiltrup zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei übersah eine 84-jährige Autofahrerin eine 68-jährige Fußgängerin auf einem Zebrastreifen. 

  • Realschule Hiltrup

    Sa., 16.03.2019

    Endlich spürbar mehr Platz

    Manfred Wolf (r.) erläuterte gegenüber Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt den Stand der Umbaumaßnahmen an der Realschule.

    Da, wo der Schuh am meistens drückte, ist jetzt Abhilfe geschaffen. Eine erste Umbaumaßnahme ist an der Realschule Hiltrup jetzt abgeschlossen. Die neuen Anmeldezahlen geben zusätzlichen Rückenwind.

  • Hiltruper Museum

    Fr., 15.03.2019

    Vernissage mit Live-Musik

    Neugestaltung des Außenbereichs: Auf das Hiltruper Museum führt der neue aufgepflasterte Weg geradeaus zu.

    Schon lange hat eine neue Ausstellung nicht mehr eine so große Neugierde geweckt. Das Hiltruper Museum zeigt am Sonntag erstmals seine Sicht auf die 1960er Jahre.

  • Leichenfund im Kanal

    Fr., 15.03.2019

    Polizei schließt Fremdverschulden aus

    Leichenfund im Kanal: Polizei schließt Fremdverschulden aus

    Wer ist der Tote, der am vergangenen Freitag (8. März) auf Höhe der Prinzbrücke Hiltrup aus dem Kanal gezogen wurde? Die Identität des Mannes konnte auch nach einer Obduktion am Mittwoch nicht geklärt werden.

  • Fußball-Kreis Münster

    Fr., 15.03.2019

    Norbert Reisener hört als Kreisvorsitzender auf: Abschied vom großen Routinier

    Im Kreisvorstand für die nächsten drei Jahre verantwortlich sind (v.l.) Norbert Krevert, Horst Hagemann, Helmut Thihatmar, Irmhild Venschott, Philipp Hagemann und Jörg Riethues. Der scheidende Kreisvorsitzende Norbert Reisener gab den Stab weiter an seinen Nachfolger Krevert (kleines Foto).

    Großer Bahnhof für den scheidenden Vorsitzenden: Nach 18 Jahren gab Norbert Reisener das Amt als Vorsitzender des Fußballkreises Münster im FLVW ab. Der 72-jährige Hiltruper führte den Kreis durch mitunter schwierige Zeiten in einer bemerkenswert souveränen und professionellen Art. Dank und Anerkennung von höchster Stelle blieben ihm beim Kreistag folglich nicht verwehrt. Reiseners bisheriger Stellvertreter, Norbert Krevert, wurde beim Kreistag einstimmig als sein Nachfolger gewählt.

  • Geplanter Nachbarschaftsgarten

    Fr., 15.03.2019

    Bauchschmerzen überwiegen

    Interesse und handfeste Skepsis gab es unter den Teilnehmern der Info-Veranstaltung mit Wolfram Goldbeck (r.). Vorgestellt wurde die Idee eines Nachbarschaftsgartens für den Bereich des Fußweges zur Ludgerusschule. Bis vor wenigen Jahren befand sich dort ein Spielplatz.

    Auf den 600 Quadratmetern des öffentlichen Grundstückes an der Rückertstraße soll künftig Gemüse angebaut werden. Die Nachbarn verspüren bereits jetzt Bauchschmerzen.

  • Landesweite Aktion

    Do., 14.03.2019

    Lange Nacht in der Stadtteilbibliothek

    Die Stadtteilbücherei St. Clemens beteiligt sich am Freitag (15. März) an der landesweiten Aktion „Nach der Bibliotheken“.

    Konsumieren war gestern. Heute heißt es: selber machen! In diesem Sinn lautet das Motto der „Nacht der Bibliotheken“ 2019, die am Freitag (15. März) in Nordrhein-Westfalen stattfindet, „mach es!“.