Saarland



Alles zum Ort "Saarland"


  • «Kleine Bundestagwahl»

    Fr., 12.05.2017

    Offenes Rennen bei der NRW-Landtagswahl

    Wahlplakate der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und des CDU-Spitzenkandidaten Armin Laschet in Düsseldorf.

    Es steht viel auf dem Spiel. Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen wird am Sonntag auch über die Ausgangsposition für die Bundestagswahl im Herbst entschieden. Die Umfragen zeigen: Für die regierende SPD könnte es in NRW eng werden.

  • Analyse

    Do., 11.05.2017

    Kraft oder Laschet? Wachsende Nervosität vor Wahl in NRW

    Derzeit Kopf an Kopf: Die Spitzenkandidaten Hannelore Kraft (SPD) und Armin Laschet (CDU) in der TV-«Wahlarena».

    Bisher hat im Superwahljahr 2017 die CDU gewonnen - an der Saar und im Norden. Jetzt blicken alle nach Nordrhein-Westfalen. Kann Hannelore Kraft die SPD an der Macht halten und für Kanzlerkandidat Schulz vorlegen?

  • «Kleine Bundestagswahl»

    Do., 11.05.2017

    Sieben Gründe, warum NRW für die Parteien so wichtig ist

    «Kleine Bundestagswahl» : Sieben Gründe, warum NRW für die Parteien so wichtig ist

    Die Bundesparteien messen der Abstimmung in Nordrhein-Westfalen größere Bedeutung bei als jeder anderen Landtagswahl in diesem Jahr. Warum eigentlich?

  • Tipps für Urlauber

    Do., 11.05.2017

    Besondere Ziele: Sternenhimmel-Nacht und Schlössertag

    Bis zum 26. November kann in der Völklinger Hütte die Ausstellung «Inka - Gold. Macht. Gott.» besucht werden.

    Wer sich für die Kultur der Inka interessiert, muss nicht unbedingt nach Peru reisen, um sie zu bewundern. Auch die Völkinger Hütte stellt in diesem Jahr Kulturgegenstände des Stammes aus. Hobbyastronomen können im Juni den Sternenhimmel über Juist betrachten.

  • Die Kandidaten der CDU für die NRW-Wahl im Kreis Steinfurt

    Mi., 10.05.2017

    „100 Prozent für die Heimat“

    Treten für die CDU  bei den Landtagswahlen an (v.l.): Andrea Stullich (Wahlkreis 82, Steinfurt II), Christina Schulze Föcking (WK 81, ST I) und Felix Holling (WK 83, ST III).

    Ihr Ziel ist klar: Nach der Wahl am Sonntag (14. Mai) soll die CDU im Düsseldorfer Landtag die stärkste Fraktion bilden und Armin Laschet neuer Ministerpräsident werden. Und das alles mit reichlich Unterstützung aus dem Kreis Steinfurt, wo Christina Schulze Föcking Seite an Seite mit den CDU-Newcomern Andrea Stullich und Felix Holling zurzeit aus den Wahlen im Saarland und in Schleswig-Holstein reichlich Optimismus schöpft, dass ihrer Partei der Machtwechsel in Düsseldorf gelingt.

  • Barbecue-Profis

    Mi., 10.05.2017

    Die Fleischsommeliers kommen

    Fleischermeister und Fleischsommelier Thomas Petermann ist Spezialist für trockengereiftes Fleisch. Es stellt auch Tomahawk-Steaks her.

    Geprüfte Experten für Wein oder Bier gibt es schon lange. Jetzt kommen neue Fachleute auf den Markt: die Fleischsommeliers. Sie kennen sich nicht nur mit Trockenreifung und Tomahawk-Steaks bestens aus.

  • Wahl in Schleswig-Holstein

    Mo., 08.05.2017

    Nach der Wahl beginnt in Kiel der Machtpoker

    Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis kommt die CDU auf 32,0 Prozent.

    Nach dem Wahlbeben im Norden hat der Koalitionspoker an der Küste begonnen. Keiner lässt sich in die Karten schauen. Ob Jamaika in Kiel Trumpf ist, wird sich zeigen.

  • Wahlen

    Mo., 08.05.2017

    Kraft sieht in Schleswig-Holstein Fehler

    Die SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft.

    Düsseldorf (dpa) - Die Wahlschlappen der SPD in Schleswig-Holstein und im Saarland haben aus Sicht von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) keine Bedeutung für die Wahl in Nordrhein-Westfalen. «Beide Länder sind nicht mit Nordrhein-Westfalen vergleichbar und haben völlig andere Strukturen», sagte Kraft am Montag der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf. «Es gab in Schleswig-Holstein auch individuelle Fehler vor Ort, die die Kollegen jetzt selbst analysieren müssen.»

  • Kommentar zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein

    Mo., 08.05.2017

    Krachend gekentert

    Kommentar zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein : Krachend gekentert

    Dieses politische Erdbeben im hohen Norden erschüttert die gesamte Bundespolitik: Was nun, Martin Schulz? Nach der CDU im Saarland hat nun auch die CDU in Schleswig-Holstein die hochfliegenden SPD-Träume von der Machtübernahme in Berlin fast brutal geerdet.

  • Geld für Bildung und Verkehr

    Do., 04.05.2017

    Saar-Koalition: Weniger Kita-Gebühren und mehr Investitionen

    Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihre Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger geben Einzelheiten zum Koalitionsvertrag bekannt.

    Noch muss der Koalitionsvertrag im Saarland von den Parteitagen gebilligt werden. CDU und SPD gaben aber schon Einzelheiten bekannt, wie sie das Land künftig regieren wollen.