USA



Alles zum Ort "USA"


  • Golf-Superstar

    So., 27.10.2019

    Woods vor historischem Sieg: 82. PGA-Titel zum Greifen nah

    Tiger Woods hat seinen 82. Sieg auf der PGA-Tour fest im Blick.

    Chiba (dpa) - Tiger Woods ist auf bestem Wege, erneut Golf-Geschichte zu schreiben. Der 43 Jahre alte Superstar aus den USA steht bei der ZOZO Championship im japanischen Chiba kurz vor seinem 82. Turniersieg auf der PGA-Tour.

  • Tabak

    So., 27.10.2019

    Nach Todesfällen in USA: E-Zigaretten-Umsatz bricht ein

    Berlin (dpa) - Nach den Todesfällen in den USA im Zusammenhang mit E-Zigaretten wächst der Druck auf die Branche in Deutschland. Händler melden nach Angaben des Bündnisses für Tabakfreien Genuss seit einigen Wochen erhebliche Umsatzeinbußen. «Kunden sind verunsichert», sagte BfTG-Chef Dustin Dahlmann. Eine Umfrage unter mehr als 600 E-Zigaretten-Händlern habe ergeben, dass mehr als die Hälfte Umsatzrückgänge von 30 bis 40 Prozent verzeichne, ein Fünftel sogar mehr als 50 Prozent. 88 Prozent der Befragten hätten angegeben, dass sich die Berichte aus den USA negativ ausgewirkt hätten.

  • Brände

    So., 27.10.2019

    USA: Zehntausende weitere Menschen fliehen vor Waldbränden

    San Francisco (dpa) - Die verheerenden Waldbrände in Kalifornien haben Zehntausende weitere Menschen in die Flucht getrieben. Die Behörden ordneten an, dass im nördlichen Bezirk Sonoma rund 50 000 Menschen ihre Häuser verlassen müssen. In der Region rund 120 Kilometer nördlich von San Francisco haben sich die Flammen auf eine Fläche von mehr als 100 Quadratkilometern ausgebreitet - mehr als die Fläche Manhattans. Laut der Behörden wurden 49 Gebäude zerstört, weitere 23 500 sind bedroht. Mehr als 2000 Helfer bekämpfen das sogenannte Feuer.

  • Konflikte

    Sa., 26.10.2019

    Verurteilte russische Spionin Butina in Moskau erwartet

    Moskau (dpa) - Nach ihrer Entlassung aus der Haft wird die in den USA wegen illegaler Agententätigkeit verurteilte Russin Maria Butina in Moskau erwartet. Die Ankunft der 30-Jährigen sei für den Vormittag geplant, sagte der russische Botschafter in Washington, Anatolij Antonow, nach Angaben der Agentur Tass. Der russische Außenminister Sergej Lawrow begrüßte die Freilassung Butinas. Butina war im Juli 2018 in den USA festgenommen worden und in Untersuchungshaft gekommen; später wurde sie in Washington wegen illegaler Agententätigkeit zu 18 Monaten Haft verurteilt.

  • Konflikte

    Sa., 26.10.2019

    USA schränken Reisen nach Kuba weiter ein

    Washington (dpa) - Die Regierung von US-Präsident Donald Trump schränkt Reisen nach Kuba weiter ein: Mit Ausnahme des Flughafens der Hauptstadt Havanna würden künftig keine Flughäfen in Kuba mehr von US-Fluggesellschaften angeflogen, teilte das US-Außenministerium mit. Das Außenministerium teilte mit, mit der Maßnahme solle der Zufluss von Devisen durch Reisende aus den USA eingeschränkt werden. Zur Begründung hieß es, die kubanische Regierung sei verantwortlich für die Unterdrückung des eigenen Volkes und unterstütze die «illegitime» Regierung von Nicolás Maduro in Venezuela.

  • Auto

    Fr., 25.10.2019

    USA: GM-Mitarbeiter beenden Streik nach 40 Tagen

    Detroit (dpa) - Der Streik beim größten US-Autobauer General Motors findet nach 40 Tagen ein Ende. Die Mitarbeiter haben einem neuen Tarifvertrag zugestimmt, teilte die Autogewerkschaft UAW in Detroit mit. Deshalb werde der längste Ausstand in der US-Autoindustrie seit fast 50 Jahren nun beendet. GM hatte bereits am Mittwoch vergangener Woche eine vorläufige Einigung mit der UAW erzielt, die Mitarbeiter mussten diese jedoch noch ratifizieren. Der nun erzielte Kompromiss sieht unter anderem deutlich mehr Gehalt und erhebliche Boni vor.

  • Konflikte

    Fr., 25.10.2019

    Verurteilte russische Spionin aus Haft in USA entlassen

    Washington (dpa) - Die in den USA wegen illegaler Agententätigkeit zu eineinhalb Jahren Haft verurteilte Russin Maria Butina ist aus dem Gefängnis entlassen worden. Butinas Anwalt Bob Driscoll hatte mitgeteilt, Beamte der Polizei- und Zollbehörde ICE sollten Butina zurück nach Russland begleiten. Butina war im Juli 2018 festgenommen worden und in Untersuchungshaft gekommen; später wurde sie in Washington verurteilt. Der Fall hatte in den USA für erheblichen Wirbel gesorgt.

  • Zwei-Prozent-Ziel

    Fr., 25.10.2019

    USA fordern von Nato-Partnern höhere Verteidigungsausgaben

    US-Verteidigungsminister Mark Esper (l.) und NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg beim Treffen der Verteidigungsminister der NATO-Sstaaten.

    Fast wäre es beim letzten Nato-Gipfel zum Eklat gekommen. US-Präsident Donald Trump drohte damit, das Bündnis zu verlassen. Er will, dass die Verbündeten mehr in Verteidigung investieren. Und Washington lässt nicht locker.

  • Major League Soccer

    Fr., 25.10.2019

    Ibrahimovic scheitert mit LA Galaxy - Rückkehr nach Europa?

    Galaxy-Star Zlatan Ibrahimovic ist mit seinem Team in der Major League Soccer ausgeschieden.

    Was wird aus Zlatan Ibrahimovic? Der Schwede scheidet mit LA Galaxy in den Playoffs in den USA aus. Spekuliert wird nun auch über eine Rückkehr nach Europa. Interessenten soll es schon geben. Die Major League Soccer verliere ohne ihn jede Bedeutung, meint Ibrahimovic.

  • Chaotische US-Syrien-Politik

    Fr., 25.10.2019

    Friedensstifter Trump?

    Donald Trump im Oval Office.

    US-Präsident Trump behauptet, «zahllose Leben» in Nordsyrien gerettet zu haben. Dabei hat er dem tödlichen Chaos dort erst den Weg bereitet. Verlierer seiner erratischen Außenpolitik sind auch die USA selbst.